DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Swiss League

EVZ Academy – Winterthur 3:1 (0:0,1:0,2:1)

Kloten – Ajoie 5:3 (0:1,4:0,1:2)

Ticino Rockets – Thurgau 1:3 (0:1,0:1,1:1)

Langenthal – GCK Lions 4:5nP (2:2,1:1,1:1)

Olten – Visp 4:5nV (2:1,1:1,1:2)

Kloten schlägt Ajoie – Visp gewinnt in Olten in der Verlängerung



Die Tabelle

Bild

tabelle: srf

Die Telegramme

EVZ Academy – Winterthur 3:1 (0:0, 1:0, 2:1)
333 Zuschauer. - SR Gäumann/Erard, Huguet/Micheli. - Tore: 23. Rudolf (Haberstich, Elsener) 1:0. 41. Oejdemark (Ausschluss Allevi) 2:0. 56. Rudolf (Ausschluss Schwenninger!) 3:0. 57. Nigro (Gomes/Ausschluss Capaul) 3:1. - Strafen: 12-mal 2 plus 10 Minuten (Fohrler) gegen die EVZ Academy, 11-mal 2 plus 10 Minuten (Pozzorini) gegen Winterthur.

Kloten – Ajoie 5:3 (0:1, 4:0, 1:2)
5601 Zuschauer. - SR Weber/Fausel, Gurtner/Pitton. - Tore: 13. Devos (Hauert, Hazen/Ausschlüsse Steiner, Monnet) 0:1. 22. Krakauskas (Lemm, Bircher) 1:1. 23. Marchon (Füglister) 2:1. 34. Back (Füglister) 3:1. 39. Knellwolf (Obrist, Kellenberger) 4:1. 48. Füglister (Seydoux) 5:1. 53. Montandon (Privet) 5:2. 59. Joggi (Birbaum, Devos) 5:3. - Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen Kloten, 2-mal 2 Minuten gegen Ajoie.

Biasca Ticino Rockets – Thurgau 1:3 (0:1, 0:1, 1:1)
242 Zuschauer. - SR Unterfinger/Hungerbühler, Ambrosetti/Castelli. - Tore: 6. Wydo 0:1. 37. Loosli 0:2. 53. Fritsche (Ronchetti, Haussener) 1:2. 60. (59:43) Ryan (Collenberg) 1:3 (ins leere Tor). - Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen die Biasca Ticino Rockets, 5-mal 2 Minuten gegen Thurgau.

Olten – Visp 4:5 (2:1, 1:1, 1:2, 0:1) n. V.
4852 Zuschauer. - SR Mollard/Potocan, Rebetez/Haag. - Tore: 4. Schirjajew (Hohmann, Barbero) 1:0. 8. Lindemann 1:1. 19. Ulmer (Schwarzenbach) 2:1. 31. Lüthi (Schirjajew, Hohmann/Ausschluss Van Guilder) 3:1. 37. Burgener 3:2. 46. (45:45) Mäder (Hohmann, Schirjajew/Ausschluss Steiner) 4:2. 47. (46:41) Kissel (Wiedmer, Sturny) 4:3. 60. (59:27) Van Guilder (Camperchioli) 4:4 (ohne Goalie). 63. (62:40) Achermann (Brügger/Ausschluss Hohmann) 4:5. - Strafen: 5-mal 2 plus 10 Minuten (Hohmann) gegen Olten, 6-mal 2 Minuten gegen Visp.

Langenthal – GCK Lions 4:5 (2:2, 1:1, 1:1, 0:0) n. P.
2177 Zuschauer. - SR Borga/Gianinazzi, Dreyfus/Burgy. - Tore: 4. Hayes (Chiquet, Suter/Ausschluss Scheidegger) 0:1. 8. Andersons (Kelly, Dal Pian/Ausschluss Chiquet) 1:1. 10. (9:22) Riedi (Puide, Andersson/Ausschluss Pienitz) 1:2. 10. (9:33) Karlsson (Kelly, Tschannen) 2:2. 24. Hayes (Lazarevs, Braun/Ausschluss Christen) 2:3. 38. Tschannen (Küng, Kelly) 3:3. 44. Andersons (Christen, Rytz) 4:3. 60. (59:04) Sidler (Puide, Lazarevs) 4:4 (ohne Goalie). - Penaltyschiessen: Leblanc 1:0, Lazarevs -, Kelly -, Hayes -, Tschannen -, Geiger 1:1, Andersons 2:1, Puide 2:2, Rüegsegger -, Suter 2:3. - Strafen: 7-mal 2 Minuten gegen Langenthal, 9-mal 2 plus 2-mal 10 Minuten (Meier, Chiquet) gegen die GCK Lions. (sda)

Herr Parmelin, diese Schweizer sind genauso «bäd» in Englisch

Video: watson/nfr

History Porn Teil XL: Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern

1 / 28
History Porn Teil XL: Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Coronavirus-Pandemie trifft auch die NHL – die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

«The Great One» trifft zum 802. Mal – als Wayne Gretzky die Legende Gordie Howe übertraf

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel

Die NHL erlebt ihre grösste Tragödie – was der Tod einer 13-Jährigen veränderte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Patrick Fischer zum WM-Aus: «Am meisten ärgert mich, dass wir zu passiv wurden»

Nationaltrainer Patrick Fischer blickt im Interview auf die WM in Riga zurück.

Patrick Fischer, wie stark kreisen Ihre Gedanken noch um das bittere Ausscheiden im Viertelfinal gegen Deutschland?Patrick Fischer: Am Donnerstag und Freitag war es sehr hart, hatte ich mit Nachwehen zu kämpfen, denn es war ganz klar eine verpasste Chance. Ich fragte mich, was wir, was ich hätte anders machen können oder müssen. Am Samstag ging ich in den Wald, um abzuschalten, danach fühlte ich mich schon etwas besser.

Gibt es einen konkreten Punkt, den Sie sich vorwerfen?Bis zum Viertelfinal …

Artikel lesen
Link zum Artikel