Sport
NHL

NHL: Niederreiter glänzt mit zwei Toren, auch Suter und Fiala treffen

Carolina Hurricanes' Nino Niederreiter, right, celebrates his goal with Jordan Staal during the second period of the team's NHL hockey game against the Dallas Stars in Raleigh, N.C., Thursda ...
Nino Niederreiter lässt sich von Jordan Staal zu seinem Tor gratulieren.Bild: keystone

Niederreiter glänzt mit zwei Toren, auch Suter und Fiala treffen, Meier mit 2 Assists

Die meisten Schweizer in der NHL skoren – und verlieren dennoch. Nino Niederreiter erzielt für die Carolina Hurricanes sogar zwei Tore, doch die Carolina Hurricanes unterliegen gegen Dallas 3:4 nach Penaltyschiessen.
25.03.2022, 08:0525.03.2022, 12:38
Mehr «Sport»

Carolina – Dallas 3:4 n.P.

Nino Niederreiter, 2 Tore, 5 Schüsse, 14:35 TOI

Nachdem er bereits das 1:1 erzielt hatte, schoss Nino Niederreiter Carolina neuneinhalb Minuten vor Schluss mit seinem 19. Saisontor zum vermeintlichen Heimsieg. Dallas glich aber postwendend nochmal aus, und im Shootout war einzig der kurzzeitige Bieler Tyler Seguin für die Dallas Stars erfolgreich.

NY Islanders – Detroit 5:2

Pius Suter, 1 Tor, 3 Schüsse, 15:35 TOI

In seiner zweiten NHL-Saison zum 13. Mal traf Pius Suter. Auch der Treffer des Zürchers konnte die 2:5-Niederlage der Detroit Red Wings bei den New York Islanders aber nicht verhindern.

Minnesota – Vancouver 3:2 n.V.

Kevin Fiala, 1 Assist, 4 Schüsse, 14:44 TOI

Besser lief es dem Team von Kevin Fiala. Der Ostschweizer brachte die Minnesota Wild mit seinem 21. Goal der Saison gegen die Vancouver Canucks 2:1 in Führung, am Ende gewann Minnesota 3:2 nach Verlängerung.

Edmonton – San José 5:2

Timo Meier verlor mit den San Jose Sharks in Edmonton 2:5, bereitete aber beide Treffer seines Teams vor.

Las Vegas – Nashville 6:1

Roman Josi, 1 Assist, 6 Schüsse, 25:26 TOI

Roman Josi baute seine Serie von Spielen mit mindestens einem Skorerpunkt dank eines Assists auf zwölf aus. Die Nashville Predators gingen in Las Vegas aber gleich mit 1:6 unter.

Schweizer Skorerliste:

Bild
screenshot: nhl

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
Roman Josi (Nashville Predators): Verteidiger, Vertrag bis 2028, Jahressalär (inkl. Boni): 9,059 Millionen Dollar.
quelle: imago/usa today network / imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Dauerläufer Kanté ist zurück – und wird zum Luxusproblem für Deschamps
N'Golo Kanté ist nach fast zwei Jahren Absenz in Frankreichs Nationalteam zurückgekehrt. Dort versetzt er alle in Staunen.

Seit N'Golo Kanté wieder im Kreis der Nationalmannschaft ist, reisst der Hype um den Mittelfeldspieler nicht ab. Dabei sind die Teamkollegen die grössten Bewunderer seiner Laufbereitschaft und Intensität. «Ich habe das Gefühl sie sind zu dritt eingerückt», staunte Marcus Thuram im Mai nach wenigen gemeinsamen Trainingstagen im Leistungszentrum von Clairefontaine in der Nähe von Paris.

Zur Story