DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sie i de Mitti het de Text glese.
Sie i de Mitti het de Text glese.bild: shutterstock

Diese 12 Freunde-Typen brauchst du, um die Uni-Zeit zu überstehen

Auf alle Fälle kann es nicht schaden – erst recht nicht, wenn auch du eine dieser Positionen einnimmst.
18.10.2017, 06:3019.10.2017, 09:29
Natalia Widla
Natalia Widla
Folgen

Der/die Zusammenfassungs-schreiber/in

Aka: «Merci, dass es dich gibt!»

Wer sie ist: Die vielleicht einzige wirklich, wirklich fleissige Person in deiner Gruppe.

Wieso es gut ist, mit ihr befreundet zu sein: Weil sie nicht nur geniale, detaillierte und grammatikalisch einwandfreie Zusammenfassungen schreibt, sondern diese auch dem Zusammenfassungsdealer (siehe Nr. 2) zusteckt, von wo sie dann irgendwie auch den Weg auf deine Festplatte finden.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Zentrale

Aka: Der Zusammenfassungs-Dealer

Was ihn charakterisiert: Alle Zusammenfassungen laufen über ihn – er besitzt die gesammelten Werke des kompletten Jahrgangs ...

Warum du ihn in deinem Freundeskreis brachst: ... und verteilt sie nur an auserwählte Freunde (also eigentlich den halben Jahrgang, aber das weiss niemand) und alle fühlen sich furchtbar wichtig und exklusiv. Die Zentrale hat viele Freunde – you better be one of them.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Lerngruppen-Mami/Papi

Aka: Die Cupcake Lady

Was sie charakterisiert: Ihr sitzt schon seit Stunden gelangweilt und zur selben Zeit todesgehetzt in der Bibliothek, die Augen werden schwer, der Magen knurrt, Unmut macht sich breit. Da taucht plötzlich das Gruppen-Mami auf: Mit selbstgebackenen Muffins, einem Migros-Sandwich für alle, Traubenzucker und ganz, ganz vielen lieben Worten ...

Warum du sie in deinem Freundeskreis brauchst: ESSEN + LIEBE = GUT

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der mit den Drogen

Aka: «Hesch Stoff?»

Was ihn auszeichnet: Het Stoff

Wieso du ihn kennen solltest: Het Stoff

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der Chiller

Aka: Mrs. Valium

Was er so macht: Chillen halt. Während ihr lernt, schaut er (oder sie) Serien oder lernt neue Biersorten kennen. Am Sonntagmorgen auf dem Weg in die ZB läuft ihr ihm zufällig am Central über den Weg – er befindet sich logischerweise auf dem Nachhauseweg.

Wieso er dir gut tut: Weil er dich mit seiner verhängten Art von deinem Prüfungswahn runterholt und aufzeigt, dass es eben «nöd ganz so schlimm» ist, wenn dich die Lernphasen-Depression fest im Griff hat – schliesslich studiert er ja auch immer noch mit euch!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Mr. Bluthochdruck

Aka: Captain Panic

Was ihn charakterisiert: Er ist das Gegenteil vom Chiller. Captain Panic, der Name ist Programm! Dieser Zeitgenosse erfährt regelmässig «Herzchriesi» und ist in jeder Prüfungsphase mindestens schon 23 mal «gstorbe! ich schwöre dier, ich gstorbe bini a dere Prüefig!»

Warum du ihn kennen solltest:  Weil er ein gesundes Gegengewicht zu Nr. 5 darstellt und ein bisschen (!) Panik manchmal eben auch nicht schadet.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die, die an der Uni arbeitet

Aka:  «Hey tschau Marco, wie lauft s Seminar?»

*erntet komischen Blick*

Was sie auszeichnet: Diese Person kennt die Profs mit Vornamen (umgekehrt eher weniger) und hat in ihrer Funktion als Tutorin/Assistentin sogar ein eigenes Namensschildli an irgendeinem Uni-Büro!

Was sie dir im Freundeskreis bringt: Sie kennt auch andere Tutorinnen und kann somit vielleicht den Zugang zu der einen oder anderen Lernressource moderieren. Ausserdem (und wichtiger) hat sie Zugang zu besserem Kaffee, Stiften und USB-Sticks.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Kafi-Freundin

Aka: Die mitem Stutz

Wer? Die Person die in der Pause immer Kafi mit dir trinken geht. Immer. Auch 6 Mal am Tag und 2 mal nach der Uni.

Wieso? Weil diese Person Kafi mit dir trinken geht obwohl sie ganz genau weiss, dass du seit immer pleite bist und dich deswegen wie selbstverständlich zu einem 1.50-Uni-Kaffee einlädt <3

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der mit den PC-/Tech-Kenntnissen

Aka: Prinz-Plot

Wer? Der, der mit dem R tanzt. Der Bezwinger von Stata. Der Konvertierer unkonvertierbarer Dateien. Der PC-Pirat.

Wieso? Weil er (oder sie!) wirklich, wirklich was auf dem Kasten hat und deine hässliche Grafik so elegant daherplotten kann, als wäre sie von einem magischen Regressionseinhorn auf deine Arbeitsfläche gekackt worden – in Sekundenschnelle.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Der/die Organisierte

Aka: Stiftspender(in) und Ladekabel-Lieferant(in)

Was sie macht: Dinge dabeihaben, an die du nicht einmal ausgeschlafen und mit 5 Agendas und 29 Post-it-Zetteln am Kühlschrank denken würdest.

Warum du die Person magst: Weil sie dir immer «e Stift hätt»

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Mr. Worldwide

Aka: Dale!

Wieso er nie an der Uni ist: Weil er irgendwo umherreist und nach monatelanger Gruppenchat-Abstinenz plötzlich ein absolut random Föteli aus Uruguay postet um dann wieder bis zu den Prüfungen in der Weltgeschichte zu verschwinden.

Warum er trotzdem dein Freund ist: Weil er eben trotz Abwesenheit im Geiste dazugehört, die Stimmung auflockert und zeigt: Es geht auch so! Irgendwie.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Die Mensafrau/der Mensamann

Aka: Mami/Papi 2.0

Was? Die Person in deiner lokalen Cafeteria/Mensa/Uni-Kiosk

Wieso? Sei lieb, und sie sind lieb zu dir. Lächle, bedanke dich, smalltalke. Und irgendwann, wenn die Kaffee-Maschine eigentlich schon geputzt ist, wirst du, aber nur du, doch noch einen Kaffee kriegen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Was Studenten während der Vorlesung wirklich machen – die 97 besten Jodel

1 / 99
Was Studenten während der Vorlesung wirklich machen – die 97 besten Jodel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

9 Typen, denen du im Studium begegnest:

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Einer Wie Alle
18.10.2017 07:50registriert Dezember 2015
Mich stört immer noch, dass beim Micky Mouse (Person 3) aus 8 Stücken 7 werden...
430
Melden
Zum Kommentar
7
Wie «Ferien» mit Kindern wirklich sind

- Einheimische
- Kulturschaffende
- Kreative
- Indigene
- Tauchlehrerinnen
- Lebenskünstler
- Goldgräber
- Strassenkünstler und -räuber
- Revolutionärinnen
- Taxifahrer
- Guides
- geheimnisvolle Schönheiten
- potenziell tödliche Tiere

Zur Story