Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du willst wissen, wie es ist, Eltern zu werden? Die einfache Antwort in 17 Bildern

Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. Floskel, Floskel, trallala – doch es steckt einiges dahinter. Eltern zeigen mittels einfacher Vorher-Nachher-Bilder, wie schwer es ist, Eltern zu sein.



Der Instagram-Account @gottoddlered sammelt Bilder aus der Social-Media-Community, die auf sehr einfache Art und Weise aufzeigen sollen, inwiefern sich das Leben ändert, wenn man Eltern wird. So viel einem der eigene Nachwuchs auch geben kann, so viel fordert er auch ein.

Nicht nur der Schlafrhythmus verändert sich zum Knapperen, auch sonst stellen die kleinen Zöglinge so ziemlich alles auf den Kopf. Und lassen das frühere Ich plötzlich ganz unschuldig und naiv aussehen.

Schiebe den Regler hin und her, um den Vorher-Nachher-Effekt zu sehen.

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

bild: instagram

(jdk)

23 Design-Fails bei Spielsachen, die nur Erwachsene verstehen

«Ihr müsst mein Kind nicht toll finden, aber...»

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

70
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spin Doctor of Medicine 05.12.2019 22:16
    Highlight Highlight Worth every minute. Sagt ein Vater von vier (inzwischen mehr oder weniger erwachsenen) Kindern.
  • irgendwie so: 05.12.2019 08:19
    Highlight Highlight Kurz: Kinder grossziehen zu dürfen ist durch nichts zu ersetzen.
  • imposselbee 04.12.2019 17:39
    Highlight Highlight 🐇
    🐇🐇
    🐇🐇🐇
    🐇🐇🐇🐇🐇
    🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇
    🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇🐇
    Hier ein 🥕- jetzt aber los!
  • Hummingbird 04.12.2019 17:18
    Highlight Highlight Ich werde mit meinen Kids nächstes Jahr skydiven gehen - es wird immer toller :-)
  • SwissWitchBitch 04.12.2019 15:11
    Highlight Highlight Jup.
    Benutzer Bild
    • Pitefli 04.12.2019 20:41
      Highlight Highlight 😂😂😂
      Jetzt hätte ich fast noch meine Kinder geweckt vor lauter lachen.
  • Weisser Mann 04.12.2019 14:28
    Highlight Highlight Ich sehe eigentlich nur wie es ist mit und ohne Kind und denke mir nur: zum Glück bin ich ohne.

    Aber an alle glückliche Eltern: Ich möchte euch euer Glück nicht bestreiten.
    Toll dass es Menschen wie euch gibt.
  • Sarkasmusdetektor 04.12.2019 13:29
    Highlight Highlight Die Nachher-Bilder sind doch ausnahmslos viel besser als die Vorher-Bilder.
    • DanielaK 05.12.2019 07:05
      Highlight Highlight Nicht ganz ausnahmslos, aber ich hab mir auch gedacht: So schlimm siehts jetzt nicht aus. Gut, mir sagts eh nichts, im Glitzerkleid in den Ausgang zu gehen zum Beispiel.
  • erkolino 04.12.2019 12:45
    Highlight Highlight Wie einst ein intelligenter Mensch (meine Frau) sagte: "Es ist das schönste und gleichzeitig das schlimmste, was einem pasdieren kann."
    • Snowy 04.12.2019 13:22
      Highlight Highlight Eine weise Frau!
    • Pitefli 04.12.2019 14:27
      Highlight Highlight Deine Frau hat es sehr gut auf den Punkt gebracht. Zum Glück vergisst man vieles auch wieder.
    • Pafeld 04.12.2019 16:48
      Highlight Highlight Also im Prinzip das schlimmste. Das es das schönste ist, bildest du dir nur ein, weil dich das Oxytocin überwältigt hat.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sasori 04.12.2019 11:49
    Highlight Highlight Der Artikel ist toll. Das allerbeste daran ist allerdings die Werbung, die Watson VOR den Fotos publiziert - sehr passend!
    Benutzer Bild
  • plop 04.12.2019 11:46
    Highlight Highlight ...und je älter die Kinder werden, desto mehr sind die Bilder wieder wie die von "früher".

    Oder ömu bei mir.
    Der Spass ist definitiv nicht vorbei.
    • Hummingbird 04.12.2019 17:23
      Highlight Highlight Geht mir auch so :-)
  • eysd 04.12.2019 11:04
    Highlight Highlight Schon ziemlich das was ich nicht will. Lieber ihr als ich Brrrrr
  • Die verwirrte Dame 04.12.2019 10:46
    Highlight Highlight Wieso tut man sich sowas freiwillig an?
    • Snowy 04.12.2019 11:09
      Highlight Highlight Berechtigte Frage.

