DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
National League A, 46. Runde
Davos - Lausanne 3:0 (2:0, 0:0, 1:0)
NLa: Lausanne bleibt Neunter

Davos siegt - Lausanne beim Playoff-Kampf zurückgebunden

Im einzigen Spiel heute Abend besiegt der HCD Lausanne klar mit 3:0. Sehr zur Freude der beiden Hauptkonkurrenten Servette und Bern, die morgen im Einsatz stehen.
30.01.2014, 21:5331.01.2014, 08:35
No Components found for watson.rectangle.

Davos - Lausanne: Davos gewinnt dank starkem Beginn

- Dabei kann der junge HCD-Spieler Anton Ranov seine Torpremiere in der NLA feiern. Der 19-jährige trifft in seinem 17. Spiel bereits nach 99 Sekunden.

- Der Davoser Keeper Leonardo Genoni feiert seinen zweiten Shutout in dieser Saison

- Davos gewinnt damit auch das vierte Aufeinandertreffen mit Lausanne in dieser Saison und verabschiedet sich wohl definitiv aus dem Strichkampf. Die Waadtländer dagegen verlieren nun auch das zweite (Auswärts-)Spiel in dieser Woche, nachdem sie davor viermal in Serie gewonnen hatten. 

Lausanne stolpert im Play-Off-Rennen.
Lausanne stolpert im Play-Off-Rennen.Bild: KEYSTONE
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sie wollte den Sieg, nichts anderes – Ryf an der Ironman-WM Achte
Daniela Ryf wird fünf Monate nach ihrem Titelgewinn in St.George als Ironman-Weltmeisterin entthront. Auf Hawaii muss sich die 35-jährige Solothurnerin mit dem 8. Rang begnügen.

Bei der Rückkehr der Ironman-WM auf Big Island nach drei Jahren gab es im Frauen-Rennen eine Überraschungssiegerin. Die an der Ironman-WM debütierende Chelsea Sodaro (33) triumphierte dank einem starken Marathon von 2:51:45 Stunden vor der Britin Lucy Charles-Barclay und der Deutschen Anne Haug, der Gewinnerin von 2019.

Zur Story