Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Barnor sah unter anderem, wie die Minnesota Vikings die Washington Redskins besiegten. bild: jbbfootball

NFL-Fan knackt Heimspiel-Rekord und darf deshalb zum Super Bowl

Der Engländer Jacob Barnor hat in knapp drei Monaten mehr als 50'000 Flugkilometer gesammelt, um jedes NFL-Team in einem Heimspiel zu sehen. Er schaffte es in neuer Rekordzeit.



Eigentlich träumte er bloss davon, einmal eine Football-Reise durch die USA zu unternehmen, auf der er vielleicht fünf Spiele besucht. Doch dann ging Jacob Barnor mal eben 27 Schritte weiter. Als er in der Nacht auf heute (Schweizer Zeit) die 18:26-Niederlage der Atlanta Falcons im Thanksgiving-Spiel gegen die New Orleans Saints sah, hatte Barnor einen neuen Guinness-Weltrekord aufgestellt. Er besuchte Heimspiele aller 32 NFL-Teams in nur 84 Tagen.

«Ich dachte ursprünglich daran, wie cool es wäre, bis an mein Lebensende alle Teams einmal in ihrem eigenen Stadion zu sehen», sagte der 25-Jährige aus dem englischen Leeds. Dann habe er recherchiert und herausgefunden, dass der bisherige Rekord für die kürzeste Komplettierung der Liga bei 86 Tagen stand. «Als dann im April der Spielplan für die neue Saison herauskam und ich realisierte, dass ich den Rekord knacken kann, entschied ich mich, ihn anzugreifen.»

Die Reiseroute:

Bild

karte: jbbfootball

Lebenstraum statt Hauskauf

Barnors Reise begann am 5. September mit der Partie zwischen den Chicago Bears und den Green Bay Packers im Soldier Field. Seither verbrachte der selbst ernannte «Football Wanderer» viel Zeit an Flughäfen und in Flugzeugen: Mehr als 50'000 Flugkilometer legte er zurück. Das entspricht vier Hin- und Rückflügen von Zürich nach New York.

Und natürlich geht so eine Reise ins Geld. Barnor nahm drei Monate lang unbezahlten Urlaub und haute seine gesamten Ersparnisse auf den Kopf. «Ich habe jahrelang für einen Hauskauf gespart und dann hatte ich diese Idee», sagte er. «Ich dachte, wenn ich die Reise jetzt nicht mache, dann werde ich sie wahrscheinlich nie machen. Sparen und mir ein Haus kaufen kann ich auch noch später.»

Guinness-Weltrekord

Barnors NFL-Trip kommt wohl ins «Guinness-Buch der Rekorde». Er musste dafür mittels GPS-Tracker belegen, dass er im Stadion war und er musste sich bei jedem Spiel ein Formular von einem Vertreter des Heimteams unterzeichnen lassen. Ausserdem musste er ein Video von sich von Beginn und Ende jeder Partie aufzeichnen. «Aber ich mache es sowieso für mich und nicht für den Rekord, deshalb betrüge ich ohnehin nicht.» Er blieb auch im Stadion Miamis, als die chancenlosen Dolphins gegen die Patriots in eine 0:43-Pleite schlitterten. «Beim letzten Spielzug waren ausser mir nicht mehr viele Leute da …»

Super-Bowl-Ticket als unerwartete Belohnung

Abgesehen von der finanziellen Seite sorgt sich der Football-Fan auch etwas um seine Gesundheit. «Natürlich habe ich viel Fast Food gegessen, gerade in Wochen mit vier Spielen. Und ich trank auch recht viel. Ich glaube, mein Körper freut sich darüber, dass es vorbei ist.»

Dafür sei sein Geist gesund. Er habe grossartige Spiele gesehen und auch das Tailgating sehr genossen, das traditionelle Grillieren und Vorglühen der Fans auf dem Stadion-Parkplatz. «Das haben wir in England nicht.» Das beste Tailgate habe er in Buffalo erlebt und bei den Carolina Panthers hätten Fans gar ein eigenes Bier gebraut. Die beste Stimmung im Stadion habe in Seattle geherrscht. «Es schmerzt mich, das als Fan der 49ers zuzugeben, aber es war wirklich fantastisch. So laut war es nirgends, wo ich je war.»

Stichwort San Francisco 49ers: Dem Team läuft es in dieser Saison hervorragend. Eines Tages seine Mannschaft im Super Bowl zu sehen, sei sein grosser Traum, sagte Barnor. «Wenn sie es dieses Jahr schaffen, dann muss ich wohl einen Kredit aufnehmen.» Als er das sagte, wusste er noch nicht, dass ihn die Falcons bei seinem letzten Spiel in Atlanta überraschten – mit einem Ticket für den Super Bowl in Miami. «Das fühlt sich gerade an, als wäre es gar nicht passiert. Bitte, Niners, biiiiiiitte seid dann auch dort!», schrieb der überglückliche 25-Jährige auf Instagram.

