DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Jack Grealish bejubelt seinen ersten Treffer im Trikot von Manchester City.
Jack Grealish bejubelt seinen ersten Treffer im Trikot von Manchester City.
Bild: keystone

Rekord-Transfer Grealish trifft bei City-Gala +++ Liverpool begleicht Rechnung mit Burnley

21.08.2021, 20:4821.08.2021, 22:13

Liverpool – Burnley 2:0

Nach dem Sieg im ersten Spiel in Norwich geht das Team von Jürgen Klopp auch gegen Burnley als Sieger vom Platz. Diogo Jota und Sadio Mané sorgen für die Tore des Tages. Eigentlich hätte sich auch Mohamed Salah in die Torschützenliste eintragen wollen. Sein Treffer zum vermeintlichen 2:0 wurde nach Konsultation des Video-Beweises aber aberkannt. Der Ägypter stand im Abseits.

Mit Burnley beglich Liverpool am frühen Samstagnachmittag noch eine offene Rechnung. Im letzten Januar hatte der Klub aus der Nähe von Manchester sensationell die Serie der Liverpooler von 68 Heimspielen ohne Niederlage beendet. Die «Reds» übernehmen zwischenzeitlich die Tabellenführung. Manchester United und Chelsea spielen erst am Sonntag.

Nicht so rosig sieht es bei den Gästen aus. Burnley musste sich auch im zweiten Saisonspiel geschlagen geben, nachdem man bereits gegen Brighton verloren hatte. Das Team von Sean Dyche gilt als Abstiegskandidat – bisher werden sie diesem Status gerecht.

Liverpool - Burnley 2:0 (1:0).
52'591 Zuschauer.
Tore: 18. Jota 1:0. 69. Mané 2:0.
Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (nicht im Aufgebot/bevorstehender Transfer).

Diogo Jota trifft per Kopf zum 1:0.
Video: streamable
Sadio Mané stellt auf 2:0.
Video: streamable
Diogo Jota (m.) und Sadio Mané (l.) bringen Liverpool den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
Diogo Jota (m.) und Sadio Mané (l.) bringen Liverpool den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
Bild: keystone

Manchester City – Norwich 5:0

Im ersten Saisonspiel trat Manchester City mit der teuersten Startelf aller Zeiten an und verlor gegen Tottenham mit 0:1. Heute musste dringend ein Sieg her. Dieser war gegen Norwich nie gefährdet. Bereits in der 7. Minute ging das Team von Pep Guardiola in Führung. Ein Eigentor von Goalie Tim Krul, der von seinem Verteidiger Grant Hanley angeschossen wurde, bedeutete den frühen Rückstand für die «Canaries».

Noch in der ersten Halbzeit konnte Rekord-Einkauf Jack Grealish auf 2:0 erhöhen. Der ehemalige Aston-Villa-Akteur hatte bei seinem Premieren-Treffer für die «Citizens» aber mehr Glück als Verstand – die Flanke von Gabriel Jesus prallte von Grealishs Oberschenkeln ins Netz. Doch die «Skyblues» hatten noch lange nicht genug. Am Ende hiess es 5:0 für Manchester City.

Manchester City - Norwich City 5:0 (2:0).
51'437 Zuschauer.
Tore: 7. Krul (Eigentor) 1:0. 22. Grealish 2:0. 65. Laporte 3:0. 71. Sterling 4:0. 85. Mahrez 5:0.

Eine Ko-Produktion von Norwich-Verteidiger Hanley und Goalie Krul führt zum 0:1.
Video: streamable
Rekordeinkauf Jack Grealish steht an der richtigen Stelle und kann sich über seinen ersten Treffer für die «Citizens» freuen.
Video: streamable
Auch Aymeric Laporte darf sich in die Torschützenliste eintragen.
Video: streamable
Und schon wieder klingelt es im Tor von Tim Krul: Raheem Sterling stellt auf 4:0.
Video: streamable
Nach dem 5:0 von Riyad Mahrez ist Schluss.
Video: streamable

Leeds – Everton 2:2

Ein Spektakel bot sich den Fans beim Spiel zwischen Leeds und Everton. Die beiden Klubs lieferten sich ein ereignisreiches Duell mit vier Toren. Die Gäste, die mit einem Sieg zu Stadtrivale Liverpool hätten aufschliessen können, gingen zweimal in Führung. Am Ende wurden sie dafür aber nicht belohnt. Leeds United, das sich zweimal zurückkämpfte, belohnte mit einem Punkt.

Leeds - Everton 2:2 (1:1).
Tore:
30. Calvert-Lewin 0:1. 41. Klich 1:1. 50. Gray 1:2. 73. Raphinha 2:2.​

Calvert-Lewin eröffnet das Skore vom Punkt.
Video: streamja
Klich gleicht für die Gastgeber aus.
Video: streamja
Der von Leverkusen gekommene Demarai Gray schiesst Everton erneut in Führung.
Video: streamable
Raphinha setzt den Schlusspunkt.
Video: streamja

Die weiteren Spiele

Aston Villa – Newcastle 2:0 (1:0).
Tore: 45. +3 Ings 1:0. 62. El-Ghazi (Penalty) 2:0

Brighton – Watford 2:0 (2:0).
Tore:
10. Duffy 1:0. 41. Maupay 2:0.​

Crystal Palace – Brentford 0:0.

Die Tabelle:

(nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)

1 / 12
Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die teuerste Startelf der Geschichte verliert 0:1 – das lief am Fussball-Wochenende

Bundesliga, Premier League und Primera Division sind zurück. Wir sagen dir, was du am Wochenende aufgrund des schönen Wetters in Europas Spitzenfussball vielleicht verpasst hast.

Noch immer wird über einen möglichen Wechsel von Tottenhams Stürmerstar Harry Kane zu Manchester City spekuliert. Kane äusserte den Wechselwunsch bereits, doch «Spurs»-Geschäftsführer Daniel Levy hat am Sonntag verkündet, dass er ein 150-Millionen-Angebot von ManCity abgelehnt hat.

Obwohl man bei Tottenham offensichtlich weiterhin mit Kane plant, spielte der Stürmer am Sonntagnachmittag nicht. Denn der Gegner hiess ausgerechnet Manchester City. Der offizielle Grund, weshalb der 28-Jährige …

Artikel lesen
Link zum Artikel