Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Holland nicht an der EM? Diese Turniere haben die 25 grössten Fussball-Nationen Europas in den letzten 25 Jahren verpasst



Nach der 0:3-Niederlage in der Türkei hat Holland, 2010 noch im WM-Final und 2014 WM-Dritter, die EM-Qualifikation nicht mehr in den eigenen Füssen. «Oranje» muss auf einen türkischen Schnitzer hoffen und darauf, es dann via Barrage zu schaffen.

Der Blick in die Statistik zeigt: «Wirklich grosse» Teams scheitern in der Qualifikation nur noch selten. Von diesen blieb zuletzt England vor der EM 2008 auf der Strecke.

EM- und WM-Teilnahmen der 25 grössten europäischen Fussballnationen

So sieht's für die EM 2016 aus:

Football - San Marino v England - UEFA Euro 2016 Qualifying Group E - Stadio Olimpico, Serravalle, San Marino - 5/9/15
England's Wayne Rooney 
Action Images via Reuters / Carl Recine
Livepic
EDITORIAL USE ONLY.

Daumen hoch: Wayne Rooney und England sind durch.
Bild: Carl Recine/REUTERS

EM- und WM-Teilnahmen der 25 grössten europäischen Fussballnationen

So sieht's für die EM 2016 aus:

epa04915775 The Austrian team celebrates after winning the UEFA EURO 2016 qualifying match between Austria and Moldova, in Vienna, Austria, 05 September 2015.  EPA/HERBERT PFARRHOFER

Tu felix Austria vince: Österreich jubelt mit und dank dem Schweizer Baumeister des Erfolgs, Marcel Koller.
Bild: EPA/APA

EM- und WM-Teilnahmen der 25 grössten europäischen Fussballnationen

So sieht's für die EM 2016 aus:

epa03266715 Irish fans pictured during the Group C preliminary round match of the UEFA EURO 2012 between Spain and Ireland in Gdansk, Poland, 14 June 2012.  EPA/KAMIL KRZACZYNSKI UEFA Terms and Conditions apply http://www.epa.eu/downloads/UEFA-EURO2012-TCS.pdf

Gern gesehen an jedem Turnier: Irland mit seinen feier- und trinkfreudigen Fans.
Bild: EPA

EM- und WM-Teilnahmen der 25 grössten europäischen Fussballnationen

So sieht's für die EM 2016 aus:

Finland players, right, celebrate after their win against Greece for the Euro 2016 qualifying at the Georgios Karaiskakis stadium in Piraeus port, near Athens, Friday, Sept. 4, 2015. Finland won 1-0. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Nichts geht mehr in Griechenland: Es jubelt der Gegner, hier Finnland.
Bild: Thanassis Stavrakis/AP/KEYSTONE

EM- und WM-Teilnahmen der 25 grössten europäischen Fussballnationen

So sieht's für die EM 2016 aus:

Czech Republic's soccer team players celebrate victory during their Euro 2016 group A qualification match with Latvia at the Skonto stadium in Riga, Latvia, September 6, 2015. REUTERS/Ints Kalnins

Goalie Cech und seine Tschechen sind an der EM 2016 mit dabei.
Bild: INTS KALNINS/REUTERS

Die Spuck-Compilation der Fussballstars

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zum Tod von Diego Maradona: Wie die «Hand Gottes» zur Legende wurde

Diego Armando Maradona stirbt im Alter von 60 Jahren. Kein anderer Spieler hat je eine WM so dominiert wie Diego Maradona 1986. Die beiden Treffer gegen England haben ihn nicht nur in Argentinien zum Fussballgott gemacht.

Diego Maradonas Augen waren noch glasig, sagen diejenigen, die ihn an diesem 22. Juni 1986 in der Kabine haben sitzen sehen. Sein Lächeln sei steinern gewesen. Er war sich bewusst, dass er mit seinem Tor zum 2:0 gegen England einen Akt sublimer Kunst vollbracht hatte. Sublime Kunst bedeutet, etwas Grosses, Überwältigendes, das nur mit dem Gespür für das Aussergewöhnliche überhaupt verstanden und nicht wiederholt werden kann.

Das war sein sublimes Kunststück: Er startete in der eigenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel