Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zug gewinnt nach doppelter Verlängerung! Lugano kassiert den «Sweep»

SRF 2 - HD - Live



Ticker: 16.03.19: Servette – Bern

Die grossen Playoff-Wenden im Schweizer Eishockey

Wenn Hockeyspieler im Büro arbeiten würden

Play Icon

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Bobby Orr entscheidet mit dem «Flying Goal» den Stanley-Cup-Final

Link zum Artikel

Ralph Krueger schreibt das wichtigste SMS der Schweizer Hockey-Geschichte 

Link zum Artikel

Deutschland verpasst die grosse Sensation, weil der Puck auf der Linie kleben bleibt

Link zum Artikel

NHL-Star Darryl Sittler stellt einen Rekord für die Ewigkeit auf

Link zum Artikel

04.01.1987: Als nach der grössten Prügelei aller Zeiten die Lichter ausgingen und ein Spiel die Eishockey-Welt veränderte

Link zum Artikel

16.01.1905: Nach 23 Tagen Anreise werden die Dawson City Nuggets im Stanley-Cup-Final mit 2:23 vermöbelt

Link zum Artikel

19.10.1996: Del Curto klärt seine Spieler auf: «Zum Schiri nüma ‹Fuck you› sägä, äs git zwei Minuta, hä!»

Link zum Artikel

24.02.2006: Neunmal das F-Wort in einer Minute – Greg Holst macht sich mit legendärem Ausraster-Interview unsterblich

Link zum Artikel

14.05.2008: Philippe Furrer schiesst das kurioseste Eigentor der Schweizer Hockey-Geschichte

Link zum Artikel

10.10.1979: Ein gewisser Wayne Gretzky bestreitet sein erstes Spiel in der NHL – er wird sämtliche Rekorde pulverisieren

Link zum Artikel

18.02.2006: Die «Eisgenossen» spielen kanadischer als die Kanadier und rächen sich für eine uralte Schmach

Link zum Artikel

11.03.1979: NHL-Haudegen Randy Holt prügelt sich zu einem bis heute gültigen Rekord – 67 Strafminuten in einem einzigen Spiel

Link zum Artikel

08.04.1980: Sie wissen nicht, was sie tun, als sich zwei Schweden als erste Hockeyspieler einen Playoff-Bart wachsen lassen

Link zum Artikel

28.01.2009: Die Zürcher Löwen krönen sich zu Europas Eishockey-Königen

Link zum Artikel

24.03.1936: Im längsten Hockey-Spiel aller Zeiten fällt das goldene Tor erst im 9. Drittel – um 2.35 Uhr nachts

Link zum Artikel

28.12.1999: «La Montanara» erklingt in Berlin – Ambri krönt sich zum europäischen Champion

Link zum Artikel

31.03.2009: Nie haben wir uns mehr über ein Tor gegen die Schweizer Nati gefreut als bei Omarks Penalty-Trick

Link zum Artikel

22.09.2012: Rick Nash meldet sich mit einem Blitz-Hattrick in der Schweiz zurück

Link zum Artikel

30.12.1981: Wayne Gretzky schafft den verrücktesten seiner Rekorde: 50 Tore in 39 NHL-Spielen

Link zum Artikel

26.12.1993: Dank Chomutow und Bykow träumt Aufsteiger Davos vom ersten Spengler-Cup-Titel seit 35 Jahren

Link zum Artikel

Amerikas College-Boys erlegen den russischen Bären

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Um mit zu diskutieren oder Bilder und YouTube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Bubble YouTube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
Bild hochladen
YouTube Video Einbetten
600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mamasita 17.03.2019 00:20
    Highlight Highlight In Halbfinal, mir gönd mit euch in Halbfinal! Gratulation zum verdienten Sweep gegen LugaNO!
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • moumou84 17.03.2019 00:17
    Highlight Highlight Gratulation an Zug. Verdient gewonnen. Nicht dass es was geändert hätte... Aber die Schiris waren noch schwächer als der HCL...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • feuseltier 17.03.2019 00:14
    Highlight Highlight Was hat es mit der 96 min. . Auf sich.. 😅🙈😄
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • maylander 17.03.2019 00:13
    Highlight Highlight Gratulation an den EVZ zum Seep.
    Ab Dan Tagnes zur ersten gewonnenen Play Off Serie.

    Danke an den HCL für die heisse Serie.
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.
  • Rock'n'Rohrbi 16.03.2019 22:21
    Highlight Highlight McStockmesser vercoacht seinen Match...
    Unglaublich, als ob er zum ersten mal an der Bande stehen würde.
    Bärn seit merci
    • Oban 16.03.2019 23:01
      Highlight Highlight Vorallem im Interview ist er noch immer der Meinung der Stock sei nicht korrekt.🤦🏻‍♂️
    • GoonerCB 16.03.2019 23:16
      Highlight Highlight Ist doch logisch die Post sponsert Bern also darf man als SCB auch mal bescheissen...
    Bild hochladen
    YouTube Video Einbetten
    600
    Hier gehts zu den Kommentarregeln.

Langenthal gegen Olten – alles bloss eine Frage des Anstandes

Die Oltner können «nur» Drama. Gegen die anständigen Langenthaler waren sie chancenlos und verloren 1:4. Und es gibt eine Frage, die den grossen SC Bern betrifft.

Unter Anstand verstehen wir in diesem Zusammenhang hockeytechnisch und -taktisch gutes und richtiges Verhalten.

Wenn sich die Langenthaler in diesem Sinne gut und richtig verhalten, dann setzen sie sich mit ihrem «Designer-Hockey» klar durch. Mit einem 4:1 im eigenen Stadion haben die «Schoren Jets» die Serie gegen «Traktor Olten» ausgeglichen (2:2).

Um bei dieser Charakterisierung zu bleiben: in der Startphase mahnten die Oltner an einen Traktor, der auf der Piste einen startenden Jet einzuholen …

Artikel lesen
Link zum Artikel