DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Leider haben wir die schöne Choreo der Dortmund-Fans verpasst. Das tut uns leid», sagte «Teleclub»-Moderator Roman Kilchsperger in der Pause.
«Leider haben wir die schöne Choreo der Dortmund-Fans verpasst. Das tut uns leid», sagte «Teleclub»-Moderator Roman Kilchsperger in der Pause.Bild: EPA

Teleclub-Panne – BVB-Fans zahlen 9.90 Fr. und bekommen falsches Spiel gezeigt

19.02.2020, 08:4619.02.2020, 09:37

Fussballfans müssen sich immer öfter damit herumschlagen, wo sie im Fernsehen ein Spiel sehen können. Und wenn sie sich dann dazu entscheiden, dafür 9.90 Franken zu bezahlen, dann bekommen sie erst noch etwas anderes zu sehen als das, wofür sie das Geld ausgegeben haben …

Der «Teleclub» strahlte gestern auf dem Sender, der Borussia Dortmund gegen Paris Saint-Germain (2:1) zeigen sollte, zunächst die Partie von Atlético Madrid gegen Liverpool (1:0) aus. Erst nach 17 Minuten wurde umgeschaltet. Zum Glück verpassten die vielen Schweizer BVB-Fans keinen Treffer – sie sahen dafür das einzige Tor des Abends in Madrid.

Der Pay-TV-Sender sprach von einer technischen Störung und entschuldigte sich bei den Zuschauern. Ob die betroffenen Kunden dafür entschädigt werden, sei noch unklar, sagte eine «Teleclub»-Sprecherin zum «Blick». (ram)

Die Zusammenfassung des Spiels.Video: YouTube/Teleclub Zoom

Mehr zum Spiel

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die 10 schlechtesten Symbolbilder von Menschen, die Fussball im TV schauen

1 / 13
Die 10 schlechtesten Symbolbilder von Menschen, die Fussball im TV schauen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Chef hat nichts zu sagen – YouNews bei watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

25 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Super8
19.02.2020 09:39registriert November 2019
9.90 Stutz für EIN Spiel? Wer ist denn so blöd und zahl das? Dafür kannst du im Pub um die Ecke noch ein Bier dazu kriegen!
1301
Melden
Zum Kommentar
avatar
Carbonara ohne Rahm
19.02.2020 09:17registriert Januar 2020
Mit diesen Preisen will uns doch Teleclub ein Abo "aufzwingen". Mit nur 3 Spielen pro Monat wäre nämlich das Abo bereits günstiger.
Ich hoffe diese Blase platzt endlich.....
1260
Melden
Zum Kommentar
avatar
PAI\lDA
19.02.2020 09:08registriert September 2018
9.90 für ein Spiel🤦‍♂️

Wer zahlt das?
1202
Melden
Zum Kommentar
25
Trotz Rückstand und Unterzahl – Leipzig gewinnt Pokalfinale im Elfmeterschiessen

Mit letzter Kraft hat RB Leipzig in einem Final-Krimi den ersten grossen Titel der jungen Vereinsgeschichte gewonnen. Er setzte sich im deutschen Cupfinal in Berlin nach 0:1-Rückstand und in Unterzahl im Penaltyschiessen mit 4:2 gegen den SC Freiburg durch.

Zur Story