Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ambri Flugplatz

Tief unten im Tal liegt der Flugplatz Ambri. Bei Eishockey-Spielen wird er auch mal zum Parkplatz. Wie viele Passagiere hier 2018 noch den Flughafen nutzten, siehst du in der Grafik unten. bild: shutterstock

Die Welt in Karten

Das sind die 88 Flugplätze der Schweiz (ein Wasserflugplatz gehört auch dazu)

Zürich, Basel und Genf sind nicht allein: Hier sind alle 88 Flugplätze der Schweiz – und wie viele Passagiere sie abfertigten.



58'157'623 Passagiere wurden 2018 von einem Flugplatz in der Schweiz aus transportiert. Davon entfällt wenig überraschend der allergrösste Teil auf die drei Hauptflughäfen Zürich, Basel und Genf, wie neueste Zahlen des Bundesamts für Statistik zeigen. Wo aber sind die rund 800'000 Passagiere gestartet, die nicht die Hauptflughäfen benutzt haben? Eine Übersicht über die Flugplätze der Schweiz:

Hier liegen die 88 Flugplätze der Schweiz

Flugplätze in der Schweiz

Unter Flugfeld sind auch Winterflugfelder, der Wasserflugplatz und militärische Anlagen, unter Heliport auch Winterheliports zu verstehen. bild: watson

Unsere interaktive Karte zeigt dir, wie viele Passagiere die einzelnen Flugplätze der Schweiz im Detail hatten:

Die wichtigsten Punkte:

Diese Typen trifft man auch oft schon in einem Flugzeug:

Die grössten Flugzeuge der Welt

Was uns das Flugpersonal EIGENTLICH sagen will

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ton 07.10.2019 07:47
    Highlight Highlight Danke für die Zahlen über die Flugplätze! Im Rahmen der Wahlen im Moment finde ich es wichtig zu erwähnen, dass an all diesen Plätzen viel Freude und auch Arbeitsplätze gegenwärtig sind. Die Kleinflugzeuge brauchen nicht mehr Energie als SUVs. Nicht dass das gut wäre, aber die neuen Flugzeuge werden immer sparsamer. Ein Verbot von solchen Aktivitäten wäre ein grosser Verlust für uns als Gesellschaft (500Fr pro Passagier ist prohibitiv).
    Ich bin jedenfalls dafür, dass wir liberal bleiben. Wir müssen unsere Aktivitäten gegenseitig tolerieren. Oder verbieten wir auch gleich das Motorradfahren?
  • Wurst Hans 06.10.2019 15:57
    Highlight Highlight Was ist mit den Gebiergslandeplätzen?

    Beispielsweise fehlt Arosa....
    Ein Gebirgslandeplatz (nur) für Helikopter befindet sich bei der ARA (Isla)

