Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kyrgios äfft Nadal nach und verrät danach: «Ich trage gar keine Unterhosen»



Nick Kyrgios und Rafael Nadal sind keine Freunde – und werden es wohl auch nicht mehr. Schon mehrfach sind sich die beiden unterschiedlichen Tennis-Asse in die Haare geraten. Begonnen hat ihre Fehde nach einem Duell Ende Februar 2019 in Acapulco, als Kyrgios bei seinem Sieg gegen den 19-fachen Grand-Slam-Sieger sich immer wieder unflätig benahm und schliesslich auch noch von unten aufschlug. «Ihm fehlt der Respekt vor der Öffentlichkeit, dem Gegner und auch vor sich selbst», motzte Nadal hinterher.

Diese Kritik liess Kyrgios nicht auf sich sitzen – seit dem Vorfall in Acapulco stichelt der australische «Bad Boy» bei fast jeder Gelegenheit gegen den Spanier. So auch heute beim 6:2, 6:4, 4:6, 7:5-Sieg in seinem Drittrundenmatch von Melbourne gegen den Franzosen Gilles Simon.

Im zweiten Satz bekam Kyrgios beim Aufschlag eine «Time Violation», weil er sich nach Ansicht des Schiedsrichters bei der Vorbereitung zu lange Zeit liess. Der Paradiesvogel zeigte dafür wenig Verständnis, schüttelte erst den Kopf, servierte dann ein Ass und äffte vor seinem nächsten Service Rafael Nadal nach.

Im Stadion brach grosses Gelächter aus, sogar der Schiedsrichter konnte sich ein Grinsen nicht verkneifen. Der Grund für Kyrgios' Seitenhieb: Der Spanier hat bekanntlich einige Ticks vor seinem Aufschlag und führt immer dieselben Bewegungen aus, was nach allgemein bekannter Meinung des Australiers jeweils viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als seine Service-Routine.

Auch Simon imitierte später kurz Nadal, weshalb Kyrgios auf der Pressekonferenz (ab 07:20) gefragt wurde, wer es besser gemacht habe. «Ich weiss es nicht. Ich trage gar keine Unterhosen, deshalb wohl jene von Gilles.»

Noch ist unklar, was Nadal zu Kyrgios neuster Stichelei gesagt hat. Klar ist jedoch, dass sich die beiden Erzfeinde beim Australian Open auf Konfrontationskurs befinden. Beide müssen noch je ein Match gewinnen, dann kommt es im Achtelfinal zum Direktduell. Nadal trifft in der 3. Runde auf seinen Landsmann Pablo Carreño Busta, Kyrgios kriegt es mit Karen Khachanov zu tun.

Auch Nadal sorgte nach seinem Sieg gegen Federico Delbonis für einen Lacher. Nach einem Aufschlag des Argentiniers kam die Weltnummer 1 nicht mehr richtig an den Ball und der Ablenker traf ein Ballmädchen seitlich im Gesicht. Daraufhin erkundigte sich Nadal sofort nach ihrem Wohlergehen und verpasste ihr schliesslich ein tröstendes Küsschen auf die Wange.

abspielen

Das Platzinterview mit Nadal. Ab 1:00 mit der Ballmädchen-Szene. Video: YouTube/Australian Open TV

«Für sie war es wohl kein schöner Moment», sagte der Spanier nach dem Sieg im Platzinterview. «Ich hatte mir etwas Sorgen gemacht, sie ist aber ein sehr tapferes Mädchen. Ich bin froh, dass es ihr gut geht.» Und was wohl seine frischgebackene Ehefrau Cisca zum Küsschen sage? «Die hat nach 15 Jahren sicherlich nichts dagegen», scherzte Nadal. (pre)

Die besten Bilder des Australian Open 2020

«Chum jetz, Roger, tritt ändlich zrugg!»

Play Icon

Unvergessene Tennis-Geschichten

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Tennis-Geschichten

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Unvergessene Tennis-Geschichten

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Team Insomnia 23.01.2020 21:57
    Highlight Highlight 😂😎
    Benutzer Bild
  • chreischeib8052 23.01.2020 19:16
    Highlight Highlight also ich lieb den typen😂
  • Gawayn 23.01.2020 17:58
    Highlight Highlight Der Vorteil eines Flegels ist
    Der kann sich benehmen wie es ihm passt.
    Man geht ja davon aus, das sein Benehmen das einer Wildsau ist.

    Wo hingegen Menschen die sich eines guten Benehmens befleißigen,
    Man bei jedem Ausrutscher mit Fingern klagend auf sie zeigt.

    Ist nicht nur im Tennis so.
    Sieht man auch vermehrt in der Politik...
  • Ziasper 23.01.2020 17:28
    Highlight Highlight Geila siech Kyrgios! Es ist lächerlich, dass Nadal nie eine Strafe erhält für sein ewiges Zeitspiel.
  • MarioxD 23.01.2020 17:10
    Highlight Highlight Ohne Kyrgios wäre Tennis halb so interessant
  • Couleur 23.01.2020 16:23
    Highlight Highlight Freue mich jetzt schon auf den Kracher gegen Nadal. Da war in Wimbledon neben Weltklasse Tennis ziemlich viel Dampf im Kessel zwischen Rafa und Kyrgios....
    • PostFinance-Arena 23.01.2020 17:20
      Highlight Highlight Und hier noch die Zuschauer als Faktor...wär ein geiles Duell!

«Mein Gott, das war hart!» – Federer ist nach unfassbarer Wende weiter

Roger Federer zieht am Australian Open in Melbourne zum 18. Mal in die Achtelfinals ein. Der Weltranglisten-Dritte setzt sich in einem packenden Tennis-Thriller nach gut vier Stunden gegen den Australier John Millman 4:6, 7:6 (7:2), 6:4, 4:6, 7:6 (10:8) durch.

Am Tag des grossen Favoritensterbens im Melbourne Park erwischte es beinahe auch den sechsfachen Champion. Federer musste leiden, bis er seinen 100. Einzel-Sieg am Australian Open unter Dach und Fach hatte. «Mein Gott, das war hart», sagte er im Sieger-Interview.

Die Entscheidung fiel weit nach Mitternacht im Super-Tiebreak des fünften Satzes, als Federer in dem 2019 in Melbourne eingeführten Format bereits mit 4:8 zurückgelegen hatte, dank sechs Punkten in Folge aber doch noch die Wende …

Artikel lesen
Link zum Artikel