DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FC Barcelona: «Sind alle etwas enttäuscht» – Xavi spricht über Lewandowski und den Start

Zum Auftakt in die Saison stolpert der FC Barcelona gegen Rayo Vallecano. Trainer Xavi äussert sich danach – auch zu Robert Lewandowski.
14.08.2022, 10:30
Glücklos: Lewandowski.
Glücklos: Lewandowski.Bild: keystone
Ein Artikel von
t-online

Nach dem frustrierenden Debüt für Weltfussballer Robert Lewandowski beim FC Barcelona hat Trainer Xavi die Fans der Katalanen um Geduld für sein neu formiertes Star-Ensemble gebeten – insbesondere auch für den Torjäger. «Ich bin zufrieden, weil er für die Mannschaft arbeitet», sagte der 42-Jährige am Samstagabend. «Aber wir brauchen natürlich etwas mehr Effektivität. Das war heute das Hauptproblem der Mannschaft.»

Barça war in der ersten Partie des früheren Bayern-Stürmers Lewandowski in der spanischen Primera Division nicht über ein 0:0 gegen Rayo Vallecano hinausgekommen. Xavi bekundete folglich auch: «Robert und wir sind alle etwas enttäuscht vom Ergebnis.» Aber: «Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er den Unterschied macht.»

«Wir bitten um Geduld»

Nach der Zitterpartie um seine Spielerlaubnis stand Lewandowski zwar in der Startformation und spielte über 90 Minuten durch, blieb aber ohne Erfolgserlebnis. In seiner Zeit beim FC Bayern München hatte er nur im ersten Jahr 2014 nicht im ersten Bundesliga-Saisonspiel getroffen.

Torlos: Lewandowski.
Torlos: Lewandowski.Bild: keystone

Alleine in der packenden Schlussphase boten sich dem 33 Jahre alten Polen nun mehrere Chancen für das Siegtor. In der 82. Minute strich ein Schuss Lewandowskis aus 14 Metern knapp am linken Pfosten vorbei, wenig später ging auch ein Versuch per Direktabnahme nach einem gehaltenen Schuss des eingewechselten Ex-Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang daneben.

Xavi.
Xavi.Bild: keystone

«Wir wollten den Menschen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber es ist der Anfang», sagte Xavi. «Wir bitten um Geduld und dass die Menschen an das Team glauben.» Das Team habe die hohen Erwartungen gespürt.

Neben Lewandowski standen auch Flügelspieler Raphinha und Verteidiger Andreas Christensen als Neuzugänge in der Startelf. Erst am Vorabend hatten die Katalanen nach einem weiteren Millionendeal im letzten Augenblick Spielgenehmigungen der Liga für Lewandowski, Christensen, Franck Kessie und Raphinha erhalten. Das galt auch für Ousmane Dembélé und Sergi Roberto, deren Verträge erneuert worden waren.

(dpa,dd)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese 10 Fussballer verdienen 2021 am meisten

1 / 13
Diese 10 Fussballer verdienen 2021 am meisten
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Überdimensionierte Riesenshrimps aka Reaper
14.08.2022 13:03registriert Juni 2016
Wenn der Erfolg mit Barça ausbleibt, wie lange wird Lewandowski dann bei seinem "Herzensklub" bleiben?
Frage für einen Froind Christian aus Sion
357
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sitzplätzler
14.08.2022 14:43registriert April 2017
Jeder Punkteverlust von Barca ist ein guter Punkteverlust.
358
Melden
Zum Kommentar
avatar
PAI\lDA
14.08.2022 14:06registriert September 2018
Zwangsrelegation wäre angesagt
217
Melden
Zum Kommentar
10
Nach Tackle total verkrampft – NFL-Quarterback Tagovailoa mit Kopfverletzung im Spital
Schon in der letzten Partie am Sonntag taumelte Tua Tagovailoa nach einem Zusammenprall übers Spielfeld. Nun verletzte sich der Quarterback der Miami Dolphins bei der 15:27-Niederlage gegen die Cincinnati Bengals erneut am Kopf.

Tua Tagovailoa musste im Spiel gegen die Cincinnati Bengals nach einem harten Tackle im zweiten Viertel mit einer Verletzung an Kopf und Nacken ins Spital gebracht werden.

Zur Story