Sport
Fussball

Champions League: Inter schlägt Atlético – Remis zwischen PSV und BVB

Inter Milan's goalkeeper Yann Sommer saves a ball during the Champions League, round of 16, first leg soccer match between Inter Milan and Atletico Madrid, at the San Siro stadium in Milan, Italy ...
Yann Sommer behält auch gegen Atlético Madrid eine weisse Weste. Bild: keystone

Sommer gewinnt mit Inter gegen Atlético Madrid – kein Sieger zwischen PSV und BVB

Inter Mailand reist mit einem knappen Vorsprung zum Rückspiel nach Madrid. Derweil ist nach dem 1:1 zwischen PSV Eindhoven und Borussia Dortmund noch alles offen.
20.02.2024, 23:1020.02.2024, 23:21
Mehr «Sport»

PSV Eindhoven – Borussia Dortmund 1:1

Nichts wurde es aus dem Fernduell der Schweizer Nationaltorhüter Yann Sommer und Gregor Kobel. Letzterer verspürte beim Einlaufen muskuläre Probleme und verzichtete vorsichtshalber auf den Einsatz im Auswärtsspiel gegen Eindhoven. Für den 26-Jährigen rückte der sechs Jahre ältere Alex Meyer in die Startelf des BVB.

Dieser stand in der 56. Minute im Fokus, als die PSV Eindhoven einen etwas schmeichelhaften Penalty zugesprochen bekam. Meyer entschied sich zwar für die richtige Torecke, doch Luuk de Jongs Schuss war zu platziert. Für mehr reichte es den Niederländern, die in der heimischen Liga noch ungeschlagen sind und die Tabelle mit zehn Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger anführen, jedoch nicht mehr.

Dass sie ohne Polster zum Rückspiel nach Dortmund reisen, lag an der zaghaften Leistung in der ersten Hälfte. In dieser waren sie in der 24. Minute in Rückstand geraten, wobei der Torschütze ausgerechnet Donyell Malen hiess. Der niederländische Nationalspieler hatte vor seinem 2021 erfolgten Wechsel zu den Borussen vier Jahre die Farben der PSV Eindhoven getragen.

PSV Eindhoven - Borussia Dortmund 1:1 (0:1)
35'100 Zuschauer. - SR Jovanovic.
Tore: 24. Malen 0:1. 56. de Jong (Penalty) 1:1.
PSV Eindhoven: Benitez; Teze, Schouten, Boscagli (90. Obispo), Dest; Tillman, Veerman, Saibari (83. Mauro Junior); Bakayoko, de Jong, Lozano (75. Pepi).
Borussia Dortmund: Meyer; Ryerson, Hummels, Schlotterbeck, Maatsen; Sabitzer, Can; Malen (82. Özcan), Reus (62. Brandt), Sancho (68. Wolf); Füllkrug (82. Moukoko).
Verwarnungen: 22. Lozano, 42. Maatsen, 45. Schlotterbeck. Borussia Dortmund ohne Kobel (Verletzung während des Einlaufens).

Inter Mailand – Atlético Madrid 1:0

Im anderen Achtelfinal kam Inter Mailand zu einem verdienten, jedoch knappen 1:0-Heimsieg gegen Atlético Madrid. Das einzige Tor des Spiels erzielte der zur Pause eingewechselte Marko Arnautovic in der 79. Minute. Dies war eine Erleichterung für den 34-jährigen Österreicher, der davor mehrere Chancen ausgelassen hatte. Unter anderem schoss er in der 63. Minute aus kurzer Distanz über das Tor.

Von Yann Sommer war wenig zu sehen. Es dauerte gut eine Stunde, bis der Goalie des Tabellenleaders in der italienischen Serie A mal eingreifen musste. Dabei kam es zu einem Zusammenstoss, nach diesem Sommer kurz liegen blieb, danach aber weiterspielen konnte. Damit blieb er zum 21. Mal in dieser Saison ohne Gegentor.

Inter Mailand - Atlético Madrid 1:0 (0:0)
73'709 Zuschauer. - SR Kovacs.
Tor: 79. Arnautovic 1:0.
Inter Mailand: Sommer; Pavard, de Vrij, Bastoni; Darmian (69. Dumfries), Barella, Çalhanoglu, Mkhitaryan (72. Frattesi), Dimarco (69. Carlos Augusto); Thuram (46. Arnautovic), Martinez (88. Sanchez).
Atlético Madrid: Oblak; Witsel, Giménez (46. Savic), Hermoso (68. Reinildo); Molina (68. Barrios), De Paul, Koke, Niguez (54. Morata), Samuel Lino; Llorente, Griezmann (78. Correa).
Verwarnungen: 53. Hermoso, 82. Savic, 84. Morata, 86. Frattesi, 92. Koke, 94. Carlos Augusto. Inter Mailand mit Sommer. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League
1 / 20
Die Mehrfach-Torschützen in der Champions League
5 Tore: Erling Haaland (Manchester City) beim 7:0 gegen Leipzig am 14. März 2023.
quelle: imago/pro sports images / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Heinz666
21.02.2024 01:15registriert Dezember 2020
Zum Glück ist Sommer von diesem gammligen FC Bayern weg!
305
Melden
Zum Kommentar
7
Das Aus der Coyotes rückt näher – der Umzug nach Utah würde der NHL viel Geld bringen
Das NHL-Team der Arizona Coyotes könnte nächste Saison in Utah spielen. Der Umzug ist näher als zuletzt gedacht und würde der Liga viel Geld einbringen.

Plötzlich ging es ganz schnell. Aus einer kurzen Meldung, dass die NHL an zwei Spielplänen für die kommende Saison arbeite – einem mit den Arizona Coyotes und einer mit einem Team in Salt Lake City –, wurde eine Lawine aus diversen Meldungen und Berichten verschiedener NHL-Insider.

Zur Story