Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

25 Produkte, die du online kaufen kannst (und dich so an der Menschheit zweifeln lassen)

Das Schöne am Online-Shopping ist ja, dass es nichts gibt, was es nicht gibt. Das Schlimme daran ist, dass es wirklich nichts gibt, was es nicht gibt.



Wir alle kennen die Krux mit dem Online-Shopping: Man will etwas, man kauft es – plus noch geschätzt 153 weitere, eigentlich nicht brauchbare Produkte, die ihren Weg mysteriöserweise auch in deinen Warenkorb geschafft haben. Aber zum Glück gibt es Re-Selling-Plattformen wie zum Beispiel Ebay.

Dort kannst du dann beim traditionellen Ausmisten jedes noch so kleine Gadget in immerhin ein paar Rappen verwandeln. Das bedingt unweigerlich, dass unzählige, äusserst fragwürdige Produkte auf der Plattform landen.

Diesen Umstand macht sich das Instagram-Profil @ebaybae zunutze und sammelt dort die skurrilsten Einträge. Mittlerweile erfreuen sich 68'000 Follower an den visualisierten Tiefen des Online-Shoppings.

Ein Kinderzimmer für schlappe 15'000 Stutz. Elternherz, was willst du mehr?

Bild

Gefängniszelle aus dem Jahre 1899 (ungefähr) für zwei Insassen mit Betten, Elwood (Illinois). Bild: instagram

Für den Fall eines Umzugs sogar mit Rollen!

Bild

bild: instagram

Für Kunstliebhaber ein Muss: Die Geburt Christi als Cheetos-Skulptur!

Bild

Sammlung von seltenen Cheetos in Form der Jesus-Geburtsszene. Bild: instagram

Für die Vermögenderen gibt es noch eine Alternative:

Bild

Originale, seltene Cheetos in Form der menschlichen Evolution. Bild: instagram

Dinge, die man immer brauchen kann? Eine Gussform für Silikon-Babies.

Bild

Silikon-Baby-Form. Mach dein eigenes Silikon-Baby mit dieser Form. Schlafender Junge. Bild: instagram

Natürlich will niemand die Katze im Sack kaufen, darum wird auch gleich gezeigt, wie das Resultat dann aussieht ...

Bild

Bild: instagram

Eine (Sonnen (?))Brille für all jene, die den Blick auf die Tatsachen scheuen:

Bild

Neue, ausverkaufte, seltene Linda-Farrow-Jeremy-Scott-hautfarbene-Hand-Sonnenbrille. Bild: instagram

Auch ein Business-Modell à la Generation Y lässt sich natürlich auf Ebay finden:

Bild

Ihre Werbung auf meine Haut tätowiert. Ich werde mir ihr Logo tätowieren. Permanente Werbung. Bild: instagram

Bild

6 abstrakte Kaffeelöffel, Plastik-Griffe, Sterlingsilber. Bild: instagram

Was wäre wohl das Produkt, das du nie nie nie nie nie nie nie am ehesten Occasion kaufen würdest? Die Antwort:

Bild

Vibra-Finger, professionelles Zahnfleisch-Massagegerät für den persönlichen Gebrauch, von Zahnärzten empfohlen. Bild: instagram

Was du unbedingt brauchst, wenn deine Playmobil wieder mal nur Stuss reden und du ihr freches Maul züchtigen musst:

Bild

Seltener, alter Monster 1978 Spielzeug-Elektrischer-Stuhl von Poynter Products. Bild: instagram

Und nein, das ist keine blinde Drohung!

Bild

Bild: instagram

Was dabei rauskommt, wenn sich niemand getraut, Tante Elsa-Doris zu sagen, dass ihre kreativen Ergüsse eigentlich scheisse sind:

Bild

Schwarzes Miniatur-Tricyle aus Eisen mit Holzgriffen & Spiderman, dekorativer Gegenstand. Bild: instagram

That body, tho!

Bild

Bild: instagram

Man kann es ja mal probieren (wichtig wäre bei diesem Preis noch zu wissen, ob die Eiscreme im Preis enthalten ist!)

Bild

2 Schneebälle aus dem GRÖSSTEN Schneefall in der Geschichte von New York City (Schnee vom 23. Januar 2016). Bild: instagram

Wenn du am 23.12. noch kein Geschenk für dein Göttikind hast, dann hier:

Bild

Alter deutscher Koffer mit Arm-, Augen- und Ohrenprothesen. Steampunk. Bild: instagram

«Und, was ziehst du so in den Ausgang an?»