    Details:
    LSVA 5320 ft
    1620 m
    771.500/182.900
    46 46 31 N 009 41 04 E
    Nr. 43
    bei ARA (Isla)
  • Juliet Bravo 06.10.2019 15:41
    Highlight Highlight St. Gallen Altenrhein ist von der Paxzahl her näher bei Bern als ich gedacht hätte.
    1. Zürich (31‘000‘000)
    2. Genf (17‘500‘000)
    3. Basel (8‘500‘000)
    4.Bern (151‘000)
    5. St. Gallen (123‘000)
    6. Lugano (97‘000)
    7. Sion (32‘000)
    • flying kid 06.10.2019 20:08
      Highlight Highlight Dem Grounding von skyworks sei dank, bzw. eher nicht dank.
      Das hat vor ein paar Jahren sicherlich etwas anders ausgesehen.
  • Supermonkey 06.10.2019 15:26
    Highlight Highlight Der Autor sollte bezüglich der Definiton von Flugplatz und Flughafen noch einmal über die Bücher 😉
  • Cpt. Jeppesen 06.10.2019 14:46
    Highlight Highlight Die Definition von "Passagier" ist mit Vorsicht zu geniessen. So hat beispielsweise das Flugfeld Biel-Kappelen, eine relativ kurze Graspiste im Nirgendwo, fantastische 6526 Passagiere, während der Flugplatz Yverdon-les-Bains auf nur 1353 Passagiere kommt, obwohl Yverdon über eine Hartbelagspiste von stattlicher Länge verfügt. Der Unterschied kommt wohl daher, dass in Biel Fallschirmspringer aktiv sind, in Yverdon nicht. Ein jeder Springer wird mit jedem Aufstieg als Passagierflug gezählt, obwohl er gleich wieder aus dem Flieger fällt und unabhängig vom Flugzeug auf dem Feld landet.
    • Limpleg 06.10.2019 16:19
      Highlight Highlight Aber auch das stimmt so nicht wenn man z. B Heliport Gsteigwiler anschaut: 0 Passagiere? Dabei ist esdie Basis von Bohag
    • qolume 06.10.2019 18:23
      Highlight Highlight In Yverdon wird sehr wohl auch gesprungen...
    • Pro-Anti-Lope 07.10.2019 12:50
      Highlight Highlight Jep in Sitterdorf das gleiche. Über 8000 Passagiere... 95% davon werden vermutlich Fallschirmspringer sein.
  • ghawdex 06.10.2019 14:46
    Highlight Highlight Ist das jetzt irgendwie "Zufall" oder ein bisschen Absicht mit einem Artikel Thema zu Schweizer Flugplätze?
  • I_am_Bruno 06.10.2019 14:36
    Highlight Highlight In Hausen am Albis ist heute immerhin eine Concorde gelandet!
    • Coffeetime 06.10.2019 21:44
      Highlight Highlight Musste gleich googeln 😂

      Play Icon
    • THEOne 07.10.2019 08:09
      Highlight Highlight uaaahh... haaammer...
      jetcat 4tw😁
  • acki_ 06.10.2019 14:18
    Highlight Highlight Mindestens ein Fehler:
    Bellechasse (LSTB) ist ebenfalls rein Segelflug, also ein Segelflugfeld (fliege selber u.a. von dort)

    Hier im Anhang die AD Info - GLD only
    Benutzer Bild
    • Magd 06.10.2019 19:52
      Highlight Highlight Kennt ihr den Piloten Witz?

      An was erkennt man einen Piloten? Nicht so schwer - er erzählt es dir.

      [Tchuligom - jeder Pilot, immer]
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 07.10.2019 08:59
      Highlight Highlight Ich glaube, du verwechselst etwas mit Veganern.
    • acki_ 07.10.2019 09:38
      Highlight Highlight @Magd Du kommst lieber mal mit, dann hast Du auch was zum Erzählen 😜
    Weitere Antworten anzeigen
  • Schlingel 06.10.2019 14:12
    Highlight Highlight Was ist mit Flughäfen zwischen 150'000 und 1 Mio. Passagieren? ;-)
    • Charlie Brown 06.10.2019 22:19
      Highlight Highlight Gibts de facto keine...

In Deutschland waren die Flüchtlinge nicht mal willkommen, als es Deutsche waren

Wer glaubt, für Fremdenfeindlichkeit brauche es Menschen aus fremden Ländern, irrt. Nach dem verlorenen Krieg drängten sich Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten in Rest-Deutschland. Heute gilt ihre Aufnahme als vorbildlich – doch in Wahrheit schlugen ihnen damals Hass und Verachtung entgegen und der offen ausgesprochene Gedanke, nicht nach Westdeutschland, sondern nach Auschwitz zu gehören.

Der Volkszorn kocht, und der Redner weiss genau, was die Leute hören wollen: «Die Flücht­lin­ge müs­sen hin­aus­ge­wor­fen wer­den, und die Bau­ern müs­sen da­bei tat­kräf­tig mit­hel­fen», ruft Josef Fischbacher. Der Kreisdirektor des bayerischen Bauernverbandes giesst kräftig Öl ins Feuer und nimmt sogar das Nazi-Wort «Blutschande» in den Mund.

Was hier nach Sachsen im Jahr 2016 klingt, ist Bayern im Jahr 1947. Und die Flüchtlinge, die Fischbacher hinauswerfen will, kommen nicht aus …

Artikel lesen
Link zum Artikel