Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Stevenage v Portsmouth EFL Cup 29/08/2020. Gareth Evans of Portsmouth in action during the EFL Cup match between Stevenage and Portsmouth at the Lamex Stadium, Stevenage, England on 29 August 2020. Editorial use only DataCo restrictions apply See www.football-dataco.com PUBLICATIONxNOTxINxUK , Copyright: xJasonxBrownx PSI-10398-0026

So stellt man sich unterklassigen Fussball in England vor: ein Chrüsimüsi im Strafraum von Stevenage. Bild: www.imago-images.de

Loading …

Dank dieser genialen Marketing-Strategie ist der FC Stevenage DER Hit im FIFA-Game



Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, dass ich vor dem Frühling 2018 viel von einem FC Stevenage gehört habe. Damals sah ich das Gastspiel des englischen Viertligisten bei Coventry City. Vom Spiel (3:1 für Coventry) blieb mir vor allem in Erinnerung, dass ich selten eine Partie gesehen habe, die zwei so unterschiedliche Halbzeiten hatte: Spektakel pur vor der Pause, ein lahmer Kick danach.

Stevenage hatte mir keinen Grund geliefert, den Klub in Erinnerung zu behalten. Ein blasser Verein, der sich nie auch nur in der Nähe der Grossen bewegte. Und dennoch läuft er seit zwei Jahren mit Werbung des globalen Fastfood-Riesen Burger King auf.

Stevenage v Portsmouth EFL Cup 29/08/2020. Charlie Carter of Stevenage scores, of Stevenage 1-0 Portsmouth during the EFL Cup match between Stevenage and Portsmouth at the Lamex Stadium, Stevenage, England on 29 August 2020. Editorial use only DataCo restrictions apply See www.football-dataco.com PUBLICATIONxNOTxINxUK , Copyright: xJasonxBrownx PSI-10398-0024

Stevenage feiert einen Treffer von Charlie Carter – im Game treffen eher Messi und Ronaldo. Bild: www.imago-images.de

Die Kette hätte wohl genügend Geld, um einen anderen, berühmteren Fussballklub zu sponsern. Doch die Wahl fiel auf das farblose Stevenage. Nun hat Burger King diesen Entscheid erklärt. Es ist die Geschichte einer durchwegs gelungenen Marketing-Aktion.

Gratis-Burger für schöne Tore

Die Firma benötigte einen Klub, der im FIFA-Game von EA Sports vertreten ist. Und das ist Stevenage, das nach wie vor in der League Two spielt, der vierthöchsten englischen Liga. Die Trikotwerbung war bestimmt günstiger zu haben als bei einem höherklassigen Verein.

Burger King erklärt den Marketing-Stunt.

Es folgte der zweite Schritt der Kampagne: Burger King lancierte die «Stevenage Challenge». Gamer wurden geködert, mit Stevenage zu spielen. Schöne Tore oder grosse Triumphe sollten die Gamer in den sozialen Medien teilen. Als Prämie erhielten sie dafür Gutscheine für einen Hamburger oder andere Angebote der Restaurantkette.

Auswirkungen auf den echten Klub

«Gamer auf der ganzen Welt begannen, mit Stevenage zu spielen, gerade im Karrieremodus wurde er äusserst beliebt», erklärt Burger King in einem Video. Die Information, dass man etwas «verdient», wenn man mit Stevenage antritt, habe sich in der Gamer-Community wie ein Lauffeuer verbreitet. «Und so wurde aus unserem in der echten Welt kleinen Team das grösste der virtuellen Welt.»

Der FC Stevenage profitierte aber nicht nur online von viel Zuspruch. Viele Gamer wollten sich mit Merchandise «ihres» Klubs eindecken. So viele, dass das Trikot erstmals überhaupt in der Klubgeschichte ausverkauft war.

Bild

Cristiano Ronaldo zeigt seinen berühmten Torjubel im Stevenage-Trikot. bild: ea sports

Aber während Stevenage in Kinderzimmern in London, Los Angeles, Luanda oder Lützelflüh mit Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo die Champions League gewinnt, ist die «Königsklasse» im echten Stevenage nach wie vor weit, weit weg. Immerhin: Dank einem 1:1 beim AFC Barrow und einem 3:0 gegen Oldham Athletic ist «The Boro» in dieser noch jungen Saison bislang ungeschlagen.

Derweil hat der Ausrüster hoffentlich genügend Shirts fabriziert. Denn nach dem jüngsten Hype, der durch das Bekanntwerden des Marketing-Coups entstanden ist, seien erneut Trikotbestellungen aus aller Welt eingetroffen, meldet der Klub.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

14 Probleme, die nur Gamer verstehen

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
JonSerious
25.09.2020 08:57registriert February 2015
...liebe solche Storys. Respekt an den Marketer mit der Idee!
2124
Melden
Zum Kommentar
RichiZueri
25.09.2020 09:06registriert September 2019
Super Story und super umgesetzt/mitgespielt von allen Beteiligten :) Auch wenn ich nicht gerade ein Fast Food Junkie bin, macht mir das Burger King gerade äusserst sympathisch.
1053
Melden
Zum Kommentar
Tom Garret
25.09.2020 08:59registriert July 2014
Tja, fast so wurde ich zum Fan vom Chesterfield FC. Ich suchte mir eine Mannschaft in der vierten Liga in England mit der ich die Karriere starten kann. Mittlerweilen verfolge ich die Mannschaft noch immer, auch wenn sie nun in der 5. Liga spielen und nicht mehr in FIFA vertreten sind.
913
Melden
Zum Kommentar
11

Loading …

Sony hat Preis und Start der Playstation 5 enthüllt: Sie kann ab sofort vorbestellt werden

Die Playstation 5 kommt am 19. November auf den Markt und kann ab sofort vorbestellt werden. Die wichtigsten Infos zur Konsole, den Preisen und den Games im Überblick.

Bei uns wird die neue Sony-Konsole ab dem 19. November 2020 verkauft, in den USA und einigen anderen Ländern ab dem 12. November.

Die PS5 wird es in zwei Versionen geben: Mit 4K-Blu-ray-Laufwerk für 499 Euro bzw. 499 Franken und als Digital Edition ohne Laufwerk für 399 Euro bzw. 399 Franken. Bei der Digital-Version der Playstation 5 können Games nicht per Disc installiert, sondern nur heruntergeladen werden.

Die PS5 Digital Edition ist aufgrund des fehlenden Laufwerks etwas schmaler, technisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel