Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mysteriöses Gespräch – was Lichtsteiner Sarri nach dem EL-Final ins Ohr flüsterte



Unmittelbar nach dem 4:1 für Chelsea im Europa-League-Final gegen Arsenal in Baku: Während Matchwinner Eden Hazard das erste Siegerinterview gibt, geht «Gunners»-Ersatzmann Stephan Lichtsteiner auf «Blues»-Trainer Maurizio Sarri zu und verwickelt den 60-jährigen Italiener in ein kurzes Gespräch. Danach zieht der Schweizer Nati-Spieler lachend wieder ab.

abspielen

Lichtsteiner und Sarri haben es lustig. Video: streamable

Doch was hat Lichtsteiner zu Sarri gesagt? Leider war das weder zu hören, noch haben Lippenleser das Rätsel bislang entschlüsselt. Deshalb ist der Inhalt des Gesprächs der Fantasie überlassen – wir haben versucht, unsere blühen zu lassen.

5 Vorschläge, was Lichtsteiner zu Sarri gesagt haben könnte:

Suchtis

Bild

bild: screenshot/watson

Sarri raucht, aber wo ist Lichtsteiner?

Chelsea head coach Maurizio Sarri smokes a cigaret on the bench after winning the Europa League Final soccer match between Chelsea and Arsenal at the Olympic stadium in Baku, Azerbaijan, Thursday, May 30, 2019. Chelsea won 4-1. (AP Photo/Darko Bandic)

Bild: AP/AP

Transfer-Empfehlung

Bild

bild: screenshot/watson

Korruptions-Vorwurf

Bild

bild: screenshot/watson

Lob für die UEFA

Bild

Kleine Verwechslung

Bild

bild: screenshot/watson

Und jetzt du: Was könnte Lichtsteiner noch zu Sarri gesagt haben? Schreib's in die Kommentare!

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Alle Sieger der Europa League / des UEFA Cup

Das sind die Nati-Einsätze unserer Stars

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • meliert 31.05.2019 02:15
    Highlight Highlight gömer mitenand i d Schwiiz und mached dä FCZ zum Meister?
  • Guzmaniac 30.05.2019 16:43
    Highlight Highlight Choche chasch glich nöd😌
  • Pasionaria 30.05.2019 16:37
    Highlight Highlight Thanks, not joining me to the loser team!
  • Bananciaga 30.05.2019 15:43
    Highlight Highlight SL:
    «Scusi Mauri, sitt du mier diä Chüggeli empfohlä häsch, gaht‘s wieder ab wie äs Bisi-Wätter, läck bobby!»

    MS:
    «Gasche nitte magge de gagge ische nitte.»
  • Bandito 30.05.2019 14:47
    Highlight Highlight Häsch dini OVO scho kha😂😂😂

Eismeister Zaugg

«Bersetisten» gegen «Lüthianer»: Meisterschafts-Start ab 1. Oktober?

Morgen Mittwoch wird der Bundesrat verkünden, wie es mit den Grossveranstaltungen weitergeht. Zwei Trends zeichnen sich ab: Aufhebung der 1000er-Limite per 1. September oder per 1. Oktober.

Die Entscheidung ist für die Unternehmen (Klubs) im Profihockey und -fussball von existenzieller Bedeutung: Wird die bis Ende August gültige Begrenzung auf 1000 Personen im Stadion gelockert? Beziehungsweise wann wird sie gelockert?

Inzwischen haben die Klubs sehr gute Sicherheitskonzepte erarbeitet und detailliert publiziert. Das Ziel: Nicht mehr die Anzahl Personen ist entscheidend. Sondern die Stadionauslastung («Prozentregel»). Angestrebt wird eine Auslastung der Arenen von 50 bis 60 …

Artikel lesen
Link zum Artikel