Sport
Schaun mer mal

Villareal-Fan: «Die Banane lag schon auf dem Feld, als Alves den Eckball trat. Er wollte ihn nicht treffen»

Fans bestreiten Rassismus-Attacke

Villareal-Fan: «Die Banane lag schon auf dem Feld, als Alves den Eckball trat. Er wollte ihn nicht treffen»

02.05.2014, 23:5003.05.2014, 15:36
Mehr «Sport»
Der Streit um die Banane geht weiter: Villareal-Fans protestieren gegen die Strafe an David Campayo Lleo, welcher angeblich die Banane nach Alves geworfen haben soll. Die Banane sei aber schon auf dem Feld gelegen, als Alves zum Corner trat. «Er hatte einen Streit mit seiner Freundin und aus Langeweile schoss er die Banane auf das Feld. Alves sei gar nicht das Ziel gewesen», sagt der Mann im Video. Na was nun? Ausrede? Wahrheit? Wird jetzt Alves bestraft? Oder kommt heraus, dass Neymar die Banane dorthin gelegt hat? Wir werden es sehen. (qae)Video: Youtube/ItalyLeague
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Gebt Rodri den Ballon d'Or!» – so reagieren die Spanier auf den Europameistertitel
Spanien gewinnt die Europameisterschaft in Deutschland. Während Nico Williams seinen Eltern dankt und Rodri von einer neuen Generation spricht, verrät Trainer Luis de la Fuente, wer seiner Meinung nach den Ballon d'Or am meisten verdient hätte.

Nach 12 Jahren Absenz steigt Spanien wieder auf den europäischen Fussballthron. Nach einem fantastischen Turnier mit 15 Toren und sieben Siegen in sieben Spielen ist die «Furia Roja» die logische Siegerin. Dass Spanien an diesem Turnier so dominant spielte, ist für den Flügelspieler Nico Williams keine Überraschung: «Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir ein tolles Team sind.» Der Sieg im Final sei hart erarbeitet gewesen, fügt Williams an:

Zur Story