bedeckt
DE | FR
Sport
NHL

NHL: Hischier mit zwei Toren und drittem Sieg in Folge – Fiala verliert

Los Angeles Kings' Kevin Fiala, right, dives for the puck during the third period of an NHL hockey game, against the New York Islanders, Saturday, Dec. 9, 2023, in Elmont, N.Y. (AP Photo/Bebeto M ...
Für Kevin Fiala endet trotz zweier Assists die NHL-Rekordserie der Los Angeles Kings in der Fremde.Bild: keystone

Hischier mit zwei Toren und drittem Sieg in Folge – Fiala verliert nach Ligarekord wieder

10.12.2023, 08:01
Mehr «Sport»

Nico Hischier trifft beim 4:2-Auswärtssieg der New Jersey Devils in Calgary zweimal. Für Kevin Fiala endet trotz zweier Assists die NHL-Rekordserie der Los Angeles Kings in der Fremde.

New York Islanders – Los Angeles Kings 3:2 n.V.

Mit Kevin Fiala, 2 Assists

Nach elf Siegen in Folge mussten sich die Los Angeles Kings zum ersten Mal in dieser Saison auswärts geschlagen geben. Die New York Islanders sicherten sich den 3:2-Sieg dank einem Tor des kanadischen Centers Jean-Gabriel Pageau nach 13 Sekunden in der Overtime.

Mit den elf Siegen auf fremdem Eis zum Start einer Saison hatten die Kings einen Ligarekord aufgestellt. Ein weiterer Erfolg hätte die Bestmarke auch während einer gesamten Spielzeit egalisiert. Nach diesem weiteren Sieg der Kings sah es nach zwei Dritteln zunächst aus: Kevin Fiala liefert zwei entscheidende Pässe, darunter einen herrlichen im Powerplay, zur 2:0-Führung nach 40 Minuten. Für den Ostschweizer waren es die Skorerpunkte 400 und 401 im 550. Match in der NHL.

New Jersey Devils – Calgary Flames 4:2

Mit Nico Hischier, 2 Tore
Timo Meier
Jonas Siegenthaler
Ohne Akira Schmid, Ersatz

Auch Nico Hischier steht schon bei etwas über 400 Einsätzen in der besten Eishockey-Liga der Welt. Der Captain der New Jersey Devils feierte mit seinem Team in Calgary den dritten Sieg in Folge. Zum 4:2 trug er das 1:1 und den Empty Netter zum Schlussstand bei.

Toronto Maple Leafs – Nashville Predators 4:0

Mit Roman Josi

Eine Niederlage nach drei Siegen in Folge setzte es für den anderen Schweizer Captain in der NHL ab. Roman Josi unterlag mit den Nashville Predators in Toronto mit 0:4. Auston Matthews traf zweimal für die Kanadier, während Josi das Eis mit einer Minus-3-Bilanz verliess.

(sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Sommer trotz Sieg wieder einmal bezwungen +++ Arsenal feiert Kantersieg
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story