      Warst jemals Hals über Kopf verliebt?
      Darum.
    • Die verwirrte Dame 04.12.2019 11:19
      Highlight Highlight @Snowy Ich war bereits Hals über Kopf verliebt und bin es eigentlich immer noch. Trotzdem würde ich niemals freiwillig ein Kind in die Welt setzen.

      Viele (Eltern) fühlen sich dadurch wohl angegriffen. Sollte nicht so rüberkommen, verstehe es halt einfach wirklich nicht.
    • Snowy 04.12.2019 13:08
      Highlight Highlight Ich kann Dich sehr gut verstehen!

      Bin auch absolut dagegen, dass sich junge Erwachsene beinahe rechtfertigen müssen, wenn sie keinen Nachwuchs zeugen (wollen).

      Aufgrund der Überbevölkerung und riesigen Umweltproblemen sollte es absolut legitim seinen keinen Nachwuchs zeugen zu wollen.

      Aber nicht nur deswegen: Mit Kindern verabschiedet man sich man ad subitum von seinem gewohnten Leben und wird ein neuer Mensch.
      Nicht jeder kann und will das. Und das ist auch vollkommen in Ordnung so.

      Die Entscheidung Pro oder Contra Kinder sollte sehr bewusst getroffen werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Emado 04.12.2019 10:25
    Highlight Highlight Und Opa, Oma ???
    Ich war so froh, als meine Kinder ausgezogen sind. Endlich wieder Freiheit !!! Machen was wir wollen!!! PUSTEKUCHEN ..... jeden Tag sind jetzt die Enkelkinder da.
    Na ja. Ist trotzdem schön.
    • Sarkasmusdetektor 04.12.2019 13:39
      Highlight Highlight Da hattest du aber entweder ziemliche Nesthocker oder sehr früh Enkel. Die meisten Grosseltern heutzutage haben doch mindestens 10 Jahre Ruhe dazwischen, Tendenz steigend.
    • Pitefli 04.12.2019 14:33
      Highlight Highlight Oh wow das ging aber schnell bei dir. Meine Eltern "mussten" 14 Jahre warten.
      Es ist schön dass deine Enkelkinder am liebsten jeden Tag bei dir sind.
    • Hummingbird 04.12.2019 17:41
      Highlight Highlight Wenn mein letztes Kind aisgezogen sein wird, werde ich wohl vestimmt schon Oma sein - ich freue mich schon darauf :-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Vecchia 04.12.2019 09:55
    Highlight Highlight
    Play Icon


    Dieses Lied, finde ich, trifft das "Kinder haben" super. Und wenn all die Phasen vorbei sind, kann man darüber lachen und weiss Elternsein ist wunderbar.
    • Pitefli 04.12.2019 14:34
      Highlight Highlight Zum Glück vergisst man ganz viel auch wieder. Sonst wäre die Menschheit schon längstens ausgestorben.
  • maude 04.12.2019 09:48
    Highlight Highlight Ich dacht 'haha ja genau' und würd niemals tauschen wollen, liebe meine Lütten über alles.
    und dann hab ich überlegt, wann ich das letzte Mal mit Freunden aus war, wann ich das letzte Mal die Sau rausgelassen hab, wann ich das letzte Mal Pumps getragen hab, wann ich das letzte Mal alleine am Strand gelegen hab, wann ich das letzte Mal..ehm..so ich darf jetzt putzen und aufräumen gehen...
    • Sarkasmusdetektor 04.12.2019 13:41
      Highlight Highlight Allein am Strand? Das klingt ziemlich langweilig. Und vom Sau-Rauslassen hat man irgendwann doch auch genug.
    • Pitefli 04.12.2019 14:39
      Highlight Highlight Ah maude fühl dich gedrückt. Am Strand kannst du dann wieder alleine liegen wenn die Kinder 18 sind und alleine in die Ferien möchten 😂
  • Sherlock_Holmes 04.12.2019 09:36
    Highlight Highlight ... und doch werden – zum Glück – aus den meisten ganz brauchbare Eltern.

    Was mich betrifft, das beste, wozu ich mich in meinem Leben – nach dem Ja zu meiner Frau – entschieden habe.

