Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Spieler der Kloten Flyers auf dem Weg in die Garderobe nach dem zweiten Drittel waehrend dem vierten Eishockey-Playoff-Viertelfinalspiel der National League A zwischen den Kloten Flyers und dem HC Davos am Donnerstag, 10. Maerz 2016, in der SWISS Arena in Kloten. (KEYSTONE/Patrick B. Kraemer)

ASE hat kein Vertrauen mehr in die Kloten Flyers.
Bild: KEYSTONE

Die Luft ist draussen: Investorengruppe ASE will die Kloten Flyers verkaufen!



Die bisherige Besitzerin, Avenir Sports Entertainment (ASE), hat keine Lust mehr auf die Kloten Flyers und will den Zürcher Eishockeyclub abstossen. Das, obwohl man seitens ASE mehrmals betonte, dass die Investition in Kloten «langfristig» sei.

In einer Medienmitteilung erklärt die kanadische Besitzerin ASE, weshalb sie die Kloten Flyers nicht mehr will: Ihr Unternehmen sei zu weit weg von den Flyers – mental und geografisch –, die einen Besitzer im Umfeld von Kloten bräuchten, um weiter erfolgreich zu sein. Die neuen Besitzer müssten die Unterstützung der Fans haben.

Ein neuer Investor ist allerdings noch nicht gefunden. Die ASE ist auf der Suche nach potentiellen Interessenten.

Erst vor einem knappen Jahr verkaufte der bisherige Klubbesitzer Philippe Gaydoul seine Beteiligung an der EHC Kloten Sport AG an die Avenir Sports Entertainment LLC. (kub)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

90
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

142
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chloote 13.03.2016 07:35
    Highlight Highlight Diese Herren aus Kanada, hätten sich Besser Vorbereiten sollen, bevor sie die Kloten Flyers übernamen.
    Ein Verein lässt sich nicht einfach so aus Kanada steuern.
    Das Schicksal der Flyers muss nun wieder von einem neuen Investor oder noch Besser einer Investorengruppe aus der CH oder der Region Zürich Unterland bestimmt werden.
    Das Kader muss abgespeckt und verjüngt werden.
    Die Überbezahlten Alt - Stars müssen entlich einmal weg.
    Es nützt Kloten wenig, solche Teure Restposten die nichts leisten im Kader zu haben.
    Dann Lieber wieder das Geld in Junge Talente aus der Region investieren.
    • faustus 13.03.2016 12:41
      Highlight Highlight Deine Ideen in Ehren, alles gut und recht.
      Nur rechnen können die Herren aus Übersee! Kurz bis mittelfristige Verluste, kein Problem, langfristig jedoch wird ein return on investment erwartet.
      Also könnte nur noch ein Fan mit abgeschlossener Vermögensbildung, welcher unbedingt aus seinem grossen Vermögen ein kleines machen will (frei nach Zaugg), den Standort Kloten retten.
  • faustus 12.03.2016 15:27
    Highlight Highlight Lizenz ins Wallis!
    Oder Winterthur NLA Kloten Farmteam?
    Oder Fusion Olten und Langenthal und Lizenz zu Langenthaler Powermäusen unter Trainer Köbi ?
    Oder Lizenz nach Herisau und Rappi mit Rappi als Farmteam?
    Oder der Verband übernimmt die Lizenz und lässt die U20 unter ihrem kleinen Eisbären mit Heimstadion in Kloten in der NLA mittun!?
    Der Möglichkeiten sind viele und das zum Schnäppchenpreis von 1 $ !!!
  • MARC AUREL 12.03.2016 14:04
    Highlight Highlight Amboss, die Lions haben bis ende Quali perfekt funktioniert! Nur hatte Bern nichts zu verlieren und alles lief für die Bären. Das ist Playoff! Sollte Bern gleich in Davos das erste Spiel gewinnen dann ist alles möglich! Dann werden sie ins grübeln kommen und nicht mehr unbeschwert aufspielen können. Bern hat auch nichts zu verlieren. Davos ist klar DER Favorit. Sie wurden auch nicht annähernd gefordert von Kloten. Zu einfach ging es. Das wird sich ändern behaupte ich mal..
    • Tikkanen 12.03.2016 14:40
      Highlight Highlight Endlich dreht sich die Diskussion wieder um das epochale Berg vs Tal Duell. Gewinnt Bern Spiel 1im Murmelidorf ist alles möglich. Allerdings scheint mir der durch das unsägliche Welschengekratze bedingte, lange Unterbruch für Bern hart zu sein. Hopp Bärn👍
  • Tikkanen 12.03.2016 13:24
    Highlight Highlight @ Amboss: mmmh, Klav Kalash mit Krabbensaft... Ausgezeichnet👍
    • Staal 12.03.2016 17:04
      Highlight Highlight im Murmelidorf grübelt niemand, da gibt man Vollgas. In der beschaulichen Beamtenstadt MUSS ja immer der Erfolg her.
  • Amboss 12.03.2016 13:18
    Highlight Highlight Wieso eigentlich bewerben sich die Flyers nicht KHL?. Mit dem Geld, was die pro Jahr verlochen, könnte man auch in der KHL mittun.
    Und das Beste: Kloten wäre wieder einzigartig. Nicht einfach ein NLA-Team, sondern UNSER Team in der zweitbesten Liga der Welt.
    Wäre für einen Investor vielleicht fast noch attraktiver
  • Robson-Rey 12.03.2016 12:23
    Highlight Highlight Zum schreien. Es ist NICHT Kloten die Misswirtschaft betreibt. Es sind die Käufer! Wichtiger Unterschied.
    Ich wünsche mir die Zeiten von Bosshard zurück. Da war das ganze noch stabil und auch egal ob Playoffs oder Playout. Hauptsache anständiges, konstantes Hockey.

