Sport
NHL

NHL: Meier führt Devils mit 2 Toren zum Sieg, Josi zeigt Save bei Pleite

Timo Meier devant le banc de Detroit: l'Appenzellois a frapp
Timo Meier trifft gegen die Red Wings doppelt.Bild: fxp-fr-sda-rtp

Meier führt die Devils mit 2 Toren zum Sieg – Josi zeigt Big-Save, aber …

24.12.2023, 08:23
Mehr «Sport»

St. Louis – Chicago 7:5

Philipp Kurashev 2 Assists, 2 Schüsse, 17:43 TOI

Vorweihnachtszeit ist Spektakelzeit in der NHL. Kaum ein Spiel zeigte das besser als das 7:5-Torfestival zwischen den St.Louis Blues und den Chicago Blackhawks. Philipp Kurashev zeigte eine gute Partie, bereitete bei der Niederlage seiner «Hawks» zwei Tore vor.

Doch für das echte Spektakel bot Supertalent Connor Bedard. Beim zwischenzeitlichen 1:1 (bei dem Kurashev seinen ersten Assists sammelte), packte der 18-jährige Stürmer den «Michigan» – in der Schweiz Airhook genannt – aus. Trotz dieses Traumtores und einer zwischenzeitlichen 5:2-Führung verlor Chicago am Ende, weil sie fünf Tore in Serie zuliessen.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

New Jersey – Detroit 3:2

Nico Hischier, 2 Schüsse, 20:54 TOI
Timo Meier, 2 Tore, 5 Schüsse, 16:43 TOI
Jonas Siegenthaler, 2 Checks, 1 Schuss, 18:28 TOI
Akira Schmid Ersatz

Hat Timo Meier endlich den Schalter umlegen können? Nachdem der Appenzeller schon im letzten Spiel der Devils traf, führte er diese Nacht die Devils mit zwei Toren zum Sieg gegen die Detroit Red Wings.

Im ersten Drittel stand der Schweizer am richtigen Ort um zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich abzustauben. Als die Devils erneut in Rückstand gerieten, war es wieder Meier, der zu Beginn des Schlussabschnitts Detroits Goalie Michael Hutchinson erwischte und abermals ausglich. Wenig später war es dann Tyler Toffoli per Ablenker, der das Spiel entschied.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

Nashville – Dallas 2:3

Roman Josi, 4 Schüsse, 1 Save, 22:14 TOI

Was für ein Save! Roman Josi bewahrt die Nashville Predators gegen die Dallas Stars vor einem sicheren Gegentor. Der Schweizer Verteidiger wehrte einen Schuss von Wyatt Johnston auf der Linie mit der Hand ab, weil Goalie Juuse Saros nicht mehr in Position war.

Sofort wurden aber Stimmen laut, dass Josi die Finger um den Puck geschlossen habe und diesen dann weggeworfen hätte, was einen Penalty zur Folge hätte. Tatsächlich sieht es in der Verlangsamung so aus, als würde der Nashville-Captain den Puck kurz festhalten.

Am Ende bringt aber auch Josis Big-Save nichts. Bis 15 Sekunde vor Schluss führten die Nashville Predators noch mit 2:1 – doch dann drehte Dallas das Spiel mit zwei Toren innert elf Sekunden noch vor dem Ende der regulären Spielzeit.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

Colorado – Arizona 4:1

Janis Moser, 7:10 TOI

Die Arizona Coyotes mussten sich auswärts bei Division-Rivale Colorado mit 1:4 geschlagen geben. Die «Yotes» verloren dabei nicht nur das Spiel, sondern auch den Schweizer Verteidiger Janis Moser. Der Bieler kassierte zu Beginn des zweiten Drittels einen Check und kehrte nicht mehr ins Spiel zurück.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

Los Angeles – Calgary 5:3

Kevin Fiala, 2 Schüsse, 1 Check, 15:33 TOI

Die Los Angeles Kings feierten einen 5:3-Heimsieg gegen die Calgary Flames. Der Schweizer Stürmer Kevin Fiala zeigte eine gute Partie, blieb aber ohne Skorerpunkt. Als Doppeltorschütze zeichnete sich der junge Quinton Byfield aus.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL

Vancouver – San Jose 7:4

Pius Suter, 1 Tor, 1 Schuss, 14:15 TOI

Viele Tore gab es auch beim 7:4-Spektakel der Vancouver Canucks gegen die San Jose Sharks. Nachdem die Canucks die Sharks in dieser Saison auch schon mit 10:1 bezwungen hatten, war dieses Aufeinandertreffen ein wenig enger. Gleich drei Mal liess Vancouver seine Gegner nach einer klaren Führung wieder herankommen.

Erst kurz vor Schluss fiel die definitive Entscheidung, als der Schweizer Stürmer Pius Suter einen Schuss von Verteidiger Quinn Hughes zum 6:4 ablenkte. Der gleiche Hughes traf wenig später noch ins leere Tor zum 7:4-Endstand. (abu)

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/NHL
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
GC bleibt auch gegen Servette im Tief – Lugano macht Druck auf Leader YB
Servette beendet daheim gegen die Grasshoppers mit dem 1:0 seine Negativserie in der Super League nach vier Niederlagen in Folge. Weil auch Stade Lausanne-Ouchy in Yverdon verliert, bleibt GC nach der 33. Runde mit sieben Punkten vor den letztplatzierten Lausannern.

Nach vier Niederlagen in Folge gibt es für Servette wieder einmal Punkte: Dank einem Tor nach 90 Sekunden gewinnen die Genfer daheim gegen GC mit 1:0.

Zur Story