    Richtig, es ist zeitweise eine ziemliche Herausforderung, die sich aber ungleich viel mehr lohnt.
  • doomsday prophet 04.12.2019 09:31
    Highlight Highlight nr 11 mini dickmo
  • Pitefli 04.12.2019 09:25
    Highlight Highlight Seit wir Kinder haben, weiss ich warum Schlafentzug so eine effektive Foltermethode ist 😂 Das Leben mit Kindern ist echt hart. Man ist immer überall zu spät, hat nie ein aufgeräumtes Haus, man mutiert zu einer Wäscherei, die Abfallsäcke sind nur noch für die Pampers da, sogar der Humor verändert sich usw. Es dreht sich eigentlich nur noch alles um die Kinder. Ja es ist manchmal brutal aber es ist soooo schön. Wenn meine Jungs morgens sich an mich kuscheln und der Grosse sagt: ich liebe meine mami. Dann ist alles andere immer gleich vergessen. ♥️
    • Thorium 04.12.2019 10:43
      Highlight Highlight Geniesse es. Diese Phase ist so schnell vorbei 😢
    • Pitefli 04.12.2019 14:41
      Highlight Highlight Er hat auch schon mit "du bisch nöme mini fründin" angefangen 😂
  • Morgan Wlan 04.12.2019 09:23
    Highlight Highlight Ah. Ja, herzig ,-)
    Benutzer Bild
    • Re Né 04.12.2019 16:49
      Highlight Highlight Schaut bei mir ebenso herzig aus. 🤔 🤷🏼‍♂️
  • Karl Bukowski 04.12.2019 09:20
    Highlight Highlight bei meinen Fotos wars eher umgekehrt, vorher abgefuckt...
    • Snowy 04.12.2019 11:10
      Highlight Highlight 😂👍
    • Snowy 04.12.2019 13:01
      Highlight Highlight Und dann noch mit Deinem Nick... herrlich passend!!
  • sZeroli 04.12.2019 08:53
    Highlight Highlight Bild nr. 17...ich kann diesen Peppa Wurz nicht mehr sehen...
    • Menel 04.12.2019 10:29
      Highlight Highlight Ach komm, das ist doch vergleichsweise harmlos; bei Caillou drehte ich mit der Zeit vollkommen ab 🤪🤯
    • Spargel 04.12.2019 11:44
      Highlight Highlight Johnny johny
    • Amboss 04.12.2019 11:50
      Highlight Highlight Pass auf was du sagst, sonst kommt der Sausia, macht erst "grrrrr" (oder wohl eher "güüüüüü") und frisst dich dann auf :)

    Weitere Antworten anzeigen
  • Ricardo Tubbs 04.12.2019 08:52
    Highlight Highlight und trotzdem gibts nichts schöneres!
  • Finöggeli 04.12.2019 08:44
    Highlight Highlight Geht mir auch so. Und im nichts in der Welt würde ich meine Kinder wieder hergeben wollen
    • Pitefli 04.12.2019 09:26
      Highlight Highlight ♥️
  • Frida Kahlo 04.12.2019 08:33
    Highlight Highlight och, ist doch süss und schön. I LIKE!
    • Pitefli 04.12.2019 09:12
      Highlight Highlight Es ist süss und schön dass du es likest. Vorallem ist es schön mal beim Thema Kinder eine positive Antwort zu lesen.
  • Domino 04.12.2019 08:30
    Highlight Highlight Wer sich nicht Fortpflanzt, stirbt aus!
    • Cirrum 04.12.2019 08:41
      Highlight Highlight Es gibt genug..
    • Mimimi_und_wow 04.12.2019 09:57
      Highlight Highlight nein, Cirrum, es gibt nie genug Liebe.
    • IchSageNichts 04.12.2019 10:02
      Highlight Highlight Verantwortung abschieben....?
      Genug was?
    Weitere Antworten anzeigen

Kommentar

Paris Hilton hat ein Kochvideo gedreht und es ist der BRÜLLER

Und mit «Brüller» meinen wir, dass es zum Heulen ist. Heulen vor Wut. Und vor Lachen. Aber hauptsächlich vor Wut.

Paris Hilton: 'Memba her? Der Ur-Reality-Star, die Blaupause für alle, die Celebrity-Status wollen, ohne wirklich etwas dafür leisten zu müssen. Talent? Nö. Etwas Erreichtes? Fehlanzeige. Dafür ein bekannter Familienname und ein extrovertiertes Naturell. Und los ging's mit der Karriere: eine Reality-Show, eine weitere Reality-Show, Model-Aufträge, ein Versuch als Popsängerin, DJ-Engagements – okay, Faulheit konnte man ihr nicht vorwerfen.

Und wie es scheint, ist die Olle weiterhin wacker dabei. …

Artikel lesen
Link zum Artikel