Bild

Bild: instagram

«Subtile Stiefel.»

Bild

Bild: instagram

Ob dieses Produkt wirklich original ist, wissen wir nicht. Aber wir wissen, dass es sehr wohl möglich wäre:

Das Kissen, auf das die Welt gewartet hat!

Bild

Gestopftes Kissen, lustig, süss, Oberkörper, Körperstruktur. Bild: instagram

Bild

Bild: instagram

So, und damit deine Barbie-Sammlung auch ein für allemal komplett ist:

Bild

Barbie, Ken, mittelalterlich, Merlin, Zauberer, Magier, bärtige Puppe, neu Bild: instagram

Welch Augenweide!

Bild

Bild: instagram

Manche Produkte sprechen aufgrund ihrer Ästhetik schlicht für sich selber:

Bild

Sehr seltene, durchsichtige Toilettenbrille mit Stacheldraht, Klingen, Nägeln und Zwecken. Bild: instagram

Einfach nur schauen ...

Bild

Bild: instagram

... und geniessen.

Bild

Bild: instagram

Das Arztbesuch könnte durchaus etwas mehr Bling vertragen ...

Bild

Pinker Reflexhammer mit Swarovski-Kristallen besetzt, Massarbeit. Bild: instagram

Und ich Idiot schmeisse die Korken einfach in den Abfall, anstatt meinen Lebensunterhalt damit zu verdienen!

Bild

Martin-Margiela-Champagner-Korken-Halskette, Sammlerstück. Bild: instagram

Cameltoe goes Shoe-Business, yay!

Bild

Bild: instagram

Und wenn du nicht willst, dass deine Cameltoe-Schuhe dreckig werden:

Bild

Mittelalterliche Rüstungs-Schuh-Überzüge. Bild: instagram

Unheimliche Produkte sind das eine. Unheimliche Produktbeschriebe das andere. Die Kombination davon ... Naja. Etwa so:

Bild

Wiedergeborene Affen * super-süsses Albino-Baby-Affen-Paar * In Frühchen-Grösse Bild: instagram

Bild

Bild. instagram

Und plötzlich merkst du, dass du deine Makaroni-Halsketten für einen Gewinn hättest verkaufen können, anstatt sie ohne Ertrag deiner Mutter zu schenken:

Bild

Vintage-Regenbogen-Perlenkette mit mehreren Anhängern. Bild: instagram

Für alle, die an der Flughafen-Security austesten wollen, wo die Grenzen sind:

Bild

Miniatur-Münzen-Messer, einzigartig. Bild: instagram

Produktbeschrieb sei Dank, fallen wir hier nicht auf diese perfide Täuschung rein, ha!

Bild

Fake, künstliche Essens-Darstellung, Full-Size 10-Inches-Sandwich-Replik. Bild: Instagram

Dinge, die du nicht (unbedingt) sehen willst, wenn du nach einem Date mit rauf gehst:

Bild

Unglaubliche, weiche Skulptur «Juicy Lucy», anatomisch korrektes Bad-Girl und Sessel. Bild: instagram

Uh. Verrucht.

Bild

Bild: instagram

Und jetzt mal ganz im Ernst, wer zur Hölle will denn bitte so etw- Ok. Vielleicht.

Bild

Bild: instagram

Für alle, die sich fragen, wer denn bitte so viel für so dummes Zeug ausgeben würde:

(jdk)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Helden der Populärkultur in unserem Alltag

Word of Watson – Anstand 3000

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wunderplunder 14.11.2019 13:13
    Highlight Highlight Das Silikon-Baby! (O_o)

    Ich werde nie mehr schlafen können!!!
  • StimmeausdemOff 14.11.2019 12:01
    Highlight Highlight Nr.20
    Direktimport aus meinen Albträumen! Danke Watson!!
  • So en Ueli 13.11.2019 19:20
    Highlight Highlight So, genug Internet für heute.
  • AvivaVonFlatter 13.11.2019 15:09
    Highlight Highlight No 12:
    Hmmm... Das arme Modell leidet glaub unter RollUndPlumps Brüsten...

