DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Rücken: Federer sagt ATP-Turnier von Cincinnati ab – Nadal neue Nummer 1



Roger Federer muss im Kampf um die Weltnummer 1 einen herben Dämpfer einstecken. Der 36-Jährige muss seine Teilnahme am ATP-Turnier von Cincinnati absagen. Er leidet unter Rückenbeschwerden und wollte auch im Hinblick auf das in weniger als zwei Wochen beginnende US Open kein Risiko eingehen.

Damit übernimmt Rafael Nadal die Tenniskrone vorübergehend vom Schotten Andy Murray – zum ersten Mal seit Sommer 2014.

Federer hatte bereits nach dem am Sonntag verlorenen Final von Montreal gegen Alexander Zverev erklärt, seine Teilnahme am Turnier von Cincinnati sei offen. Der Rücken machte ihm bei der 3:6, 4:6-Niederlage ab Mitte des zweiten Satzes Sorgen.

(aeg)

Federers Erfolgsrezept – die wissenschaftliche Erklärung

Video: srf

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Silber für Bencic/Golubic – im Final spielten die Gegnerinnen schlicht zu gut

Die zwölfte Schweizer Olympia-Medaille glänzt silbern. Die Tennisprofis Belinda Bencic und Viktorija Golubic verlieren den Doppelfinal gegen das tschechische Duo Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova 5:7, 1:6.

Nur gut 15 Stunden nach Belinda Bencics emotionalen – und Kräfte raubenden – Sieg im Einzel konnten die beiden Schweizerinnen nur einen Satz lang ernsthaft dagegen halten. Lange wehrten sie sich gegen ein Break, als Golubic aber ihren Aufschlag zum 5:6 erstmals abgeben musste, kam das …

Artikel lesen
Link zum Artikel