DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Northern Ireland's goalkeeper Bailey Peacock-Farrell, back, saves a penalty shot by Switzerland's Haris Seferovic, left, during the World Cup 2022 group C qualifying soccer match between Northern Ireland and Switzerland at the Windsor Park stadium in Belfast, Northern Ireland, Wednesday, Sept. 8, 2021. (AP Photo/Peter Morrison)

Nordirlands Goalie Peacock-Farrell pariert Seferovics Versuch. Bild: keystone

Schon wieder verschossen … Seferovic führt traurige Schweizer Penalty-Bilanz weiter



Die Schweizer Nationalmannschaft tut sich im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland schwer. In Belfast erwischten die Einheimischen den besseren Start, erst in den Minuten vor der Halbzeitpause konnte die Schweiz sich ein wenig in der Platzhälfte der Gastgeber festsetzen.

Dass es zur Pause 0:0 steht, müsste dennoch nicht sein. Denn nach rund einer halben Stunde schenkten die Nordiren nach einem Foul an Ruben Vargas der Schweiz durch eine naive Abwehraktion einen Penalty. Haris Seferovic übernahm die Verantwortung – und scheiterte mit seinem schwachen Versuch:

Das Foul und der Penalty. Video: SRF

Von Penaltyschiessen abgesehen war es nun der vierte Elfmeter in Folge, den die Schweizer Nati verschoss. Die letzten drei Gelegenheiten vergab jeweils Ricardo Rodriguez, einst ein sehr sicherer Penaltyschütze. (ram)

Es blieb beim enttäuschenden 0:0. Mehr zur Partie findest du hier:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die wichtigsten Transfers des Sommers 2021

1 / 79
Die wichtigsten Transfers des Sommers 2021
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Penalty-Duell gegen Pascal Zuberbühler

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Yakin nimmt erstmals als Nati-Trainer Stellung – das sind seine wichtigsten Aussagen

Murat Yakin hat als neuer Schweizer Nationaltrainer seine erste Pressekonferenz gehalten. Das sind die wichtigsten Aussagen von ihm, von Nati-Direktor Pierluigi Tami und von SFV-Präsident Dominique Blanc.

Artikel lesen
Link zum Artikel