DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fallon Sherrock celebrating after becoming the first women to win a game in the PDC Darts World Championship at Alexandra Palace, London, Tuesday Dec. 17, 2019. Sherrock become the first female player to beat a man at the PDC World Championship after she recovered from losing the opening set to beat Ted Evetts 3-2 in front of a raucous crowd at Alexandra Palace. (Steven Paston/PA via AP)

Fallon Sherrock nach ihrem Sieg gegen Ted Evetts. Bild: AP

Geschichte an der Darts-WM – erstmals gewinnt eine Frau ein Spiel

Frauen an der Darts-WM gab's schon einige. Eine Frau, die ein Spiel gewonnen hat, gab's noch nie. Bis gestern die Engländerin Fallon Sherrock die Bühne des Alexandra Palace betrat.



Die 25-jährige Fallon Sherrock hat Geschichte geschrieben. In London war die Engländerin die erste Frau, die ein Spiel an PDC-Weltmeisterschaften gewonnen hat. In der ersten Runde schlug sie ihren Landsmann Ted Evetts 3:2.

abspielen

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: YouTube/Professional Darts Corporation

«Ich bin sprachlos», sagte Sherrock im Sieger-Interview. «Ich bin einfach nur glücklich, weil ich bewiesen habe, dass Frauen genauso spielen können wie Männer.» Sie hoffe, dass noch mehr Frauen nachkommen.

Sherrock lag mit 1:2 Sätzen zurück, Evetts zeigte eine starke Partie. Doch die Nummer 4 der Frauen-Weltrangliste konnte sich zurück kämpfen und das Spiel zur Freude der Fans im «Ally Pally» noch wenden. Mit ihrem zweiten Match-Dart traf sie ins Doppel-18-Feld und schaffte den historischen Sieg.

In der zweiten Runde trifft Sherrock, die bereits ein Preisgeld von 15'000 Pfund auf sicher hat, auf Mensur Suljovic. Gegen den Österreicher, der die Nummer 11 der Setzliste ist, wird sie als krasse Aussenseiterin erneut auf die Gunst der einheimischen Fans zählen dürfen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 10 Favoriten auf den Darts-WM-Titel 2020

1 / 12
Die 10 Favoriten auf den Darts-WM-Titel 2020
quelle: epa/epa / sean dempsey
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Vom Hipster zum Wolf of Wall Street (oder so ähnlich)

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Interview

Gleitschirm-König Chrigel Maurer: «Mein Gefühl ist nicht so super wie auch schon»

Gleitschirmpilot Chrigel Maurer wurde auch schon als Roger Federer seines Sports bezeichnet. Der Berner Oberländer hat das härteste Gleitschirm-Ausdauerrennen der Welt sechs Mal hintereinander gewonnen – und er hofft, dass er auch bei seiner siebten Teilnahme an der X-Alps als Sieger hervorgeht.

Die Red Bull X-Alps sind ein legendärer Wettkampf. In einem Nonstop-Bewerb wird alle zwei Jahre der beste Athlet erkoren, der eine durch Checkpoints mehr oder weniger vorgegebene Strecke in der Luft oder zu Fuss am schnellsten zurücklegen kann. Legendär wie der Wettkampf ist auch der Titelverteidiger, der am 20. Juni zum Start auf dem Salzburger Mozartplatz stehen wird: Chrigel Maurer. Die bislang makellose X-Alps-Bilanz des «Adlers aus Adelboden»: Sechs Starts – sechs Siege. Von den 33 …

Artikel lesen
Link zum Artikel