klar-2°
DE | FR
17
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Nächster Tiefschlag für den FCB – GC bringt den Sieg über die Zeit

Grasshoppers Renat Dadashov, links, jubelt mit Tomas Ribeiro, Mitte, und Noah Loosli, rechts, nach seinem Tor im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem Grasshopper Club Zuerich und ...
GC kann sich gegen den FC Basel über einen Sieg freuen.Bild: keystone

Nächster Tiefschlag für den FCB – GC bringt den Sieg über die Zeit

Die Grasshoppers beenden gegen den FC Basel eine lange Durststrecke. Nach 17 Spielen ohne Sieg gegen den Rivalen gewinnen sie im Letzigrund mit 1:0.
12.11.2022, 20:1013.11.2022, 16:35

Renat Dadashov, der seit Mitte August auf seinen vierten Saisontreffer wartete, gelang in der 34. Minute nach idealer Hereingabe von Tsiy Ndenge das goldene Tor. Dass der spielerisch besten Aktion der gesamten, selten hochklassigen Partie ein Basler Fehlzuspiel von Andy Pelmard voranging, war bezeichnend für den Auftritt der Mannschaft von Alex Frei.

Basel kam mit Rückenwind nach Zürich – dank des 2:0-Siegs am Mittwoch in Luzern und auch weil es gegen GC oft gut läuft. In den letzten sechseinhalb Jahren gab es 13 Siege und vier Remis. Aber der 16. Auftritt in der Super League unter Frei war für den FCB einer zum Vergessen. Es gelang ihm lange Zeit fast nichts. Immer wieder unterbrachen Fehlpässe die Basler Bemühungen. Erst als die Zeit zu drängen begann, kamen mit der Brechstange auch die Chancen, die besten in den letzten fünf Minuten, etwa mit einem Lattenschuss in der 87. Minute.

GC war nicht besser, aber glücklicher. Beim Tor entschieden Zentimeter für die Zürcher. Nach mehrmaligem Anschauen vom VAR und von Schiedsrichter Dudic fiel das Verdikt zugunsten von GC. Danach warfen sich die Hoppers mit Herz und Seele in den Abwehrkampf, um sich den erst zweiten Sieg in den letzten zwei Monaten zu sichern.

Grasshoppers - Basel 1:0 (1:0)
7153 Zuschauer. - SR Dudic.
Tor: 34. Dadashov (Ndenge) 1:0.
Grasshoppers: Hammel, Seko, Loosli, Ribeiro; Bolla, Ndenge (67. Pusic), Abrashi (91. Margreitter), Schmid (67. Lei); Herc, Dadaschov (67. Schettine), Kawabe (88. Morandi).
Basel: Hitz; Lang (85. Sène), Comas, Pelmard, Calafiori (46. Katterbach); Frei; Males (62. Amdouni), Diouf, Burger (62. Burger), Ndoye (62. Zeqiri); Fink.
Bemerkungen: Grasshoppers ohne Blasucci, Hoxha, Kacuri, Momoh, Moreira und Nadjack (alle verletzt). Basel ohne Kade, Lopez, Tushi und Vogel (alle verletzt).
Verwarnungen: 2. Ndenge. 6. Pelmard. 39. Herc. 39. Calafiori. 52. Schmid. 81. Comas. 94. Schettine. (abu/sda)

Die Tabelle

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

GC, Basel und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Meister

1 / 17
GC, Basel und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Meister
quelle: keystone / paolo foschini
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Das könnte dich auch noch interessieren:

17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
HenryJames
13.11.2022 07:54registriert Februar 2018
Due hätten noch vier Stunden weiterspielen können und alle GCler schon am Duschen sein können, sie hätten kein Tor gemacht. Grauenhaft! 😱
211
Melden
Zum Kommentar
avatar
smasi
12.11.2022 22:40registriert März 2014
21 eckbälle und nichts daraus gemacht.
Was ist nur mit dem FcB los
202
Melden
Zum Kommentar
avatar
Homer Jay S
13.11.2022 03:14registriert Oktober 2014
Es ist nicht immer einfach GC Fan zu sein… trotzdem lohnt es sich genau wegen so Momenten wie diesem 😃
Und FCZ ist Schlusslicht 🥳🥳
226
Melden
Zum Kommentar
17
Die besten Teams und grossartige Quarterbacks – das ist von den NFL-Halbfinals zu erwarten
Am Sonntag stehen die Halbfinals der NFL an. Mit Kansas City, Cincinnati, Philadelphia und San Francisco spielen die vier besten Teams der Liga um den Einzug in den Superbowl. Das sind die wichtigsten Spieler und Duelle der Partien.

Nur noch einen Sieg sind die vier NFL-Teams davon entfernt, in den Superbowl einzuziehen. Nach spektakulären Viertelfinals stehen am Sonntag die Halbfinals in der American-Football-Liga an und man verspricht wohl nicht zu viel, wenn man von den vier besten Teams der Liga spricht.

Zur Story