Schneeregen
DE | FR
5
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Bundesliga: Bayern München demütigt Bayer Leverkusen im Spitzenkampf

Bayern's Robert Lewandowski celebrates after scoring the opening goal during the German Bundesliga soccer match between Bayer Leverkusen and Bayern Munich in Leverkusen, Germany, Sunday, Oct. 17, 2021 ...
Mit seinen Saisontreffern Nummer 8 und 9 zog Robert Lewandowski mit Erling Haaland gleich.Bild: keystone

Fünf Tore in 37 Minuten – die Bayern demütigen Seoanes Leverkusen im Spitzenkampf

17.10.2021, 17:3017.10.2021, 19:31

Leverkusen – Bayern 1:5

Weder Trainer Gerardo Seoane noch seine Leverkusner Spieler wissen, wie ihnen geschieht. Sie verlieren das Bundesliga-Spitzenduell mit Bayern München daheim 1:5. Nach 37 Minuten steht es 0:5.

Vom 0:2 bis zum 0:5 in der ersten Halbzeit dauerte es sieben Minuten. Die ersten zwei Treffer steuerte Robert Lewandowski bei, der mit nunmehr neun Toren Erling Haaland an der Spitze der Bundesliga-Skorerliste einholte. Auch Serge Gnabry traf in der ersten Halbzeit doppelt, nachdem Thomas Müller das 3:0 für die an diesem Nachmittag unantastbaren Serienmeister gelungen war. Patrik Schick erzielte das Ehrentor nach 55 Minuten.

Für den dreifachen YB-Meistertrainer Seoane war es die zweite Niederlage in der Meisterschaft - und eine, die mit dem spektakulären 3:4 daheim gegen Borussia Dortmund in keiner Weise zu vergleichen ist.

Bayer und Bayern liegen im täglichen Leistungsvermögen nicht so weit auseinander, wie es das brutale Ergebnis und der brutale Unterschied in diesem einen Match suggerieren mögen. Auch die Münchner um Trainer Julian Nagelsmann liefern, wie jetzt Leverkusen, ab und zu schwächere oder schwache Spiele ab. Sonst hätten sie kaum unmittelbar vor der Länderspielpause daheim gegen Eintracht Frankfurt 1:2 verloren.

Die Euphorie, die bei «Vizekusen» in den letzten Monaten aufgekommen ist, wird durch dieses Erlebnis gedämpft. Aber mehr als ein Spiel, für das es keine Punkte gibt, ist es dennoch nicht.

Bayer Leverkusen - Bayern München 1:5 (0:5)
Tore: 4. Lewandowski 0:1. 30. Lewandowski 0:2. 34. Müller 0:3. 35. Gnabry 0:4. 38. Gnabry 0:5. 55. Schick 1:5.

Die Tore:

Lewandowski bringt die Bayern bereits in der 3. Minute mit 1:0 in Führung.Video: streamja
Lewandowski doppelt nach einer halben Stunde zum 2:0 nach.Video: streamja
Müller lenkt den Ball zum 3:0 ins Netz.Video: streamja
Gnabry erhöht auf 4:0 für die Bayern.Video: streamja
Gnabry schnürt beim 5:0 seinen persönlichen Doppelpack.Video: streamja
Schick erzielt in der zweiten Halbzeit den Ehrentreffer für Leverkusen.Video: streamja

Augsburg – Bielefeld 1:1

Im Keller-Krimi der Bundesliga gibt es keinen Sieger: Augsburg und Arminia Bielefeld trennten sich 1:1 und bleiben damit beide in der Abstiegsregion stecken. Reece Oxford bringt die Gastgeber in der 19. Minute in Führung, Jacob Laursen kann für die Arminia aber in der 77. Minute aus dem Nichts ausgleichen.

Augsburg - Arminia Bielefeld 1:1 (1:0)
17'500 Zuschauer.
Tore: 19. Oxford 1:0. 77. Laursen 1:1.
Bemerkungen: Augsburg je bis 67. mit Vargas und Zeqiri. Arminia Bielefeld mit Brunner. (pre/sda)

Das 1:0 für Augsburg durch Oxford.Video: streamja
Laursen mit dem 1:1-Ausgleich für Bielefeld.Video: streamja

Die Tabelle:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister

1 / 14
Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister
quelle: keystone / ronald wittek
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese 10 Mannschafts-Typen kennst du, leider!

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Meiniger
17.10.2021 16:32registriert April 2016
Machtdemonstration, mehr gibts nicht zu sagen.
452
Melden
Zum Kommentar
avatar
Super8
17.10.2021 17:10registriert November 2019
Krass, wie viel besser Teams unter Nagelsmann werden. Siehe Hoffenheim, siehe Leipzig. Nachdem Nagelsmann dort gegangen ist, gings gleich ein Level runter.
245
Melden
Zum Kommentar
5
Gladiatoren des Schlamms – das ewige Duell van der Poel gegen van Aert
Im niederländischen Hoogerheide wird am Sonntag (15 Uhr) der Weltmeister im Radquer ermittelt. Zehntausende Fans an der Strecke erwarten im Gigantenduell zwischen Mathieu van der Poel und Wout van Aert ein Spektakel.

Ist dieses Duo am Start, bleiben dem Rest in der Regel nur Brosamen. 28 Jahre alt sind sie, Niederländer der eine, Belgier der andere. Mathieu van der Poel und Wout van Aert sind die beiden alles dominierenden Radquer-Fahrer der Gegenwart.

Zur Story