Die 13 geilsten NFL-Stadien

NFL-Kultfigur Icke Dommisch erklärt dir Football

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Trumps Brigade nimmt Zürcher Tower in Beschlag

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Trumps Brigade nimmt Zürcher Tower in Beschlag

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Trumps Brigade nimmt Zürcher Tower in Beschlag

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

20
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Xriss 30.11.2019 00:31
    Highlight Highlight Unglaublich, wie die Blitz-/Herzverteilung momentan liegt. Hier wird effektiv einer abgefeiert, der in 84 Tagen 50'000 Flugkilometer zurückgelegt hat reine der eigenen Belustigung willens?!
    Ich versteh die Welt nicht mehr. Aber auch watson verstehe ich in dieser Sache nicht wirklich. Ist euch nun die existenzielle Klimakrise wichtig oder dann doch lieber trashige Nachrichten, wie sie nicht mal in den people news der schäbigsten Boulevardblätter vorkommen?
    Ich bin entsetzt!
  • EinePrieseR 29.11.2019 22:07
    Highlight Highlight Und darauf ist er auch noch stolz?
    • Mia_san_mia 30.11.2019 03:27
      Highlight Highlight Warum nicht?
    • EinePrieseR 30.11.2019 13:22
      Highlight Highlight @Mia_san_mia: so wegen Klimawandel und so? Nichts gegen‘s fliegen, aber das ist einfach nur sinnlose fliegerei
  • Lolus 29.11.2019 19:24
    Highlight Highlight Der sieht ein wenig wie Patrick Esume, passt ja 😅
    • Bau Mol Ain 30.11.2019 00:52
      Highlight Highlight Was hat denn der Herr Esume für eine Sehstärke?
  • Steineland 29.11.2019 18:17
    Highlight Highlight Find ich total cool, gönne es dem sympathischen Fan von Herzen, dass er seinen Traum verwirklichen konnte!
  • Adam Smith 29.11.2019 17:33
    Highlight Highlight Geile Sache. Er ist glücklich damit und so soll es auch sein. Die Aussage mit den Fans freut mich als Hawks Fan natürlich besonders ;)
    • Zingarro96 01.12.2019 00:33
      Highlight Highlight Oh jaa☺️
  • 155West 29.11.2019 17:27
    Highlight Highlight Geile Siech :)
  • Der müde Joe 29.11.2019 16:53
    Highlight Highlight 50'000 Flug-Kilometer?!

    Achtung! 😉

    Benutzer Bild
  • mrlila 29.11.2019 16:50
    Highlight Highlight Absolute Madlad.
  • luegeLose 29.11.2019 16:42
    Highlight Highlight Ein nicht ganz gewöhnlicher Fan. Soviel Engagement und Willen, bemerkenswert.
  • chrisdea 29.11.2019 16:38
    Highlight Highlight Genau wegen so Menschen geht die Umwelt vor die Hunde...
    • AndtotheY 29.11.2019 17:06
      Highlight Highlight Schon Mal etwas von "Leben geniessen" gehört"? Jeder darf und soll machen, was er möchte. Oder sitzen Sie nur zuhause rum und drehen Däumchen?
    • Hackphresse 29.11.2019 17:20
      Highlight Highlight Stimmt! die Flugzeuge wären ja ohne ihn erst gar nicht vom Gate weg gerollt 🙄
      Solche Probleme hat die Menschheit als ganzes erschaffen. Die Gierigen die davon Profitieren und die Untätigen die die Faust im Sack machen. 😒
    • chrisdea 29.11.2019 17:50
      Highlight Highlight Ich weiss es ist uncool, aber das blitzen macht es leider nicht weniger wahr. ;-)
    Weitere Antworten anzeigen

Beastmode is back! Seahawks beschenken sich mit Marshawn Lynch

Running Back Marshawn Lynch kehrt in die NFL zurück. Der 33-Jährige unterschrieb bei «seinen» Seattle Seahawks, die mit der Verpflichtung auf ihr Verletzungspech reagieren. Sowohl Chris Carson wie auch C.J. Prosise und Rashaad Penny fallen bis zum Saisonende aus. Am Sonntag kommt es zum Abschluss der Regular Season zum Duell um den Sieg in der NFC West gegen die San Francisco 49ers.

Lynchs Agent bestätigte, dass sein Klient einen Vertrag bis Ende Saison unterschrieben hat. Mit den Seahawks …

Artikel lesen
Link zum Artikel