Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08452984 Leverkusen's Kai Havertz (2R) scores the 1-0 during the German Bundesliga soccer match between SC Freiburg and Bayer 04 Leverkusen in Freiburg, Germany, 29 May 2020.  EPA/RONALD WITTEK / POOL CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Kai Havertz von Leverkusen trifft zum 1:0 gegen den SC Freiburg. Bild: keystone

Leverkusen gewinnt erneut dank Kai Havertz



Leverkusen hat auf die Heimniederlage vom Dienstag gegen Wolfsburg umgehend reagiert. Die Rheinländer gewannen zum Auftakt der 29. Bundesliga-Runde in Freiburg 1:0.

Leverkusen konnte sich ein weiteres Mal bei Kai Havertz bedanken. Der von vielen Klubs umworbene, bald 21-jährige Stürmer erzielte in der 54. Minute den siegbringenden Treffer. Für Havertz war es bereits das fünfte Tor seit Wiederaufnahme der Meisterschaft. Bei den Auswärtserfolgen gegen Bremen und Gladbach hatte er jeweils doppelt getroffen.

Dank dem Sieg rückte Leverkusen zumindest vorübergehend wieder auf den 3. Platz in der Rangliste vor. Das an 8. Stelle liegende Freiburg blieb zum dritten Mal in Folge sieglos. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Top-Fussball ohne Fans – die Bundesliga in Corona-Zeiten

Das watson-Bundesliga-Abschiedsorakel

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Spielt ein Bundesliga-Stürmer unter falscher Identität? Die Geschichte von Bakery Jatta

Es ist ein Knall, diese eine Pushmeldung am Mittwochmorgen: Die «Bild» will laut eigener Recherche herausgefunden haben, dass HSV-Flügel Bakery Jatta unter falscher Identität spielt.

Der Gambier ist 2015 als Flüchtling nach Deutschland eingereist. Dabei soll er aber seinen Namen und auch sein Geburtsdatum geändert haben. Wie das deutsche Boulvardblatt schreibt, heisse Bakery Jatta demnach Bakary Daffeh und sei am 6. November 1995 und nicht am 6. Juni 1998 geboren.

Sollte das zutreffen, wäre …

Artikel lesen
Link zum Artikel