Sport
Eishockey

Hockey-WM: Diesen Block von Scherwey feiern die Schweizer wie ein Tor

Switzerland's Tristan Scherwey, left, and Slovakia's Mario Grman fights during the Ice Hockey World Championship group A preliminary round match between Switzerland and Slovakia in Helsinki  ...
Tristan Scherwey ist sich nicht zu schade, seinen Körper zu opfern.Bild: keystone

Diesen Block von Tristan Scherwey feiern die Schweizer wie ein Tor

18.05.2022, 23:38
Mehr «Sport»

Schweiz gegen die Slowakei. Die letzten Minuten laufen, die Slowaken spielen in Überzahl und noch führt die Schweizer Nati mit 4:3, doch der Ausgleich liegt in der Luft. Auftritt Tristan Scherwey.

Der Freiburger in Diensten des SC Bern blockiert einen Schuss des slowakischen Verteidigers Peter Ceresnak. Das schmerzt – wird aber von den Teamkollegen respektiert. Bei den vier Schweizern auf dem Eis bricht Jubel aus, als hätte Scherwey gerade das entscheidende 5:3 geschossen. Diese Ehre fiel am Ende Fabrice Herzog zu.

Scherwey konnte sich beim 5:3-Sieg einen Assist notieren lassen, wurde aber auch nach dem Spiel hauptsächlich für diesen geblockten Schuss gefeiert. «Die Aktion hat uns sehr gut getan», erklärte der 31-Jährige nach der Schlusssirene beim «Blick». «Jeder Puck, der durchkommt, kann gefährlich sein. Der Block hat mir und dem Team einen enormen Energieschub verschafft.»

Dennoch wollte der Flügelstürmer sich nicht in den Vordergrund stellen: «Ich will über unsere Leader sprechen. Pius Suter und Denis Malgin machen einen verdammt guten Job. Ihnen folgt man gerne. Und heute Abend ging Nico Hischier immer mit bestem Beispiel voran. Auch er hatte einige gute Defensivaktionen.» (abu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Eishockey-WM 2022 in Finnland
1 / 33
Die besten Bilder der Eishockey-WM 2022 in Finnland
Die kanadischen Fans sind voller Zuversicht.
quelle: keystone / kimmo brandt
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin.
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Underwear
19.05.2022 00:00registriert April 2020
Bleib wie du bist Scherwey!
431
Melden
Zum Kommentar
avatar
Brothamster
18.05.2022 23:59registriert Juni 2017
Das war für mich die Szene des Spiels. Habe selber fester mitgejubelt als bei einem Tor!
422
Melden
Zum Kommentar
avatar
Liebu
18.05.2022 23:59registriert Oktober 2020
Symbolisch für das ganze Spiel. Gemeinsam mit viel Wille und Kampf den Sieg errungen.
Dass geblockte Schüsse genau so wertvoll sind, wie Tore die man schiesst, wurde eindrücklich demonstriert. Sie geben immer auch Energie, die das Team brauchte.
Trotzdem ist es mir lieber, wenn die Gegner zu Blocks gezwungen werden.
310
Melden
Zum Kommentar
8
«Pirat» Pantani spurtet an der Alpe d'Huez zu einem Rekord für die Ewigkeit
19. Juli 1997: Der italienische Publikumsliebling Marco Pantani ist bei den Bergetappen der Überflieger des Radsports. An der Alpe d'Huez zieht er allen davon und stellt eine neue Bestzeit auf. Nach positiver Dopingkontrolle findet seine Karriere jedoch ein jähes Ende.

Kaum steigt die Strasse an, gibt es für ihn kein Halten mehr. Marco Pantani, der mit einer Grösse von 1,72 Meter und 52 Kilogramm die perfekten körperlichen Voraussetzungen zum Kletterer besitzt, ist in den 90er-Jahren der unumstrittene Bergspezialist im Peloton und kämpft an der Tour de France nach ersten Achtungserfolgen bald auch um den Gesamtsieg mit.

Zur Story