Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu hohe Chlorothalonil-Werte in jeder achten Aargauer Gemeinde



ARCHIV - Trinkwasser läuft aus Wasserhan sprudelnd am 25.07.2013 in Köln in ein Glas. Die Berliner haben in diesem Jahr trotz des regenreichen Sommers bislang kaum weniger Wasser verbraucht. Bis Ende August verkauften die Berliner Wasserbetriebe rund 142 Millionen Kubikmeter Trinkwasser - etwa vier Mal so viel wie in den Großen Müggelsee passt. Das waren knapp 3 Millionen Kubikmeter weniger als im vergleichsweise trockenen Vorjahreszeitraum. (KEYSTONE/DPA/Oliver Berg)

Bild: DPA

Das Pestizid Chlorothalonil belastet das Aargauer Grundwasser. In jeder achten Gemeinden wird der Grenzwert von 0.1 Mikrogramm pro Liter im Trinkwasser überschritten, wie eine Untersuchung des Kantons zeigt. Vier Trinkwasserfassungen wurden bereits vom Netz genommen.

Manche Gemeinden müssten sich überlegen, das Wasser von einer anderen Grundwasserfassung zu beziehen, das Wasser zu mischen oder eine neue Wasserleitung zu bauen, sagte Alda Breitenmoser vom Amt für Verbraucherschutz am Dienstag im Regionaljournal Aargau/Solothurn von Radio SRF.

Der Kanton suche gemeinsam mit den betroffenen Gemeinden nach Lösungen. Auf die Gemeinden kämen grössere Aufwände zu, sagte Breitenmoser. Es sei «nicht ganz einfach».

Der Kanton gibt die Namen der Gemeinden, in deren Trinkwasser der Chlorothalonil-Grenzwert überschritten wird, nicht bekannt. Der Kanton empfiehlt verunsicherten Bürgerinnen und Bürgern, direkt bei ihrer Wohngemeinde nachzufragen.

Die Gemeinden sind verpflichtet, über die Qualität des Trinkwasser zu informieren. Hahnenwasser könne weiterhin überall im Aargau konsumiert werden, hält das Amt für Verbraucherschutz fest.

Auf den Schweizer Äckern wird seit den 1970er Jahren das Fungizid gegen Pilzbefall eingesetzt. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) stellte im Frühling Hinweise für eine Gesundheitsgefährdung durch Abbauprodukte von Chlorothalonil fest. Wegen der möglichen krebserregenden Wirkung dieser Stoffe hat die EU das Pestizid deshalb auf die Liste der verbotenen Pflanzenschutzmittel gesetzt. (sda)

World Water Day: 20 Bilder zeigen, wie kostbar Wasser ist

Was man in Schweizer Seen alles findet

Play Icon

Gesundheit und Ernährung

Futurologe Lars Thomsen über die Zukunft der Arbeit: «Die Stempeluhr hat ausgedient»

Link zum Artikel

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

Link zum Artikel

Polizei verhaftet illegal praktizierende Ärztin und ihre Helferinnen in Adlikon ZH

Link zum Artikel

RTL-Reporter isst so viel Plastik wie möglich – das Resultat ist äusserst unschön

Link zum Artikel

4 Grafiken zur Gesundheit in deinem Kanton – und wo du am längsten lebst

Link zum Artikel

Kaffee: 19 positive Effekte auf die Gesundheit gibt es, sagt die Wissenschaft

Link zum Artikel

Haben Schlankmacher-Pillen 500 Menschen getötet? Prozess in Frankreich hat begonnen

Link zum Artikel

Essbar oder giftig? Beweise dich im Pilz-Quiz!

Link zum Artikel

Bekannte Medikamente gegen Sodbrennen sollen krebserregend sein

Link zum Artikel

Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

Link zum Artikel

Handfehlbildungen: Betroffene Mutter erzählt von Erfahrungen

Link zum Artikel

«Dass Pornos immer verfügbar sind, ist ein Problem»

Link zum Artikel

So sehen Depressionen aus – in 16 traurig-wahren Cartoons

Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: 33'000 Suizidversuche innert eines Jahres in der Schweiz

Link zum Artikel

Zürcher Ärzte ersetzen Hauptschlagader eines 9-Jährigen durch eine Prothese

Link zum Artikel

Kommt es zum Werbeverbote für Zigaretten?