    "DBrüscht under d Arme chlemmä und speckle"
    Benutzer Bild
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 13.11.2019 18:06
      Highlight Highlight Und am Boden liegen muss die arme Frau auch noch, weil sie gar nicht so lange Beine hat, damit sie die Stiefel im Stehen tragen könnte. Unter'm Strich ein trauriges Gesamtbild.
    • Himbeeri 14.11.2019 22:39
      Highlight Highlight Das auf dem Foto ist Kim Kardashians Tochter North. Und ich finde es bedenklich, dass ich das weiss...
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 13.11.2019 11:09
    Highlight Highlight Mit der Nr. 25 würde ich gerne mal beim Strassenverkehrsamt vorfahren: "Grüezi, ich bruche no en Zuelassig und en MFK" 😂
    • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 13.11.2019 18:10
      Highlight Highlight Kein Problem, wenn du den bei einem Händler erwirbst, bei dem alle Fahrzeuge ein gut sichtbares "Frish ab MFK"-Schild hinter der Frtontscheibe prangt. Die können das.
    • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 14.11.2019 08:38
      Highlight Highlight Manchmal beneide ich die Engländer. Die kriegen für ein Sofa eine Strassenzulassung.

      Benutzer Bild
  • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 13.11.2019 08:57
    Highlight Highlight Die Nr. 19 brauche ich, um jemanden mal wieder so einen richtigen Arschtritt zu verpassen. 😉
  • Trulla Fidirulla 13.11.2019 08:53
    Highlight Highlight Zu 24: Wer hat euch die Erlaubnis gegeben, Fotos von mir zu veröffentlichen? ;-)
  • Watchdog2 13.11.2019 08:49
    Highlight Highlight Silikon-Babies: Sehr verstörend...
  • so war es doch nicht gemeint 13.11.2019 08:17
    Highlight Highlight Soooo gruuseliiiiig.

    Muss den Termin bei meiner Psychotherapeutin vorverschieben.

  • Baccaralette 13.11.2019 08:07
    Highlight Highlight Der Finger.

    Vom Zahnarzt empfohlen.

    Bitte was? Hahahahaha..entschuldigt, ich dachte, der ist für was anderes. Möhöhö..
    • henkherrmann 13.11.2019 09:07
      Highlight Highlight Also der Finger hat ja das heilige Ehering-Zertifikat dran. Damit ist alles erlaubt und gesegnet 😁
    • McStem 13.11.2019 09:18
      Highlight Highlight Von 9/10 Zahnärzten getestet und für gut befunden.
    • Things will be different when I take over the worl 13.11.2019 19:36
      Highlight Highlight Ich dachte das sollte ein Tisch-Staubsauger sein. Es war das einzige Produkt, bei welchem ich dachte "witzige Idee". Nach dem Lesen der Kommentare verstehe ich aber nicht mehr was es sein soll.
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • Antinatalist ⚠ Lockdown-Fan-Club 13.11.2019 07:17
    Highlight Highlight "Das Arztbesuch" 👍

    Der Tag wird grossartig!
    • Gibus "der Knopf" 13.11.2019 21:43
      Highlight Highlight also Leute nicht so kleinlich sein

      Wer durch das Bilderreihe geht, und an der dargebotenen Produkte nicht seine Verstand verliert, und noch so was für die kleine Preise kauft muss doch das Arzt besuchen dürfen 😁

      oder 🤔
  • Sharkdiver 13.11.2019 07:11
    Highlight Highlight Das Arztbesuch?
    • MeinAluhutBrennt 13.11.2019 08:48
      Highlight Highlight das ist nicht das Anfang, das ist gewissermassen erst der Ende!
  • Coffeetime ☕ 13.11.2019 07:04
    Highlight Highlight Warum schaue ich mir diese Bilder noch an? Braucht die Menscheit wirklich solche Sachen? 🤦🏻‍♀️
    • cheko 13.11.2019 07:58
      Highlight Highlight Aber Hallo!! Nr. 25 ist zumindest überlegenswert.
  • Brobdingnagisch 13.11.2019 06:59
    Highlight Highlight Nummer 25 wäre was für Tim, den Heimwerkerking. Bräuchte wahrscheinlich aber mehr Power...
  • Zwischenton 13.11.2019 06:56
    Highlight Highlight Nach Nummer 3 aufgehört zu scrollen...Danke für die Alpträume 🙈😲
  • Heidi73 13.11.2019 06:49
    Highlight Highlight Sknd die Albino-Baby-Affen mit den Simpsons verwandt? 😅

    ...und süss ist anders!
  • Guardragon!? Tsuchinoko? 13.11.2019 06:28
    Highlight Highlight Legt am 1. April ne echte Rasierklinge auf den Toilettensitz und guckt ma was passiert

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel