Sport
FC Aarau

30 Gründe, warum der FC Aarau wieder in die Nati A gehört

FC Aarau
Bild: Fcaarau Archiv

30 Gründe, warum der FC Aarau (der beste Verein der Welt) wieder in die Nati A gehört

Schon vor dem ersten Barrage-Spiel gegen Xamax ist völlig klar: Der FC Aarau gehört in die oberste Fussball-Liga. Wer könnte das besser, neutraler und emotionsloser begründen als die Aargauer watson-Fraktion vom Newsdesk?
30.05.2019, 12:0630.05.2019, 14:32
Adrian Eng
Folge mir
Marius Egger
Folge mir
Martin Lüscher
Martin Lüscher
Martin Lüscher
Folge mir
Mehr «Sport»

Weil die Super League endlich wieder einen zuverlässigen Totomat braucht

Bild

Weil zumindest hier noch ein Österreicher für positive Schlagzeilen sorgt

Stefan Maierhofer, oben, von Aaarau im Spiel gegen Nicolas Getaz, unten, von Lausanne beim Challenge League Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Aarau und FC Lausanne Sport vom Samstag, 4. Mai 2019 in  ...
Bild: KEYSTONE

Weil kein anderer Verein nach 6 Start-Niederlagen in Folge am Trainer festgehalten hätte

L'entraineur du FC Aarau Patrick Rahmen, lors de la rencontre de football du Championnat Suisse de Challenge League entre le Servette FC et le FC Aarau, ce samedi 20 octobre 2018 au stade de Gene ...
Hat alles im Griff: Aarau-Trainer Patrick Rahmen.Bild: KEYSTONE

Weil das Restaurant Sportplatz schliesslich auch keine zweitklassigen Cordon Bleus serviert

Weil beim FC Aarau die besten Trainerkarrieren lanciert wurden

Die Spieler des FC Aarau bejubeln 1985 im Berner Wankdorfstadion ihren Cupsieg. Die Mannschaft gewann am 27. Mai 1985 den Cupfinal gegen Neuchatel Xamax mit 1:0. Auf dem Bild zu sehen sind die Spieler ...
Ottmar Hitzfeld mit dem Pokal für den Cupsieg 1985.Bild: KEYSTONE

Weil in Aarau schon immer die besten Kicker zu bewundern waren

Rainer Bieli, Mitte, von Aarau feiert sein Tor zum 2:0 beim Fussball Super League Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Aarau und Neuchatel Xamax vom Samstag, 6. August 2005 auf dem Bruegglifeld in Aara ...
Bild: KEYSTONE

Weil Aarau schon immer Vorreiter war (und noch vor Basel, GC und YB Champions-League gespielt hat)

Wer es nicht glaubt, hier gehts zum Spielbericht

Bild

Weil die zweitgrösste Bahnhofsuhr Europas schon lange Champions-League-Niveau hat

Bild
Bild: sbb.ch

Weil der Fackelspiess die beste Pyro der Schweiz ist

Bild

Weil das Brügglifeld das einzig wahre Fussballstadion der Schweiz ist

ZUM BUNDESGERICHTSENTSCHEID, DASS DER FC AARAU DAS STADION TORFELD-SUED IN AARAU GEBAUT WEDEN KANN, STELLEN WIR IHNEN AM FREITAG, 3. JUNI 2016, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG – Wegen einer Einspr ...
Bild: KEYSTONE

Und noch heute (fast genau) so aussieht wie in den 1980er

Bild

Weil Unabsteigbare per se nicht in die Challenge League gehören

Bild
Bild: groundhopping.ch

Weil Aarau mehr Meistertitel hat als Sion, St. Gallen und Luzern

Die Spieler des FC Aarau feiern am 13. Juni 1993 im eigenen Stadion den Schweizermeister-Titel. Vorne links sitzend mit nacktem Oberkoerper, Roberto di Matteo, rechts mit Stirnband, Petar Aleksandrov. ...
Bild: KEYSTONE

Weil man sonst nirgends unter Kirschbäumen Wasser lassen kann

Im Stadion Bruegglifeld des FC Aarau sind wegen der Sicherheitsauflagen verschiedene Umbauten getaetigt worden. Am Freitag, 19. Juli 2013 werden diese an einem Rundgang gezeigt. Die WC Anlagen mit Zau ...
Bild: KEYSTONE

Weil man im Brügglifeld steht und nicht sitzt

Die leere Tribuene der Gaestefans, aufgenomen vor dem Fussballspiel der Super League zwischen dem FC Aarau und dem FC Zuerich, am Samstag, 25. April 2015, in Aarau. Die Aargauer Polizei hat am Samstag ...
Bild: KEYSTONE

Weil Petar Aleksandrov auch mit aufsteigt (allerdings ohne Stirnband)

Die Spieler des FC Aarau Petar Aleksandrov, links, und Roberto di Matteo, rechts, feiern am 13. Juni 1993 im eigenen Stadion in Aarau mit Champagner und dem Pokal den Schweizermeister-Titel. (KEYSTONE ...
Bild: KEYSTONE

Weil bei jedem Tor «The Final Countdown» abgespielt wird

Die Spieler des FC Aarau feiern einen Treffer beim Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Aarau und dem FC Vaduz am Mittwoch, 6. August 2014, auf dem Bruegglifeld in Aarau. (KEY ...
Bild: KEYSTONE

... und bei jedem Sieg «Sweet Caroline»

Weil die VIP-Logen im Brügglifeld so aussehen

Raimondo Ponte, der neue Trainer des FC Aarau, posiert fuer ein Portrait im Stadion Bruegglifeld, am Montag, 23. Maerz 2015, in Aarau. Der FC Aarau zog einen Tag nach der 1:3-Niederlage auswaerts gege ...
Bild: KEYSTONE

Weil die Drainage des Brügglifelds unglaublich gut ist

Wegen unbespielbarem Terrain ist das Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Aarau und dem FC Vaduz am Sonntag, 3. August 2014, auf dem Bruegglifeld in Aarau abgebrochen worden.  ...
Bild: KEYSTONE

Weil gleich neben dem Stadion ein Vitaparcours startet

Bild

Weil einst ein Bauer zum Sportchef gemacht wurde (und dann fast mit der Mistgabel in den Stall zurückgeschickt wurde)

Fritz Haechler, Verwaltungsrat des FC Aarau, spricht anlaesslich einer Medienkonferenz zum Saisonstart des FC Aarau am Dienstag, 19. Juni 2007, im Stadion Brueggligeld in Aarau. (KEYSTONE/Urs Flueeler ...
Bild: KEYSTONE

Weil sich das Pissoir gleich neben dem Haupteingang befindet

Bild

Weil die Choreos der Fans schon längst Super-League-tauglich sind

Die Aarau Fans bedanken sich vor dem Fussballspiel der Challenge League FC Aarau gegen den FC Wohlen fuer den Aufstieg von Aarau in die Super League auf dem Bruegglifeld in Aarau am Sonntag, 2. Juni 2 ...
Bild: KEYSTONE

Weil das Brügglifeld auch bei einem Stromausfall schön ist

Die Lichter des Stadion Bruegglifeld gehen vor dem Spiel aus beim Challenge League Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Aarau und dem FC Zuerich vom Montag, 13.Maerz 2017, in Aarau. (KEYSTONE/Urs Fluee ...
Bild: KEYSTONE

Weil hier noch Echtholz präsentiert wird und Holz-Furnier verpönt ist

ZUM BUNDESGERICHTSENTSCHEID, DASS DER FC AARAU DAS STADION TORFELD-SUED IN AARAU GEBAUT WEDEN KANN, STELLEN WIR IHNEN AM FREITAG, 3. JUNI 2016, FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG – Im Stadion Brueggl ...
Bild: KEYSTONE

Weil FCA-Spieler die besten Übernamen haben, gäll «Hechtrollen-Richi»

Richard Mapuata
Richard Mapuata

Weil im Brügglifeld einst dieses schöne Foto von Veroljub Salatic entstand

ARCHIVBILD ZUR SUSPENSION VON SALATIC AUS DEM GC KADER --- Der verletzte Veroljub Salatic von GC sitzt gut verpackt auf der Bank vor dem Super League Fussballspiel zwischen dem FC Aarau und dem Grassh ...
Bild: KEYSTONE

Weil der FC Aarau vor 117 Jahren in einer Brauerei gegründet wurde

FC Aarau
Bild: FCaarau-Archiv

Weil die Super League wieder gute Musik braucht

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
44 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Zanzibar
30.05.2019 12:21registriert Dezember 2015
Gut, die Argumente ziehen natürlich, well done!
26321
Melden
Zum Kommentar
avatar
ManuJot
30.05.2019 12:44registriert Februar 2014
"Rainer Bieli, Sohn einer Rübe!"
17912
Melden
Zum Kommentar
avatar
Neruda
30.05.2019 12:19registriert September 2016
HobbAarau 💗💗
16631
Melden
Zum Kommentar
44
Oli Kahn hält im CL-Final gegen Valencia drei Elfmeter – und zeigt danach wahre Grösse
23. Mai 2001: Zwei Jahre nach dem Trauma gegen Manchester United gewinnt Bayern München die Champions League. Garant für den Triumph ist Goalie Oliver Kahn, der im Penaltyschiessen über sich hinauswächst und dann auch noch menschliche Grösse zeigt.

Zwei Jahre ist sie her: die brutalste Niederlage, die es im europäischen Klub-Fussball je gegeben hat. In 180 Sekunden verliert Bayern München 1999 den Champions-League-Final gegen Manchester United. Teddy Sheringham und Ole Gunnar Solskjaer treffen in der Nachspielzeit und machen aus dem 0:1 noch ein 2:1.

Zur Story