DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Es geht wieder los mit dem Schweizer Fussball! Doch ein Element fehlt: die Fans.
Es geht wieder los mit dem Schweizer Fussball! Doch ein Element fehlt: die Fans.Bild: keystone

Mit diesen Soundbites werden auch Super-League-Geisterspiele zu einem Erlebnis

19.06.2020, 17:3619.06.2020, 22:06
  Sportredaktion
Sportredaktion
Folgen

Der Schweizer Fussball ist zurück! Heute Abend empfängt Meister YB den FC Zürich und in der Challenge League kommt es zum Duell zwischen GC und Aarau. Doch etwas wird fehlen beim Restart der Meisterschaft: Laute Zuschauermassen im Stadion. Einige Klubs lassen einzelne ausgewählte Fans rein, andere verzichten komplett darauf.

Die Mehrheit der Fans muss mit Sofa und TV vorliebnehmen. Doch das heisst nicht, dass man auch gänzlich auf Stadionatmosphäre und grosse Emotionen verzichten muss. Wir haben für dich die perfekten Sounds für jede Gefühlslage herausgesucht.

Emotionsloser «Jubel»

Desktop-User müssen den Ton noch einschalten.Video: streamable

Für die folgenden Situationen:

  • Deine Mannschaft trifft, obwohl sie uneinholbar im Rückstand liegt.
  • Deine Mannschaft trifft zum fünften Mal gegen die Schiessbude der Liga.
  • Deine Mannschaft trifft, kann aber weder Meister werden noch absteigen. Es ist alles ziemlich egal.

Euphorischer Torjubel

Video: streamable

Für die folgenden Situationen:

  • Deine Mannschaft schafft kurz vor Schluss noch den Ausgleich.
  • Deine Mannschaft erzielt eine absolute Traumkiste.

Ultraeuphorischer Torjubel

Video: streamable

Für die folgenden Situationen:

  • Deine Mannschaft trifft in der fünften Minute der Nachspielzeit noch zum Sieg.
  • Dein Lieblingsspieler schiesst deine Mannschaft zum Titel.
  • Dein Lieblingsspieler rettet deine Mannschaft vor dem sicher geglaubten Abstieg.

«STARTE DAS SPIEL»

Video: streamable

Für die folgende Situation:

  • Wenn es mit dem Videobeweis einfach wieder einmal ewig dauert.

Betrunkene Schreihälse

Video: streamable

Für die folgenden Situationen:

  • Obwohl du dich normalerweise auch ein wenig über sie aufregst, vermisst du die betrunkenen Schreihälse in deiner Kurve doch ein bisschen.
  • Du hast selbst schon ein paar Bierchen gezischt und willst dich nicht so alleine fühlen.

Verpasste Chance

Video: streamable

Für die folgende Situation:

  • Dein bester Stürmer zieht alleine aufs Tor los und schiesst den Ball über das Stadiondach hinaus.

Leichter Ärger

Video: streamable

Für folgende Situationen

  • Der Gegner foult einen Spieler deiner Mannschaft.
  • Der Schiedsrichter übersieht ein Foul oder Handspiel des Gegners.

Grosser Ärger

Video: streamable

Für folgende Situationen:

  • Der Gegner foult einen Spieler deiner Mannschaft.
  • Dein Mitbewohner schlägt dir aus Versehen das Bier aus der Hand.

Noch grösserer Ärger

Video: streamable

Für folgende Situationen:

  • Der Gegner mäht deinen Lieblingsspieler auf brutale Weise um.
  • Dein Mitbewohner hat am Vorabend alles Bier weggetrunken.

Grösster Ärger ever

Video: streamable

Für folgende Situationen:

  • Der Schiri gibt einen offensichtlichen Penalty für deine Mannschaft nicht.
  • Dein Team erhält einen Penalty, doch der einzige Spieler der Mannschaft, den du nicht magst, haut den Ball in den Nachthimmel.
  • Der VAR nimmt einen Treffer deiner Mannschaft zurück, weil der grosse Zehennagel des Torschützen einen halben Millimeter im Abseits stand.

Respekt

Video: streamable

Für folgende Situation:

  • Du forderst mehr Respekt. Schliesslich bist du Rekordmeister. Und das ist Super League Challenge League. Hee!

Frust

Video: streamable

Für folgende Situation:

  • Deine Mannschaft spielt so schlecht, dass das Zuschauen fast schon weh tut.

Hoffnungsloser Frust

Video: streamable

Für folgende Situation:

  • Deine Mannschaft spielt so schlecht, dass du dir das Spiel schön trinken musst.

Unheil im Anzug

Video: streamable

Für folgende Situation:

  • Wenn deine Mannschaft führt und kurz vor Schluss auf Penalty für den Gegner entschieden wird.

Vuvuzela

Video: streamable

Für folgende Situationen:

  • Du bist Spanier und hast deshalb positive Erinnerungen an die WM 2010 in Südafrika.
  • Du hörst nicht mehr so gut.

GC-Stimmung

Video: streamable

Für folgende Situation:

  • Du bist GC-Fan und vermisst die magische Stimmung deiner «Heim»-Spiele im Letzigrund.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schade, dass du noch im Jahr 2020 lebst ... diese 25 Menschen grüssen aus 3020!

1 / 17
Schade, dass du noch im Jahr 2020 lebst ... diese 25 Menschen grüssen aus 3020!
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

12 Mitbewohner-Typen, die du garantiert auch kennst

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ronaldo bei Pleite gegen Brighton lange nur Ersatz – Haaland mit Doppelpack beim Debüt
Unterschiedlicher hätte der Sonntag für zwei der grössten Stars des Weltfussballs nicht verlaufen können. Cristiano Ronaldo musste bei Manchester United auf der Bank Platz nehmen und sah sein Team verlieren, während Erling Haaland den Stadtrivalen Manchester City mit zwei Toren zum Sieg führte.

Nach der Niederlage vor einer Woche im Supercup gegen Bayern München konnte der Spitzenklub RB Leipzig auch zum Meisterschaftsauftakt nicht gewinnen. In Stuttgart gelang der Start zwar perfekt: Der Franzose Christopher Nkunku, der beste Spieler der vergangenen Bundesliga-Saison, schoss früh das 1:0. Doch nach einer halben Stunde gelang dem aufstrebenden VfB-Mittelfeldspieler Naouirou Ahamada mit einem schönen Schlenzer der Ausgleich.

Zur Story