DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Da jubelt selbst Carlo Ancelotti: Xabi Alonso packte mal wieder ein Geschoss aus.
Da jubelt selbst Carlo Ancelotti: Xabi Alonso packte mal wieder ein Geschoss aus.Bild: MICHAEL DALDER/REUTERS

Nicht nur Xhaka kann’s von weit weg: Die besten Knaller des Weekends

Granit Xhaka verzückte uns am Samstag mit seinem ersten Tor für Arsenal. Doch der Schweizer ist bei weitem nicht der einzige, der sich an diesem Wochenende ein Herz fasste. 
19.09.2016, 06:1820.09.2016, 13:21
Reto Fehr
Folgen

Granit Xhaka zimmerte gegen Hull den Ball aus 30 Metern in die Maschen. Zu reden gab aber auch seine Jubelgeste. Für wen war die bestimmt? Wie auch immer: Wir schauen das Tor gerne noch einmal an:

Granit Xhakas Tor gegen Hull.Video: streamable

Xhaka allerdings war nicht einzige, der sich an diesem Wochenende ein Herz fasste und den Ball von ausserhalb des Strafraums sehenswert in die Maschen drosch.

Serge Gnabry

Das 1:4 für Werder Bremen gegen Gladbach.Video: streamable

Jordan Henderson

Das 2:0 für Liverpool gegen Chelsea durch Jordan Henderson.Video: streamable

Simone Verdi

Das 1:1 für Bologna gegen Napoli.Video: streamable

Florian Martin

Das 1:1 für Souchaux gegen Reims (Ligue 2).Video: streamable

Grzegorz Bonin

Das 2:0 für Gornik Leczna gegen Korona Kielce (Ekstraklasa).Video: streamable

Rafinha 

Das 5:0 für Barcelona gegen Leganes. Video: streamable

Yoskue Ideguchi

Das 3:1 für Gamba Osaka gegen Nagoya Grampus.Video: streamable

Xabi Alonso

Das 2:1 für Bayern München gegen Ingolstadt.Video: streamable

Nicola Sansone 

Nicola Sansone gegen Real Sociedad Video: streamable

Younes Belhanda

Younes Belhanda schiesst das 1:1 für Nice gegen Monpellier zwar aus nicht so weiter Distanz, dafür umso genauer in die Torecke.Video: streamable

Andros Townsend

Andros Townsend mit dem 4:0 gegen Stoke.Video: streamable

James Rodriguez

Das 1:0 für Real Madrid gegen Espanyol Barcelona.Video: streamable

Milan Badelj

Das 1:0 von Fiorentinas Milan Badelj gegen die AS Roma.Video: streamable

Auch schön: So sieht's beim Derby in Belgrad aus

1 / 27
So sieht's beim Derby in Belgrad aus
quelle: x01390 / marko djurica
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Goggia deklassiert die Konkurrenz in Lake Louise – Suter als beste Schweizerin Fünfte
Sofia Goggia ist in der Abfahrten in Lake Louise eine Klasse für sich. Die Schweizerinnen werden geschlagen und verpassen das Podest. Corinne Suter und Jasmine Flury fahren immerhin in die Top Ten.

Neue Saison, gleiches Resultat: Sofia Goggia ist in der Abfahrt nicht zu schlagen. In Lake Louise knüpfte die Italienerin dort an, wo sie den (Speed-)Weltcup nach ihrer Knieverletzung Ende Januar verlassen hatte und feierte den fünften Sieg in Serie. Bei den beiden Erfolgen von Lara Gut-Behrami zum Schluss des letzten Winters war Goggia wegen ihrer Verletzung nicht am Start gewesen.

Zur Story