Link zum Artikel

Thurgauer Kinder dürfen nicht zum Arzt wenn die Eltern die Prämien nicht zahlen

Link zum Artikel

Möglicher Grund für Gewichtszunahme im Alter: Fettabbau lässt nach

Link zum Artikel

Jede Minute sterben fünf Menschen – wegen falscher medizinischer Behandlung

Link zum Artikel

Gesundheits-«Arena»: Im Lobbyismus-Streit verzichtet SP-Frau Gysi glatt auf das Kamera-Sie

Link zum Artikel

Hans Christian Gram machte die Bakterien bunt und rettete damit Unzähligen das Leben

Link zum Artikel

«Bin nudelfertig»: SBB-Personal leidet wegen Schüttelzug unter gesundheitlichen Problemen

Link zum Artikel

Riley wacht jeden Morgen auf und glaubt, es sei der 11. Juni

Link zum Artikel

Und nun die wichtigste Frage des Tages: Wie gesund sind Toilettenhocker?

Link zum Artikel

Umstrittenes Tabak-Sponsoring: Stoppt Ignazio Cassis die Partnerschaft mit Philip Morris?

Link zum Artikel

Ohio ist Schauplatz des grössten Zivilprozesses in der Geschichte der USA

Link zum Artikel

Bikini-Figur nicht nötig? Hier 23 Übungen, wie du sie garantiert vermeiden kannst

Link zum Artikel

Hast du eine Farbsehschwäche? Diese weltberühmten Gemälde zeigen es dir!

Link zum Artikel

Tabak-Multi ist Hauptsponsor des Schweizer Pavillons – das entsetzt viele Experten

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Anthroposophen finanzieren Professur an der Uni Basel – das sorgt für Ärger

Link zum Artikel

Wegen Ebola-Epidemie im Kongo – WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand

Link zum Artikel

«Clean Meat»-Trend boomt – kommt der Burger bald aus dem Labor?

Link zum Artikel

Ampelsystem Nutri Score – gesunde Fertiglasagne, ungesunde Nüsse

Link zum Artikel

Darum solltest du auf Gesundheitstips via YouTube besser verzichten

Link zum Artikel

Viagra und Co.: Der Schweizer Zoll fängt so viele Potenzpillen ab wie nie

Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: Cannabis kann vermutlich noch viel mehr, als wir dachten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Gesundheit und Ernährung

Futurologe Lars Thomsen über die Zukunft der Arbeit: «Die Stempeluhr hat ausgedient»

11
Link zum Artikel

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

67
Link zum Artikel

Polizei verhaftet illegal praktizierende Ärztin und ihre Helferinnen in Adlikon ZH

1
Link zum Artikel

RTL-Reporter isst so viel Plastik wie möglich – das Resultat ist äusserst unschön

27
Link zum Artikel

4 Grafiken zur Gesundheit in deinem Kanton – und wo du am längsten lebst

20
Link zum Artikel

Kaffee: 19 positive Effekte auf die Gesundheit gibt es, sagt die Wissenschaft

23
Link zum Artikel

Haben Schlankmacher-Pillen 500 Menschen getötet? Prozess in Frankreich hat begonnen

2
Link zum Artikel

Essbar oder giftig? Beweise dich im Pilz-Quiz!

57
Link zum Artikel

Bekannte Medikamente gegen Sodbrennen sollen krebserregend sein

23
Link zum Artikel

Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

15
Link zum Artikel

Handfehlbildungen: Betroffene Mutter erzählt von Erfahrungen

15
Link zum Artikel

«Dass Pornos immer verfügbar sind, ist ein Problem»

73
Link zum Artikel

So sehen Depressionen aus – in 16 traurig-wahren Cartoons

84
Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: 33'000 Suizidversuche innert eines Jahres in der Schweiz

113
Link zum Artikel

Zürcher Ärzte ersetzen Hauptschlagader eines 9-Jährigen durch eine Prothese

2
Link zum Artikel

Kommt es zum Werbeverbote für Zigaretten?

