DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
London, England, 6th July 2021. Leonardo Spinazzola of Italy is remembered by the staff and fellow players during the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2020 match at Wembley Stadium, London. Picture credit should read: David Klein / Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK SPI-1093-0119

Lorenzo Insigne trägt nach dem Spiel ein Spinazzola-Leibchen. Bild: www.imago-images.de

Italien widmet «Spina» den Sieg – der jubelt zu Hause auf dem Sofa mit



Italien jubelt über den Final-Einzug an der Europameisterschaft. Am Sonntag spielt die italienische Nationalmannschaft gegen England oder Dänemark im Wembley um den EM-Titel. Nicht mit dabei sein wird Leonardo Spinazzola, der sich im Viertelfinale gegen Belgien die Achillessehne gerissen hat, bereits nach Hause reiste und sogar schon operiert wurde.

Vergessen wird der linke Verteidiger von seinen Teamkollegen aber dennoch nicht – im Gegenteil. Nach der Partie haben die Italiener ganz schnell ihren fehlenden Freund im Kopf. Lorenzo Insigne streift sich schon bald ein Spinazzola-Shirt über.

Danach sammelte sich die ganze Mannschaft inklusive Staff und skandierte «Spina, Spina», den Spitznamen des 28-jährigen Spielers der AS Roma.

Spinazzola selbst durfte das Spital nach seiner Operation bereits wieder verlassen und verfolgte das Spiel zu Hause auf der Couch. Beim entscheidenden Penalty von Jorginho musste er sich ziemlich zusammenreissen, um auf dem Sofa sitzenzubleiben und nicht auf seinem eingegipsten Bein rumzuhüpfen.

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Bilder der EM 2020

1 / 101
Die besten Bilder der EM 2020
quelle: keystone / fabio frustaci
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schweiz haut Frankreich raus – und diese Kommentatoren drehen völlig durch

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Fiesta» und «Porca Miseria» – Italiens Presse jubelt, in Spanien wird gehadert

Italien setzt sich in einem packenden EM-Halbfinal gegen Spanien mit 5:3 nach Penaltyschiessen durch. Die zahlreichen Sportzeitungen des Landes feiern den Einzug in den Final natürlich gross ab, in Spanien herrscht trotz Tristesse auch Zuversicht.

Artikel lesen
Link zum Artikel