Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

22 politisch korrekte Graffiti, die dir sicher ein Lächeln entlocken



Graffiti. Man mag sie oder auch nicht. Aber bei den folgenden 22 Beispielen kann man einfach nicht böse sein.

Bild

Bild: reddit

Bild

Oberes Graffito: «Deine Mama ist eine nette Dame.»
Unteres Graffito: «Dein Vater ist stolz auf dich.»​
Bild: reddit

Bild

«Du wirst geliebt.» Bild: imgur

Bild

«Für eine gute Zeit ruf deine Mutter an. Sie schenkte dir das Leben und vermisst dich.» Bild: imgur

Bild

«Es ist okay, alle machen Fehler.»

Bild

«Sei zu fremden Leuten im Internet nicht gemein.» Bild: Imgur

Bild

«Fluchwörter.» Bild: Imgur

Bild

«Ich liebe meine Katze.» Bild: Imgur

Bild

«Herr Elefant wird Ihren Mantel für Sie halten, gnädige Frau.» Bild: Imgur

Bild

«Ich würde es lieben, Ihren Waschraum mit Graffiti zu besprühen, aber dieser Ort ist zu schön. » Bild: Imgur

Bild

«Erweitert den Flughafen Heathrow die Künste und die Vorteile werden sich über ganz Grossbritannien ausbreiten.» Bild: Imgur

Bild

BITTE
Blockiert diese Türen nicht, ausser wir sagen: «Na gut, nur dieses eine Mal.»
Bild: Imgur

Bild

«Gute Farbabstimmung.» Bild: Imgur

Bild

«Wir lieben Erbsen.» (Erklärung: «Give Peace a Chance» ist ein Song von John Lennon – ein Wortspiel mit «Peas» (Erbsen). Bild: reddit

Bild

«Du bist hübsch. Ja, du!» Bild: Reddit

Bild

«Ich liebe meine Grossmutter.» Bild: ebaumsworld

Bild

«Manchmal wirst du dich einsam fühlen. Das geht vorbei. Du. wirst geliebt.» Bild: ebaumsworld

Bild

«Entschuldigung für dieses Graffiti.» Bild: ebaumsworld

Bild

«Toy Story 2 war okay.» Bild: ebaumsworld

Bild

«F-Wort.» Bild: ebaumsworld

Bild

«Pass auf dich auf.» Bild: ebaumsworld

Bild

«Schönen Tag!» Bild: ebaumsworld

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Vandalismus ist böse? Dann sieh dir mal das an!

Mit Liebe und Humor gegen Nazi-Schmierereien

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • jimmyspeakstruths 25.02.2020 10:17
    Highlight Highlight Also wer "Give peas a chance" mit "Wir lieben Erbsen" übersetzt hat, der braucht aber auch eine grössere Erbse für ins Köpfli :D Oder war das der Typ, der sonst Filmtitel ins Deutsche übersetzt? Dann wär das ja auch erklärt :D

    Danke für den Aufsteller =)
  • lilie 25.02.2020 05:03
    Highlight Highlight Ach, ich finde, es müsste mehr nette Graffitis geben. 😊

    Noch zur Gleichung zur Berechnung des Tempolimits in der Bilderstrecke: Wenn du es nicht berechnen konntest, warst du zu schnell. 😜😅
  • Ratatvisker 24.02.2020 23:54
    Highlight Highlight Wien ♡♡♡
    Benutzer Bild
  • Ludwig.Van 24.02.2020 21:11
    Highlight Highlight Da ist er/sie sich treu geblieben.
    Benutzer Bild
  • Bau Mol Ain 24.02.2020 17:39
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bild
    • Bau Mol Ain 24.02.2020 18:25
      Highlight Highlight Also, als ich es abgesendet habe, wars richtig ausgerichtet. Komnisch.
    • jimmyspeakstruths 25.02.2020 10:15
      Highlight Highlight Hoi Bau, nein, war es nicht. Es wurde dir nur richtig herum angezeigt. Das sind so die kleinen Lücken in der Software, Anzeige korrigiert aber abgeschickt wir das Original :D

      Macht ja nichts, 90° kann ich meinen Monitor zum Glück drehen. ;)
  • Prometheuspur 24.02.2020 12:27
    Highlight Highlight .  .   .    .     .      .
    Benutzer Bild
  • Auric 24.02.2020 12:24
    Highlight Highlight Also ich sehen nur Fälle von Sachbeschädigung.

