Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07551976 Manchester City's manager Pep Guardiola (L) and Vincent Kompany (C) cheer after winning the English Premier League soccer match between Manchester City and Leicester City at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 06 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY.  No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Da lacht der Matchwinner Vincent Kompany. Bild: EPA

«Und dann haben alle gerufen: ‹Schiess nicht!›» – alles zu Kompanys Tor des Jahres



Dank eines Treffers von Vincent Kompany in der 69. Minute schlägt Manchester City Leicester mit 1:0 und ist noch einen Sieg vom Meistertitel entfernt – das Team von Pep Guardiola hat vor der letzten Runde einen Punkt Vorsprung auf Jürgen Klopps FC Liverpool.

Das Tor von Captain Kompany war nicht nur immens wichtig, es war auch eines der Marke «Tor des Jahres». Klar, dreht sich alles um den Gewaltsschuss des belgischen Innenverteidigers.

Das Tor

abspielen

In normaler Geschwindigkeit und mit Live-Kommentar. Video: streamable

abspielen

Die schönsten Winkel des Tores. Video: streamable

abspielen

Und noch die Perspektive von ganz hinten. Video: streamable

JEDES Tor ist besser mit Titanic-Musik.

abspielen

Iheanacho ist kein Kompany – zum Leidwesen von Liverpool. Video: streamable

abspielen

Kompany kann auch besser ausrutschen als Steven Gerrard. Video: streamable

Das Bild nach dem Tor

epa07551935 Manchester City's Vincent Kompany (C) celebrates scoring a goal during the English Premier League soccer match between Manchester City and Leicester City at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 06 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY.  No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Dieser Moment, wenn du realisierst, dass dein Innenverteidiger schiessen kann. Bild: EPA/EPA

epa07551937 Manchester City's Vincent Kompany (R) celebrates scoring a goal during the English Premier League soccer match between Manchester City and Leicester City at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 06 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY.  No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Der Innenverteidiger! Bild: EPA/EPA

epa07551937 Manchester City's Vincent Kompany (R) celebrates scoring a goal during the English Premier League soccer match between Manchester City and Leicester City at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 06 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY.  No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Wow! Bild: EPA/EPA

epa07551937 Manchester City's Vincent Kompany (R) celebrates scoring a goal during the English Premier League soccer match between Manchester City and Leicester City at the Etihad Stadium in Manchester, Britain, 06 May 2019.  EPA/NIGEL RODDIS EDITORIAL USE ONLY.  No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

OMG! Bild: EPA/EPA

Die Stimmen der Beteiligten

Das war heute etwas frustrierend, weil jeder gesagt hat: «Schiess nicht». Ich konnte es wirklich hören und es hat mich genervt. Also habe ich mir gesagt: «Wart mal eine Sekunde, ich bin so weit gekommen in meiner Karriere, um mir dann von jungen Spielern anzuhören, wann ich schiessen darf?»

Vincent Kompany

abspielen

Das Interview mit Kompany nach der Partie. Video: YouTube/Sky Sports Football

Es sind 15 Jahre auf Toplevel, in denen mir Mittelfeldspieler rufen «Schiess nicht, spiel' einen langen Ball.» Immer wenn ich nicht getroffen habe, habe ich ihnen gesagt: «Eines Tages werde ich von ausserhalb des Strafraums schiessen und ein Tor schiessen und ihr werdet alle sehr glücklich sein.»

Vincent Kompany

Hier der Videobeweis: Agüero sagt nach der Partie zu Kompany: Ich habe doch gesagt «nicht schiessen!»

«Nein, das ist nicht wahr. Das ist nicht wahr. Sorry Vinny, aber das ist nicht wahr.»

Bernardo Silva auf Kompanys Aussage, dass er solche Tore auch im Training schiesse

Pep Guardiola: «Ich dachte pass' den Ball, pass' den Ball. Ich war nicht zuversichtlich.»

Guardiola freut sich mit Kompany.

Vincent und seine ganze ... Kompanie.

100 Tore im Heimstadion, in einer Saison. Wahnsinn!

Die armen Liverpool-Fans.

Die heimliche Zwillinge der Fussballstars

Die schönsten Tore, Fouls und Tricks im Fussball

Bend it like Sturridge – das sind die 13 besten Aussenrist-Tore aller Zeiten

Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

Link zum Artikel

Iniesta erzielt sein erstes Tor in Japan – es ist wunderschön und von Podolski vorgelegt

Link zum Artikel

Gesucht! Das schönste Tor der WM-Vorrunde – Coutinho, Kroos oder doch Ronaldo?