24
Link zum Artikel

Thurgauer Kinder dürfen nicht zum Arzt wenn die Eltern die Prämien nicht zahlen

18
Link zum Artikel

Möglicher Grund für Gewichtszunahme im Alter: Fettabbau lässt nach

15
Link zum Artikel

Jede Minute sterben fünf Menschen – wegen falscher medizinischer Behandlung

5
Link zum Artikel

Gesundheits-«Arena»: Im Lobbyismus-Streit verzichtet SP-Frau Gysi glatt auf das Kamera-Sie

59
Link zum Artikel

Hans Christian Gram machte die Bakterien bunt und rettete damit Unzähligen das Leben

0
Link zum Artikel

«Bin nudelfertig»: SBB-Personal leidet wegen Schüttelzug unter gesundheitlichen Problemen

112
Link zum Artikel

Riley wacht jeden Morgen auf und glaubt, es sei der 11. Juni

26
Link zum Artikel

Und nun die wichtigste Frage des Tages: Wie gesund sind Toilettenhocker?

76
Link zum Artikel

Umstrittenes Tabak-Sponsoring: Stoppt Ignazio Cassis die Partnerschaft mit Philip Morris?

37
Link zum Artikel

Ohio ist Schauplatz des grössten Zivilprozesses in der Geschichte der USA

61
Link zum Artikel

Bikini-Figur nicht nötig? Hier 23 Übungen, wie du sie garantiert vermeiden kannst

16
Link zum Artikel

Hast du eine Farbsehschwäche? Diese weltberühmten Gemälde zeigen es dir!

33
Link zum Artikel

Tabak-Multi ist Hauptsponsor des Schweizer Pavillons – das entsetzt viele Experten

113
Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

73
Link zum Artikel

Anthroposophen finanzieren Professur an der Uni Basel – das sorgt für Ärger

24
Link zum Artikel

Wegen Ebola-Epidemie im Kongo – WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand

1
Link zum Artikel

«Clean Meat»-Trend boomt – kommt der Burger bald aus dem Labor?

75
Link zum Artikel

Ampelsystem Nutri Score – gesunde Fertiglasagne, ungesunde Nüsse

131
Link zum Artikel

Darum solltest du auf Gesundheitstips via YouTube besser verzichten

4
Link zum Artikel

Viagra und Co.: Der Schweizer Zoll fängt so viele Potenzpillen ab wie nie

7
Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: Cannabis kann vermutlich noch viel mehr, als wir dachten

131
Link zum Artikel

Gesundheit und Ernährung

Futurologe Lars Thomsen über die Zukunft der Arbeit: «Die Stempeluhr hat ausgedient»

11
Link zum Artikel

Weisst du eigentlich irgendwas zu deinem Körper? Dieses Quiz bringt dich auf die Welt!

67
Link zum Artikel

Polizei verhaftet illegal praktizierende Ärztin und ihre Helferinnen in Adlikon ZH

1
Link zum Artikel

RTL-Reporter isst so viel Plastik wie möglich – das Resultat ist äusserst unschön

27
Link zum Artikel

4 Grafiken zur Gesundheit in deinem Kanton – und wo du am längsten lebst

20
Link zum Artikel

Kaffee: 19 positive Effekte auf die Gesundheit gibt es, sagt die Wissenschaft

23
Link zum Artikel

Haben Schlankmacher-Pillen 500 Menschen getötet? Prozess in Frankreich hat begonnen

2
Link zum Artikel

Essbar oder giftig? Beweise dich im Pilz-Quiz!

57
Link zum Artikel

Bekannte Medikamente gegen Sodbrennen sollen krebserregend sein

23
Link zum Artikel

Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

15
Link zum Artikel

Handfehlbildungen: Betroffene Mutter erzählt von Erfahrungen

15
Link zum Artikel

«Dass Pornos immer verfügbar sind, ist ein Problem»

73
Link zum Artikel

So sehen Depressionen aus – in 16 traurig-wahren Cartoons

84
Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: 33'000 Suizidversuche innert eines Jahres in der Schweiz

113
Link zum Artikel

Zürcher Ärzte ersetzen Hauptschlagader eines 9-Jährigen durch eine Prothese

2
Link zum Artikel

Kommt es zum Werbeverbote für Zigaretten?

24
Link zum Artikel

Thurgauer Kinder dürfen nicht zum Arzt wenn die Eltern die Prämien nicht zahlen

18
Link zum Artikel

Möglicher Grund für Gewichtszunahme im Alter: Fettabbau lässt nach

15
Link zum Artikel

Jede Minute sterben fünf Menschen – wegen falscher medizinischer Behandlung

5
Link zum Artikel

Gesundheits-«Arena»: Im Lobbyismus-Streit verzichtet SP-Frau Gysi glatt auf das Kamera-Sie

59
Link zum Artikel

Hans Christian Gram machte die Bakterien bunt und rettete damit Unzähligen das Leben

0
Link zum Artikel

«Bin nudelfertig»: SBB-Personal leidet wegen Schüttelzug unter gesundheitlichen Problemen

112
Link zum Artikel

Riley wacht jeden Morgen auf und glaubt, es sei der 11. Juni

26
Link zum Artikel

Und nun die wichtigste Frage des Tages: Wie gesund sind Toilettenhocker?