    sollte jemand mal ganz was 💓 an meine Hauswand schmieren werde ich ihm/ihr ganz lieb in den Arsch treten.
    • Nick Tamer 24.02.2020 18:19
      Highlight Highlight Wo wohnst du denn?
  • Emado 24.02.2020 11:53
    Highlight Highlight Wie wahr!!!
    Benutzer Bild
  • Emado 24.02.2020 11:52
    Highlight Highlight Straßenkehrer??
    Benutzer Bild
  • *klippklapp* 24.02.2020 10:55
    Highlight Highlight Gerade in Neapel gesichtet...
    Ich mag die Vorstellung das sich jemand seiner Liebe so sicher war, dass er sie auf einer Wand verewigen wollte... Als er dies dann aber so schwarz auf weiss vor sich sah, beschlichen ihn doch plötzlich Zweifel. Also noch kurz ein „maybe“ dran. Sicher ist sicher!
    Benutzer Bild
  • welluknow 24.02.2020 10:34
    Highlight Highlight Die Ironie (oder schon Sarkasmus?) in Nr. 5 ist Euch offenbar entgangen: dass "IT" gross geschrieben ist, ist vermutlich kein Zufall, sondern meint wirklich IT und nicht "Es"...
    • DonChaote 24.02.2020 13:15
      Highlight Highlight @welluknow
      die tatsache, dass bei nummer 5 alle buchstaben gross geschrieben sind, ist ihnen wohl entgangen...
  • feuseltier 24.02.2020 10:25
    Highlight Highlight Langweilig
  • Tooto 24.02.2020 10:14
    Highlight Highlight Ich fürchte mich vor Menschen die das Wort Graffito verwenden.
  • Aussensicht 24.02.2020 09:37
    Highlight Highlight weils montag ist und weil ich so schlecht drauf bin miss ich jetzt translation nazi spielen: Nr. 10, wAscHrauM!!!1!1, really?
  • roadster101 24.02.2020 09:35
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • Avalon 24.02.2020 08:58
    Highlight Highlight Danke 🙏 bitte mehr davon, dh Graffiti und solche Artikel resp. Fotostrecken!
  • Back in Time 24.02.2020 08:37
    Highlight Highlight Hmmm... war wohl noch etwas früh am Morgen. Im Titel steht '15 Graffiti', tatsächlich sind es aber 22. Absicht?
    • Pascal Scherrer 24.02.2020 10:32
      Highlight Highlight Überraschung. 🎉🎉😅
  • Monobloc 24.02.2020 07:44
    Highlight Highlight Ich mag Graffitis. Diese schönen Botschaften jedoch sind wunderbar!
  • Meowdy 24.02.2020 07:31
    Highlight Highlight Au es schöns.
    Benutzer Bild
    • lilie 25.02.2020 05:01
      Highlight Highlight @Meowdy:

      "Es isch e Fähler.
      Mach nid wiler!
      Tip von ne Oblt."??? 🤔

      Was heisst es??? 🥺
    • lilie 25.02.2020 19:12
      Highlight Highlight Wär also schon schaurig nett, jemand Wissendes könnte mich und die anderen, die's auch nicht kapiert haben, aufklären. 😉

      Geht's ums Militär? Heisst das "Oberleutnant"?

      Danke schon mal im Voraus für die Erleuchtung. 😊
    • Nice =) 25.02.2020 22:16
      Highlight Highlight @ lilie
      Mach nid witer....im Militär...isch en Fehler 😜 aso en Gratistipp vo eim wo witer gmacht het...nämlich so wie du vermuetet hesch 👍
  • bastianw 24.02.2020 07:29
    Highlight Highlight Zu einigen davon fällt mir einfach nur Marc-Uwe Klings "Die Korrekturen" aus der Känguru-Quadrologie ein.
  • Coffeetime ☕ 24.02.2020 05:59
    Highlight Highlight 😀 Merci für diesen schönen und lustigen Start in den Tag 👍🏻

Das Coronavirus-Monopoly fasst unser aller 2020 perfekt zusammen

Dir gehen vor lauter Einschränkungen und Restriktionen die Ablenkungsmöglichkeiten aus? Kein Ding. Wir haben extra für euch ein neues, top-aktuelles Monopoly konzipiert: Coronopoly.

Monopoly ist ein Spiel, das nun wirklich jede und jeder kennt. Deshalb gibt es auch schier unzählige Versionen davon. Die wichtigste kennen wir dabei natürlich alle:

Dumm nur, dass der Puck momentan ruht. Wir finden, dass das Jahr 2020 sein ganz eigenes Monopoly verdient hat. Denn der Verlauf des Jahres könnte tatsächlich einem komischen Spiel entspringen. Wir präsentieren deshalb:

Falls es auf Mobile dennoch unleserlich sein sollte, einfach aufs Bild klicken, um es zu vergrössern.

*2020. Zufall. …

Artikel lesen
Link zum Artikel