bedeckt, wenig Regen
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Spass
Videos

Bachelor 2019 – das einzig wahre Best-of-Video ohne Rosen, mit Prosecco

«Du bist der Albtraum für alle Leute, die in einer Altbau-Wohnung wohnen»

Neue Woche, neues Glück: Folge 5 vom «Bachelor» 2019. Gemeinsam mit den beiden Kandidatinnen Debora und Yiankarla schaut Nico die neuste Ausgabe vom «Bachelor».
19.11.2019, 11:3020.11.2019, 08:22
Nico Franzoni
Folge mir
Emily Engkent
Folge mir
Video: watson/Nico Franzoni, Emily Engkent

Hier entlang für mehr «Bachelor»!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Sie alle buhlen um Bachelor Patric Haziri

1 / 45
Sie alle buhlen um Bachelor Patric Haziri
quelle: 3plus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Franzo(h)ni Rose - «Der Bachelor» Folge 3

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Bort?
19.11.2019 13:20registriert Dezember 2018
1. die armen Kinder bei dieser Kinderbetreuerin...mangelnder IQ gepaart mit fehlendem Anstand (Latina / Temperament hin oder oder)

2. "Bro"...?? ernsthaft ? BROOO ???

Meine schoene AHV....tschuess tschuess.
833
Melden
Zum Kommentar
avatar
TanookiStormtrooper
19.11.2019 12:01registriert August 2015
Franzoni ist nicht zu beneiden. Aber den Spruch mit der liegenden 8 fand ich gut. 😂
672
Melden
Zum Kommentar
3
Roger Federer hängt in Unterwäsche an der Decke – das ist der Grund

Roger Federer reiste im April letzten Jahres nach Italien, weil der Schweizer Künstler Ugo Rondinone den 20-fachen Grand-Slam-Sieger in seiner Ausstellung «Burn Shine Fly» verewigte. Die Öffentlichkeit wusste davon nichts. Rondinone zeigte den Tennis-Star als nackte Wolke Nummer sechs an der berühmten Biennale in Venedig.

Zur Story