76
Link zum Artikel

Umstrittenes Tabak-Sponsoring: Stoppt Ignazio Cassis die Partnerschaft mit Philip Morris?

37
Link zum Artikel

Ohio ist Schauplatz des grössten Zivilprozesses in der Geschichte der USA

61
Link zum Artikel

Bikini-Figur nicht nötig? Hier 23 Übungen, wie du sie garantiert vermeiden kannst

16
Link zum Artikel

Hast du eine Farbsehschwäche? Diese weltberühmten Gemälde zeigen es dir!

33
Link zum Artikel

Tabak-Multi ist Hauptsponsor des Schweizer Pavillons – das entsetzt viele Experten

113
Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

73
Link zum Artikel

Anthroposophen finanzieren Professur an der Uni Basel – das sorgt für Ärger

24
Link zum Artikel

Wegen Ebola-Epidemie im Kongo – WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand

1
Link zum Artikel

«Clean Meat»-Trend boomt – kommt der Burger bald aus dem Labor?

75
Link zum Artikel

Ampelsystem Nutri Score – gesunde Fertiglasagne, ungesunde Nüsse

131
Link zum Artikel

Darum solltest du auf Gesundheitstips via YouTube besser verzichten

4
Link zum Artikel

Viagra und Co.: Der Schweizer Zoll fängt so viele Potenzpillen ab wie nie

7
Link zum Artikel

Neue Studie zeigt: Cannabis kann vermutlich noch viel mehr, als wir dachten

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • D.T. 30.10.2019 10:11
    Highlight Highlight Natürlich werden die Gebiete nicht öffentlich gemacht, sonst könnten sich die Bewohner ja noch melden und es könnten Kosten entstehen...
  • GraveDigger 30.10.2019 06:28
    Highlight Highlight Das ist der Preis für immer mehr Menschen die verköstigt werden wollen und sich auf immer weniger Boden ernähren müssen. Die mehrheitlich guten Lebensmittel werden hochsubventioniert im Ausland verscherbelt und im Gegenzug wird aus China massenweise Konserven importiert.
    Hier wird gejammert wegen bisschen Gift im Wasser, aber in Indien wo grosse Pharmamultis unser gesundmachenden Medikamente herstellen, gehen die Menschen wegen wirklich vergiftetem Wasser der Pharmamultis drauf. Es lebe die Globalisierung und Gewinnmaximierung.
  • Millennium-Falke 29.10.2019 21:10
    Highlight Highlight Bravo! Und nie werden die betroffenen Gebiete offengelegt, super. Rufe morgen auf der Gemeinde an. So nicht!
  • HTWOMO 29.10.2019 15:20
    Highlight Highlight Da gibt es doch die klassische Schweizer Lösung:
    Grenzwerte rauf .... und alles ist wieder ok..........
  • LuLaa 29.10.2019 12:56
    Highlight Highlight Nebst vergifteten Lebensmitteln aus unseren Böden macht mir das Trinkwasserproblem am meisten Sorgen. Meine letzte Hoffnung diesbezüglich sind die Grünen. Alle anderen interessieren sich zu wenig für Umweltschutz.
  • Abu Nid As Saasi 29.10.2019 12:56
    Highlight Highlight Ich trinke nur Wasser, das oberhalb der Alpweiden angezapft wird, oder durch Pflanzen filtriert wird; vorzugsweise Johannisberg und Fendant
  • derlange 29.10.2019 12:38
    Highlight Highlight Immer das Geschrei - aber wir (Konsumenten) können die Zukunft der Nahrungsmittel steuern! Wenn alle Bio Lebensmittel essen würden und bereit wären den Mehrpreis zu bezahlen ist die Landwirtschaft sicher bereit auf Chlorothalonil und co. zu verzichten.
    Handeln statt fordern! Jeder einzelne von euch!
    Statt diesen Winter in die Skigebiete zu fahren das Geld in regionale Landwirtschaft investieren.
    Ou, das ist nicht so fancy und die Insta Bilder sind auch nicht so cool?

