Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sieg im Penaltyschiessen

Arsenal steht nach einer Zitterpartie gegen Zweitligist Wigan im englischen Cupfinal



BildBild

Per Mertesacker korrigiert seinen Fauxpas in der 82. Minute mit dem Ausgleich zum 1:1. GIF: Dailymotion/Chichared1802

Die Gunners erzitterten sich den Erfolg im ausverkauften Wembley gegen den letztjährigen Premier-League-Absteiger und Cupsieger Wigan mit einem 4:2 nach Penaltyschiessen.

Nach 120 Minuten stand es zwischen den beiden Teams immer noch 1:1. Dabei hatte der Zweitligist, der im Viertelfinal bereits Manchester City ausgeschaltet hatte, lange wie der Sieger ausgesehen. Jordi Gomez brachte Wigan per Elfmeter nach einem Foul von Per Mertesacker in Führung (62.). Mertesacker selbst rettete Arsenal aber mit einem Kopfball aus kurzer Distanz (82.) in die Verlängerung. Dort traf Alex Oxlade-Chamberlain das Lattenkreuz (112.). 

Im Penaltyschiessen parierte Arsenals Cup-Goalie Lukas Fabianski die ersten beiden Versuche des Titelverteidigers. Für den Favoriten trafen Mikel Arteta, Kim Kallström, Olivier Giroud und Santi Cazorla. Arsenal darf damit weiter auf den ersten Titel seit neun Jahren hoffen. (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Mario Balotelli vor Unterschrift in der Serie B +++ Isco vor Abgang bei Real?

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Nach einigen Monaten ohne Verein steht Mario Balotelli vor einem Engagement in der Serie B. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, wird der ehemalige Nationalstürmer wohl bei Silvio Berlusconis AC Monza landen. Am Montag soll der Medizintest anstehen.

Die ambitionierten Norditaliener peilen in dieser Saison den Aufstieg in die Serie A an. Mit Kevin Prince Boateng …

Artikel lesen
Link zum Artikel