Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So geht Unterhaltung – die Pre-Game-Show der Vegas Golden Knights musst du gesehen haben



Play Icon

Video: streamable

Wenn Vegas etwas wirklich kann, dann ist es, die Leute zu unterhalten. Seit letztem Herbst hat die «Stadt der Sünde» mit den Golden Knights auch ein Eishockey-Team, welches es in seiner Debüt-Saison sensationell den Stanley-Cup-Final erreicht hat. 

Natürlich hat man es in der Wüstenstadt geschafft, das erste Finalspiel vor heimischem Publikum so einzuleiten, um seinem Image gerecht zu werden. 

Ritterkämpfe auf dem Eis und brennende Pfeilbogen durften beim rund 5-minütigen Spektakel natürlich nicht fehlen. Für das Heimteam war die Show offenbar inspirierend: Die Golden Knights mit dem Schweizer Luca Sbisa gewannen die Partie gegen die Washington Capital mit 6:4.

(zap)

Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Eigentlich wollten sie Fabio als Tänzer für die Show, aber ihr wisst schon:

Play Icon

Video: watson/Fabio Vonarburg, Emily Engkent

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zellweger_fussballgott 29.05.2018 14:41
    Highlight Highlight Der günstigste Sitzplatz für den StanleyCup-Final in Vegas kostet auch "nur" 1204.79 US-Dollar. Da schaue ich mir das lieber im Fernseher an.
  • DerSimu 29.05.2018 12:05
    Highlight Highlight Man kann über die Amis sagen, was man will, aber in Sachen Coolness macht ihnen so schnell keiner was nach.
  • BaDWolF 29.05.2018 10:15
    Highlight Highlight Der Gang mit den Spiegeln ist aber auch irgendwie geil inszeniert. Sieht aus als läuft eine ganze Legion unzähliger Hockey Gladiatoren ein.
    • bullygoal45 29.05.2018 13:33
      Highlight Highlight Das war auch der Teil den ich am geilsten finde! Sieht ein wenig aus wie bei „Meine Frau die Spartaner und ich“ bei der Green Screen Szene 😉
  • chnobli1896 29.05.2018 09:09
    Highlight Highlight So geil! Stelle mir einen Schwertkampf auf Schlittschuhen noch schwierig vor :-)

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article