    Eigentlich sollten wir ein #stolz für die Schweizer Landwirtschaft aufbauen und einen #Shame für Urlaubsreisen

    #stolz

    • Antinatalist 30.10.2019 01:51
      Highlight Highlight Biolandwirtschaft ist aber gar nicht mit industrieller Massenlandwirtschaft für 8.5 Millionen hungrige Mäulchen kompatibel.
    • curiousfluffygreensheep 30.10.2019 07:24
      Highlight Highlight Es geht hier nicht um bio nicht-bio, sondern darum , dass Richtlinien zum Gewässerschutz eingehalten (z.B. Mindestabstand der Ausbringung zu offenen Gewässern) eingehalten (und m.E. verschärft) werden.
      Jedes Insecti--, Herbi- ider Fungizid sollte unabhängig ob bio/konventionell evidenzbasiert reguliert werden.
      Fehlverhalten sollte strenger bestraft werden, auch wenn es die Bauern heutzutage schon schwer genug haben.
  • Kreasty 29.10.2019 11:48
    Highlight Highlight Das + das ganze Nitrat vom Düngen, mag man garnicht drüber nachdenken wie es in anderen Ländern aussieht....
    Gut wird was subventioniert, ohne richtige Richtlinien bzw. Gesetzgebung. Wenn es sich im Grundwasser befindet, wird es ja warscheinlich auch im Obst und Gemüse sein, welches auf dem Teller landet.
    • derlange 29.10.2019 16:20
      Highlight Highlight Suisse-Billanz - Düngerichtlinien gibt's in der Schweiz ganz genaue für die Landwirtschaft.

      Wie ist das eigentlich bei der Pisten-Beschneidung in eueren Ski-Gebieten? ui, da wird "Ammoniumnitrat" verwendet um den Schnee zu "härten"

    • Jemima761 30.10.2019 01:18
      Highlight Highlight @derlange: Pisten-Beschneidung? 🤣
    • Antinatalist 30.10.2019 01:59
      Highlight Highlight @Kreasty: Ironischerweise ist gerade die Schweiz einer der führenden Kunstdüngerproduzenten. Aber schön, hat man mit dem Finger wieder mal auf "andere Länder" zeigen können.

      https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCnger#/media/Datei:D%C3%BCngerproduzenten.png
    Weitere Antworten anzeigen
  • Regenmaker 29.10.2019 11:40
    Highlight Highlight Böse EU und ihre Gesetze, die zu fremdbest... oh.
  • Pabloes 29.10.2019 11:37
    Highlight Highlight Unser wasser ist noch lange gut im vergleich zu italien spanien. Trinkwasser aus petflaschen ist auch nicht gesünder
    • Dominik Treier 29.10.2019 11:55
      Highlight Highlight Ja es ist noch lange gut genug!...

      Vergleichen wir es doch nicht mit diesen "Edelwassern: aus dem umliegenden Ausland, sondern gleich mit dem Abwasser einer Chinesischen Chemiefabrik, damit wir noch lange nicht einsehen müssen, dass wir unseren sorglosen Einsatz von Pestiziden grundlegend ändern müssen...
    • sikki_nix 29.10.2019 12:24
      Highlight Highlight Ach so, dann können wir ja munter weiter Pestizide reinkippen.

Demenz nimmt in der Schweiz zu – wie die Krankheit unsere Gesellschaft verändern wird

Bis 2040 werden in der Schweiz 300'000 Menschen mit Demenz leben. Das wird unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Wie ein Dorf in den Bergen, ein Heim ohne abgeschlossene Türen und eine erst 51-Jährige mit dem Vergessen umgehen.

«Es ist die schlimmste Krankheit, die es gibt», sagt Giuseppe Passoli*. «Meine Frau stirbt jeden Tag ein bisschen mehr. Und es gibt nichts, was wir tun können.» Er sagt es ruhig und gefasst am Esstisch in der schönen Altbauwohnung in St.Gallen. Seine Frau Elisabeth* sitzt neben ihm und schaut auf ihre Hände. 51 Jahre ist sie alt, eine zierliche Person mit einem wachen Gesicht. Eine Perfektionistin sei sie früher gewesen, erzählt sie. Ihrem Organisationstalent sei es wohl zuzuschreiben, …

Artikel lesen
Link zum Artikel