DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Neymar im Rampenlicht

Mit einem Fehltritt schockt Neymar ganz Brasilien – zuvor erfüllte er erneut einen Kindheitstraum

10.06.2014, 08:5111.06.2014, 06:00
Animiertes GIFGIF abspielen
Während sich die Holländer gegenseitig die Beine wund grätschen, sorgt in Brasiliens WM-Vorbereitung ein Fehltritt Neymars für kurze Verletzungssorgen. Der brasilianische Hoffnungsträger vertrat sich im Training ohne fremde Einwirkung den rechten Fuss und blieb liegen. Doch nach kurzer Behandlung stand der Barcelona-Star wieder auf und konnte zu Ende trainieren.

Weitaus erfreulicher war Neymars Auftritt an einem Abend zuvor. Wie schon im Länderspiel gegen Südafrika erfüllte er einem kleinen Fan einen Traum. Dieser wollte den Platz betreten, Sicherheitsleute hielten das Kind zurück. Doch Retter Neymar packte sich den Kleinen, stellte ihn seinen Teamkollegen vor und schenkte ihm zur Erinnerung ein Foto mit weiteren Brasilien-Stars. (qae)
Marcelo, Luiz Gustavo, Willian, David Luiz und Thiago SIlva (v.l.n.r.) mit dem überglücklichen Jungen.
Marcelo, Luiz Gustavo, Willian, David Luiz und Thiago SIlva (v.l.n.r.) mit dem überglücklichen Jungen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Von Paul Pogba kreiert – Adidas präsentiert den ersten veganen Fussballschuh

Adidas hat seinen ersten zu 100 Prozent aus veganen Materialien hergestellten Fussballschuh auf den Markt gebracht. Die Idee zu dem historischen Produkt kam einem Fussballstar und einer weltbekannten Designerin.

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat seinen ersten vollständig aus veganen Materialen gefertigten Fussballschuh präsentiert. Die Sonderedition des «Predator Freak» ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem französischen Fussballstar Paul Pogba und der renommierten Modedesignerin Stella McCartney entstanden. Auffällig sind neben einer besonderen Silhouette die «Demonskin» Gummispikes, die per Computer-Algorithmus für eine verbesserte Ballkontrolle kalibriert wurden.

Pogba und McCartney, …

Artikel lesen
Link zum Artikel