DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

LeBron James kracht mit seinen 114 Kilo in eine Zuschauerin

18.12.2015, 07:2418.12.2015, 11:33

Der 104:100-Sieg von Cleveland gegen Oklahoma in der NBA wird von einem Zwischenfall überschattet. LeBron James stürzt in die Fans und verletzt dabei Ellie Day, die Frau des Golfers Jason Day.

LeBron James kracht in Zuschauerin Ellie Day.
streamable

Der Zwischenfall ereignete sich im vierten Viertel, als James einem ins Aus fliegenden Ball nachjagte. Dabei stürzte er in die Zuschauerränge und kollidierte mit Ellie Day.

Die Ehefrau des Siegers der diesjährigen US-PGA-Championship sass neben ihrem Mann in der ersten Reihe, als der 2,03 m grosse und 114 kg schwere James auf sie stürzte. Day musste mit einer Halskrause auf einem Stretcher aus der Halle abtransportiert werden. Vorübergehend befand sie sich dann in Spital-Behandlung, aus der sie nach wenigen Stunden aber wieder entlassen wurde. James entschuldigte sich später via Twitter für den unsanften Zusammenprall.

Ellie Day muss auf der Bahre abtransportiert werden.<br data-editable="remove">
Ellie Day muss auf der Bahre abtransportiert werden.
Bild: X02835

James setzte auch im Spiel Akzente und führte die Cavaliers mit 33 Punkten, 11 Assists und 9 Rebounds zum Sieg. Für Oklahoma endete dadurch die Serie von sechs Siegen in Folge.

Eine starke Leistung zeigte Clint Capela beim 107:87-Sieg der Houston Rockets bei den Los Angeles Lakers. Der Genfer verbuchte in gut 28 Minuten Einsatzzeit 10 Punkte, 12 Rebounds und 4 Blocks. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Vom Tabellenkeller an die Spitze – 5 Gründe für den Erfolg der SCRJ Lakers
Die Rapperswil-Jona Lakers überraschen in der National League und liegen derzeit auf dem dritten Platz. Das sind die Gründe für den Höhenflug.

In einer National-League-Saison mit vielen unerwarteten Entwicklungen ist es die grösste Überraschung. Die SCRJ Lakers, lange ein prädestiniertes Playout-Team, grüssen nach der Hälfte der Spiele vom dritten Platz in der Tabelle.

Zur Story