DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir lachen Tränen: Dieser Frontflip von Julien Lizeroux ist die Slapstick-Einlage des Jahres

22.03.2015, 09:3222.03.2015, 09:47
Animiertes GIFGIF abspielen
Der «Traumstart» von Julien Lizeroux. gif: SRF

Beim letzten Slalom des Winters sind eigentlich alle Augen auf das Duell zwischen Marcel Hirscher und Felix Neureuter gerichtet. Doch dann kommt Julien Lizeroux um die Ecke und denkt sich: Eine Rolle am Start, warum eigentlich nicht? Die 10 Punkte beim Kunstturnen hätte er auf sicher und Gian Simmen überlegt zuhause im Wohnzimmer wohl schon an einem passenden Ausdruck für diesen «Frontflip». Wen intressieren da Bitteschön noch die 16 Sekunden Rückstand im Slalom? (zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bern verlängert mit Goalie Manzato +++ Barberio verlässt Lausanne per sofort
Kaum hat die neue Saison begonnen, arbeiten die National-League-Klubs bereits wieder an den Kadern für die Saison 2022/23.

Der SC Bern hat den Vertrag mit Daniel Manzato um ein Jahr bis Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 37-Jährige stiess in diesem Sommer von Genève-Servette zu den Bernern, wo er bislang achtmal zum Einsatz kam. Nummer-1-Goalie beim SCB ist Philipp Wüthrich. Hingegen den Klub verlassen wird Jeremi Gerber. Wohin es den 21-jährigen zieht, ist unklar. (abu/sda)

Zur Story