Schweiz
Zürich

Panne bei Schalt-Arbeiten: Kurzes Blackout am Zürcher Hauptbahnhof

Panne bei Schalt-Arbeiten: Kurzes Blackout am Zürcher Hauptbahnhof

11.12.2018, 10:2711.12.2018, 11:10
Mehr «Schweiz»

Blackout am Dienstagmorgen in Teilen des Zürcher Hauptbahnhofs. Marie Oswald, Sprecherin der Elektrizitätswerke Zürich (EWZ), bestätigt den Stromausfall auf Anfrage von watson. Sie sei selber zufällig vor Ort gewesen. Im Bereich der Geleise 43 und 44 sei das Licht etwa eine Minute ausgefallen. Die Züge seien aber normal verkehrt.

Vom Stromausfall betroffen waren grosse Teile des Bahnhofs, auch viele Läden waren für kurze Zeit ohne Licht.

Offenbar haben die EWZ und die SBB heute Morgen gemeinsam eine Schaltung durchführen wollen, dabei habe es Probleme gegeben, sagt EWZ-Sprecherin Oswald.

(whr)

Aktuelle Polizeibilder

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
2.3.2020, Bremgarten (AG): Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
bild: kapo Aargau
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Hier stürzt die Space-X-Rakete ins Meer

Video: watson/nfr
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Auto kollidiert in Winterthur mit S-Bahn

In Winterthur ist am Montagnachmittag ein Personenwagen mit einer S-Bahn beim Bahnübergang Stadlerstrasse kollidiert. Das bestätigt die Stadtpolizei Winterthur auf Anfrage von watson. Angaben bezüglich verletzten Personen konnten noch keine gemacht werden.

Zur Story