Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Zungenbrecher-Meldung des Tages kommt aus dem Hockey: Mäenpää zu Jyväskylä



Der finnische Verteidiger Mikko Mäenpää verlässt Ambri-Piotta nach zwei Jahren wie vor einigen Tagen angekündigt in Richtung Heimat.

Ambri's player Mikko Maeenpaeae celebrate 5-1, during the fourth Playout final game of National League A (NLA) Swiss Championship 2016/17 between HC Ambri Piotta and Fribourg Gotteron, at the ice stadium Valascia in Ambri, Switzerland, Tuesday, March 28, 2017. (KEYSTONE/Ti-Press/Pablo Gianinazzi)

Mikko Mäenpää verlässt Ambri.  Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Der 34-Jährige kehrt mit einem Einjahresvertrag zu seinem früheren Klub Jyväskylä zurück. Für das finnische Topteam spielte Mäenpää bereits von 2002 bis 2005 und in der Saison 2014/2015. Für Ambri erzielte er in 89 Partien 66 Skorerpunkte. (zap/sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Tag ist gekommen – Arno Del Curto ist nicht mehr Trainer des HC Davos

Paukenschlag beim HC Davos: Der «ewige» Trainer Arno Del Curto hat seinen Rücktritt erklärt. Er stand beim Rekordmeister seit 1996 an der Bande und führte den Klub in dieser Zeit zu sechs Meistertiteln.

Der Klub schwärmt in einer Mitteilung vom langjährigen Coach: «Einzigartig die leidenschaftliche Art, mit der er seine Spieler formte. Und mit einem ausgeprägten, offensiven Tempospiel hat er nicht nur die HCD-Fans, sondern sämtliche Anhänger von attraktivem, spektakulärem Eishockey …

Artikel lesen
Link to Article