Sport
Eishockey

Findet die Eishockey-WM wegen dem Coronavirus nicht in der Schweiz statt?

epa07571015 Switzerland's coach Patrick Fischer (C) celebrates with the team during the IIHF World Championship group B ice hockey match between Switzerland and Austria at the Ondrej Nepela Arena ...
Die Schweiz kann womöglich an der WM doch nicht vor eigenen Anhang spielen.Bild: EPA/KEYSTONE

Wegen Coronavirus: Wird die Eishockey-WM ins Ausland verlegt?

Aufgrund des Coronavirus herrscht in der Schweiz derzeit ein Verbot für Veranstaltungen ab 1000 Personen. Sollte dies auch nach dem 15. März so bleiben, könnte die Hockey-WM nicht in Zürich und Lausanne stattfinden.
04.03.2020, 17:5504.03.2020, 19:15
Mehr «Sport»

Anfang Mai soll in der Schweiz die Eishockey-WM durchgeführt werden - theoretisch. Derzeit kann in den Schweizer Stadien aufgrund des Coronavirus allerdings nicht mit Publikum gespielt werden.

Eine WM ohne Fans? Unmöglich, findet René Fasel. So zitiert «La Regione» aus einem Bericht der russischen Agentur «Tass» den Präsident der IIHF: «Wir werden sicher nicht in leeren Stadien spielen.»

Zwei weitere Optionen möglich

Es gibt sogar schon konkrete Ideen, wohin die WM verlegt werden könnte: «Wir betrachten derzeit Sotschi und auch Weissrussland als mögliche Optionen», so Fasel.

epa05315970 A file photograph showing Swiss, Rene Fasel, President of the International Ice Hockey Federation, IIHF, who speak to the media during a press conference at the IIHF 2016 World Championshi ...
Für René Fasel ist es eine Option, die WM in den Osten zu verlegen.Bild: EPA/KEYSTONE FILE

Ob es tatsächlich zur Verlegung der WM in Zürich und Lausanne kommt, wird die IIHF erst nach dem 15. März entscheiden. Bis dann dauert Stand jetzt das Veranstaltungsverbot des Bundesrats. (dab)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club
1 / 32
Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club
Valtteri Filppula (Finnland): Aufnahmedatum 29. Mai 2022. WM: 2022. Olympia: 2022. Stanley Cup: Detroit Red Wings 2008.
quelle: keystone / kimmo brandt
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Nico Hischier beantwortet unsere ungewöhnlichen Fragen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
32 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Resche G
04.03.2020 18:57registriert Februar 2016
🙈 Wenn in Länder Anlässe verboten und sogar Schulen geschlossen werden um die Ansteckungsketten kontrollieren zu können... Verlegen man einen 2 Wöchigen Anlass mit täglich mehreren Spielen welchen 10tausende multinationale Fans beiwohnen halt einfach in ein Land wo man es nicht so genau nimmt... Problem gelöst! sehr clever wirklich 👏
52310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raber
04.03.2020 19:27registriert Januar 2019
Ich denke auch dass es am Besten ist die WM an einem anderen Ort zu veranstalten. Der Virus grassiert ja sonst fast nirgends 🤔
2637
Melden
Zum Kommentar
avatar
Zanzibar
04.03.2020 20:11registriert Dezember 2015
Hat das Virus in Russland Einreiseverbot oder schei**t man da einfach drauf?
1351
Melden
Zum Kommentar
32
Das sind die neuen Trikots der Super League – welches gefällt dir am besten?
Am Samstag geht es schon wieder los: Eine Woche nach dem EM-Final startet die Super League in die neue Saison. Für viele Fans heisst das auch, dass es neue Trikots von ihrem Klub gibt. Hier kannst du sie bewerten.

Elf der zwölf Super-League-Klubs haben ihre Heimtrikots für die neue Saison bereits vorgestellt, einzig die Fans von Yverdon-Sport müssen sich noch gedulden. Die Bandbreite bei den neuen Leibchen ist ziemlich gross, von klassisch wie GC über schlicht wie Luzern bis zu sehr gewagt wie Basel ist alles dabei.

Zur Story