    Kloten spiele werde ich auch in niedrigeren Ligen besuchen. Bei diesem Verein lernte ich das Schlittschuhlaufen und die Begeisterung am Hockeysport.
    • LordEdgar 12.03.2016 12:34
      Highlight Highlight Er hiess Peter Bossert (nicht Bosshard) und ist ein ganz feiner Kerl. Obwohl Basler mochten wir ihn sehr :-)
  • Karl Müller 12.03.2016 12:16
    Highlight Highlight Vielleicht hat ja Bulat Tschagajew Interesse ins Hockey einzusteigen?
  • Peter von der Flue 12.03.2016 11:25
    Highlight Highlight Schon wieder! Der Hockey Verband hat echt ein Problem.
    Kloten schon wieder am Punkt null. Hier muss eine Lösung bis zum Ligaquali Start eingefordert werden mit Garantien, ansonsten ist eine Zwangsrelegation zwingend. Tratiton hin oder her.

    Ich warte noch auf Ambri bis dort das Tal wieder spenden muss.

    An der Stelle von Langnau, Biel, Lausanne und in der NLB Olten, Rappi würde ich Anfälle bekommen, wenn diese Wettbewerbsverzerrung immer so weiter geht
    • gunner 12.03.2016 12:15
      Highlight Highlight und wenns nötig ist spendet auch die ganze schweiz für ambri. sei doch froh gibts die dorfklubs, mir sind diese retortenklubs zu wider. ich hoffe kloten schafft den finanziellen ligaerhalt. tradition soll und muss bewahrt werden.
    • Peter von der Flue 12.03.2016 12:56
      Highlight Highlight Bis auf Rappi ist keiner der genannten Vereine ein Retortenklub. Was bringt mir ein Dorfverein? Es braucht korrekt arbeitende Klubs.
    • mad_aleister 12.03.2016 13:42
      Highlight Highlight @gunner: Warum soll Tradition so zwingend erhalten bleiben?
      Beim Eishockey geht es um den Sport und nicht um Tradition. Das wäre ja absolut Sinnfrei, wenn die NLA nur aus "Traditionsvereinen" bestehen würde und man die sportlichen Leistungen aussen vor lässt.

      Es geht um die sportliche Leistung. In die NLA gehört, wer gutes Eishockey spielt.