Link zum Artikel

Hobby-Fussballer aufgepasst! Wayne Rooney zeigt dir, wie allerletzter Einsatz geht

Link zum Artikel

Diese 17 Hammer-Treffer streiten um das Tor des Jahres 2017 

Link zum Artikel

Barças Penalty-Pass: Der endete auch schon sehr peinlich – und Cruyff war nicht der Erfinder

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Drank&Drugs 07.05.2019 13:38
    Highlight Highlight haha 😁
    Benutzer Bild
  • My Senf 07.05.2019 13:09
    Highlight Highlight Ach komm hört doch auf mit den 97punkten und trotzdem nicht Meister. Die haben es einfach verspielt die reds Punkt.
    Es galt von Anfang an 100Punkte zu schlagen (ja MNC wurde letztes Jahr mit 100P und +79 Meister da ist FCL im Moment -6 und -14
    Also, alles ok.
    Nur drauf hoffen, dass man Meister wird nur weil die anderen schwächeln.,.,.
    Bin gar kein MNC Fan (überhaupt Englischen Fussballs) Hab die 2. Halbzeit gestern trotzdem gesehen und wurde mit dem Kompany Goal entschädigt. einfach WoW
    Nicht vergessen MNC 14 Siege in Serie in der PL, wenn sie dann mit dem 15 alles klarmachen = verdient
  • Safta 07.05.2019 11:55
    Highlight Highlight Spieltag 38:
    --City - Brighton: 0-4
    --Liverpool - Wolves: 4-4
    Dann müssten sie ein Playoff-Spiel um den Premier League Titel austragen😁 Wie geil wäre das denn.
    • Jong & Hässig 07.05.2019 12:46
      Highlight Highlight Stimmt das wirklich? Was wird ausser dem Torverhältnis noch einbezogen? Nichts mehr? Direkt Playoff?
    • el_chef 07.05.2019 12:56
      Highlight Highlight nach dem torverhältnis kommen noch die anzahl erzielter tore. sind auch diese gleich, kommt es auf die direktbegegnungen an.
    • hiob 07.05.2019 13:17
      Highlight Highlight zählt nicht noch die direktbegegnung zum schluss?
    Weitere Antworten anzeigen
  • SwissHitman 07.05.2019 09:47
    Highlight Highlight Die beste Aussage ist: „Ich bin nicht so weit in meiner Karriere gekommen, dass ich mir von jungen Spieler anhören muss , dass ich nicht schiessen soll“. Selbstbewusstsein ist da.
  • MoreBanana 07.05.2019 09:46
    Highlight Highlight Schon krass wie verflucht Liverpool ist.. 94 Punkte am vorletzten Spieltag, eine Niederlage in der ganzen Saison und es reicht trotzdem nicht - stand jetzt.
    Wenn ein Vincent Kompany so ein Tor schiesst von 20-25m, dann ist klar das alle Fussballgötter gegen Liverpool sind.
    • peeti 07.05.2019 11:36
      Highlight Highlight Hoffen wir auf die Seagulls und ein Fussballwunder am kommenden Wochenende.
    • Chriguchris 07.05.2019 11:38
      Highlight Highlight Oder sie wollen uns eine verdammte heisse letzte Runde bescherren :-D
    • davej 07.05.2019 11:44
      Highlight Highlight Liverpool schiesst in jedem knappen Spiel, erst in der letzten Minute noch das entscheidende Tor. Spiel für Spiel. Im letzten Spiel, war es in der 85 Min. Ohne das Glück der Fussballgötter, hätte Liverpool 10 Siegen weniger, dafür 10 Unentschieden mehr. Wen wir schon dabei sind, ein FC Porto als Gegner, in einem Viertelfinal der CL, is ein Losglück. Es sind nicht die Fussballgötter Schuld, sonder der Trainer, der NIE einen Titel gewinnt oder ein Finalspiel...
    Weitere Antworten anzeigen
  • WHU89 07.05.2019 09:12
    Highlight Highlight iheanacho ist wohl man city fan, kurz nach der chance holte er sich noch gelb für ein dummes foul bei der gegnerischen cornerfahne. hat man city auch noch mal 40 sekunden gegeben. kompanys schuss war echt weltklasse.
    • Hangry Turtle 07.05.2019 17:04
      Highlight Highlight Iheanacho kommt auch aus der City-Jugend ;)
  • Ich_bin_ich 07.05.2019 09:05
    Highlight Highlight Vincent Kompany, absolut sympathisch der Typ. Ihm persönlich, mag ich es gönnen.
  • Chili5000 07.05.2019 08:58
    Highlight Highlight Manchmal muss man dem eigenen Instinkt folgen. Das ist im echten Leben genau so...
  • Bulwark 07.05.2019 08:51
    Highlight Highlight Kann der nicht einmal auf seine Teamkollegen hören? 🙄
    • Shikoba 07.05.2019 09:01
      Highlight Highlight Leider nicht :( Aber das Tor war echt gut!

Bürsten-Eklat – türkische Fussballer wüten wegen «inakzeptabler» Behandlung auf Island

Vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und Island soll es bei der Einreisekontrolle der türkischen Nationalmannschaft am Flughafen von Keflavik zu einem Eklat gekommen sein.

Das Team habe etwa zwei Stunden an der Passkontrolle warten müssen und sei strengen Sicherheitskontrollen unterzogen worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Spieler aus dem Team von Nationaltrainer Senol Günes berichteten in Sozialen Medien und türkischen Zeitungen über intensive …

Artikel lesen
Link zum Artikel