Spass
Österreich

Fauxpas der österreichischen Presse: Harry ist doch kein DJ-Ötzi-Fan

Harrys Autobiografie: Wie die österreichische Presse einer Meme-Seite auf den Leim ging

20.01.2023, 16:1820.01.2023, 17:08
Mehr «Spass»

Prinz Harry und Meghan Markle sind grosse DJ-Ötzi-Fans. Klingt unglaubwürdig? Vermutlich, weil es nicht stimmt. Aber genau das behaupteten in den letzten Tagen so ziemlich alle grossen Medien in Österreich. Und so nahm das Drama seinen Lauf:

Der Post

Angefangen hat alles mit einem Post auf Instagram. Die deutsche Seite «Galerie Arschgeweih» veröffentlichte am 10. Januar folgendes Bild auf ihrem Profil:

Prinz Harry und seine Gemahlin Herzogin Meghan sollen grosse Fans von DJ Ötzi und vor allem dessen Song «Burger Dance» sein, soll Harry in seiner kürzlich erschienen Autobiografie geschrieben habe. Die «emotionale Choreographie» soll ihnen durch die schwierigen Zeiten im Konflikt mit dem britischen Königshaus geholfen haben, heisst es weiter.

Wer «Galerie Arschgeweih» kennt, weiss: Es handelt sich um eine Meme-Seite. Und wer die Seite nicht kennt, der merkt das, wenn er sich ein paar ihrer Beiträge ansieht. Typischerweise werden kurze Szenen aus deutschem Trash-TV hochgeladen und in einen lustigen Kontext gestellt. Zum Beispiel sowas:

Wie es scheint, haben die österreichischen Journalisten das aber unterlassen und sich blindlings auf den einen Beitrag mit der vermeintlichen Exklusiv-Information aus Prinz Harrys neuer Biografie «Spare» (deutscher Titel: «Reserve») gestürzt. Und so ging die Geschichte weiter:

Die Berichterstattung

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung des Beitrags haben Dutzende angebissen. Vom Newsportal heute.at über den Radiosender Ö3 bis hin zur «Tiroler Tageszeitung»: Sie alle fielen auf den Schwindel rein. Der notabene ja eigentlich gar nicht als solcher gedacht war, sondern als Satire. Die österreichische Medienlandschaft titelte wie folgt:

Die Auflösung

«Galerie Arschgeweih» hat den Irrtum dann selbst aufgelöst – und wünscht den «gestressten Redaktionsmäusen, die Fakt und Fiktion nicht mehr unterscheiden konnten», viel Liebe.

Auch der Fernsehsender ORF konnte es sich nicht verkneifen und veröffentlichte in der Sendung «ZiB 2» eine Richtigstellung.

Video: youtube/Alex Midoch Amorsch

Auch DJ Ötzi selbst ist auf die Geschichte aufmerksam geworden. Auf seinem eigenen Instagram-Profil repostete er die Beiträge von «Galerie Arschgeweih» und fasste die Geschichte nochmal zusammen – sichtlich belustigt. (lzo)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Ötzi, die Gletschermumie
1 / 10
Ötzi, die Gletschermumie
Untersuchungen an der Gletschermumie (im November 2010): Ein internationales Forscherteam hat bei Ötzi den Erreger Helicobacter pylori nachgewiesen – und das, obwohl die Leiche über keine Magenschleimhaut mehr verfügte. Dort lebt ...
quelle: ap suedtiroler archaeologiemuseum / augustin ochsenreiter
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Meghan über Rassismus in der Royal Family
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
LiveTicker3000
20.01.2023 16:39registriert Dezember 2022
Passt in die Kategorie:
Wie viele Österreicherwitze gibt es?
- Nur 3, alles andere ist wahr.
513
Melden
Zum Kommentar
21

Ausser zum Präsidenten der Vereinigten Staaten.

Zur Story