Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit einem Lächeln werden die unmöglichsten Dinge möglich – ein Beweis in 4 Punkten

Präsentiert von

Markenlogo

Du findest, wir alle lächeln viel zu selten und könnten einander mit mehr Freundlichkeit begegnen? Finden wir auch. Denn mit einem Lächeln werden die unmöglichsten Dinge plötzlich möglich. Wie zum Beispiel: sich zu zweit ein Pissoir zu teilen. Wie wir das meinen?

Sieh selbst!

abspielen

Video: watson

Willst du wissen, wie ein Lächeln dir Türen öffnet?

Mit einem Lächeln schaffst du es sogar, dich an ein bereits besetztes Pissoir zu stellen. Glaubst du nicht? Dann schau das Video oben. Aber nicht nur im echten Leben kommst du mit einem Smile weiter, sondern auch in der digitalen Welt. Check das Digitale Banking von PostFinance aus. Das lässt sich nämlich mit einem Lächeln von dir anmachen.

Schau, so geht das mit dem Lächeln:

Weitere Videos

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Weitere Videos

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

17
Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

2
Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

2
Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

7
Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

7
Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

46
Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

29
Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

2
Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

2
Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

21
Link zum Artikel

Weitere Videos

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

17
Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

2
Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

2
Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

7
Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

7
Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

46
Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

29
Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

2
Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

2
Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

21
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

«Bei Handyketten hilft nicht mal mehr ein Aluhut!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich Leute betrinken und ihr Leid von der Seele reden dürfen. Diese Woche beklagt sich Dennis über Handyketten.

Artikel lesen
Link zum Artikel