DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
300

Um diese neuvertonte Szene im Spielfilm «300» geht es. Bild: Screenshot «300»

Affäre um «Scheiss-Neger»: Politiker tritt aus der SVP aus

SVP-Politiker Christian Klambaur aus Bubikon ZH hat genug: Er tritt mit sofortiger Wirkung aus seiner Partei aus.



Christian Klambaur, Mitglied des Vorstands der SVP Rüti, war letzte Woche in die Schlagzeilen geraten, weil er auf Facebook ein Video gepostet hatte, in dem ein Schwarzer von einem Weissen mit den Worten «Du Scheiss-Neger!» in den Abgrund gestossen wird, weil er in Bubikon um Asyl bittet. Es handelt sich dabei um eine Nachvertonung der US-Comicverfilmung «300» aus dem Jahr 2006. 

Nachdem sich wegen des Posts ein Shitstorm über Klaumbaur ergoss, entfernte dieser das zynische Video und entschuldigte sich. Doch der Schaden war angerichtet. Anfang Februar sollte die Generalversammlung der SVP Rüti über Klambaurs Ausschluss befinden.

Dieser ist dem Entscheid der Partei jetzt zuvorgekommen. In einer Mail an den «Blick» schreibt er: «Aufgrund der Ereignisse der letzten Tage habe ich mich entschlossen, per sofort aus der Schweizerischen Volkspartei auszutreten». Er werde morgen sein Austrittsschreiben an die Orts- und kantonale Parteileitung schicken. 

(erf)

Das könnte dich auch interessieren:

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Masken, dafür Jodelgesänge: Polizei leitet Untersuchung wegen Berner SVP-DV ein

Für so viel Aufmerksamkeit hat die DV der Berner SVP noch nie gesorgt. Was ist geschehen? Die Parteiversammlung der kantonalbernischen SVP lief total aus dem Ruder: Statt wie geplant 180 drängten sich am Dienstagabend über 430 Personen in den Kreuzsaal in Belp BE. Die geltenden Covid-Schutzmassnahmen wurden kaum beachtet. Praktisch niemand trug eine Maske, Abstände wurden nicht eingehalten.

Stattdessen sangen und jodelten die Delegierten mit voller Kehle, wie neue Videoaufnahmen zeigen.

Auch …

Artikel lesen
Link zum Artikel