      ABER wenn ein Klub derart Misswirtschaftet (zum wiederholten Male!) sollte man die Konsequenzen ziehen. Egal wie der Verein heisst und welche Tradition dieser hat.
  • Grundi72 12.03.2016 11:21
    Highlight Highlight Na dann packt wieder eure Gitarren aus den Kellern, plündert ein weiteres Mal die Sparkässeli der Jugend und die Gemeindekasse, danach wird dann wohl ein weiterer edler Investor kommen und euch retten. Schade um dieses Kloten-Theater in unserem Hockey!
    Der Verband hätte damals Kloten besser seinem Schicksal überlassen sollen anstatt den Club via Gaydoul zu übernehmen. Es gäbe genügend Clubs in der NLB die gerne in der NLA mittun würden. Jetzt erst recht, wo der gleiche Verband die NLB zur Farmteam-Liga umbaut und dadurch für einen krasse Abwertung der Attraktivität der NLB verantwortlich ist.
  • emptynetter 12.03.2016 11:11
    Highlight Highlight Das war ja zu erwarten. Die Geschichte zeigt leider, dass ausländische Investoren im schweizer Spitzensport nicht lange durchhalten. Was in Kloten dramatisch hinzukommt, ist das jahrelange, ungestrafte, millionen-verschlingende Missmanagement in der sportlichen Abteilug. Alternde, verletzungsanfällige Spieler kaufen (Gerber, Guggisberg), aber wichtige Identifikationsfiguren ziehen lassen (Du Bois, Blum), Rentenverträge für Durschnittsspieler (6 Jahre für Bieber). Dass man so auf die Dauer nicht wirtschaften und keine Leistungskultur etablieren kann erstaunt nicht.
  • marak 12.03.2016 10:28
    Highlight Highlight Auch mich als ZSC Anhänger betrübt dieses Drama ohne Ende. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand eine solche Aufgabe in der NLA anpacken will. Es kann gut sein, dass da plötzlich ne Menge Spieler auf den Markt kommen in einem Monat. Und Rappi den sofortigen Wiederaufstieg schafft.
    • Dario Cb 12.03.2016 13:03
      Highlight Highlight Rappi will keiner haben!
  • meili 12.03.2016 10:02
    Highlight Highlight KLOTEN wird rumgereicht wie ein mietauto😡
  • The Firefighter 12.03.2016 09:55
    Highlight Highlight Mental und geografisch zu weit weg? DAS ist jetzt wirklich eine Neuigkeit. Und ich dachte, Kanada sei gleich um die Ecke. Wieder was gelernt....
  • Amboss 12.03.2016 09:36
    Highlight Highlight Gibt es da wirklich Interessenten?
    Dieser Standort hat ja null Potential. Titel sind trotz 7 Mio Verlust in meilenweit entfernt.
    Und einen sympathischen Underdog braucht es im Raum Zürich nicht wirklich...
  • Tikkanen 12.03.2016 08:36
    Highlight Highlight vögi und der Nager zu Bern, den restlichen Gerümpel könnt ihr in die 1. Liga mitnehmen. Ausser Gerber, der soll Gerüchten zufolge auf einen Backup Platz in der NHL spekulieren...😂😂 Hopp Chlootä😂😂
    • Staal 12.03.2016 11:58
      Highlight Highlight Guggi und Gerber zum SCB, damit der ü38 Schnitt beim SCB bestehen bleibt
    • Tikkanen 12.03.2016 12:59
      Highlight Highlight @Staal, um so grösser wird dann dass allgemeine Staunen wenn die Rentnertruppe aus der Hauptstadt die jungen Murmelis in 4Spielen erledigt😳😳
    • Amboss 12.03.2016 13:13
      Highlight Highlight @Tikkanen: Im Gegensatz zum ZSC hat der HCD aktuell ein Team, das funktioniert.
      Eher macht der HCD aus dem SCB Khlav Kalash wie letztes Jahr

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Im Schweizer Eishockey gibt es derzeit ein heiss diskutiertes Thema: Gästesektoren in neuen Stadien. Der mit 200 Plätzen sehr klein ausgefallene Gästesektor im neuen Stadion des Lausanne HC sorgte bei den Fans für Kopfschütteln. Nun hat auch Fribourg erstmals sein (zur Hälfte) neu renoviertes Stadion präsentiert.

Und auch in der Saanestadt wirkt der Sektor für die Gäste nicht gerade einladend. Glas auf allen vier Seiten und dicke schwarze Streben lassen ihn wie einen Käfig aussehen. Immerhin: …

Artikel lesen
Link zum Artikel