Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Diego Schwartzman, of Argentina, right, shakes hands after defeating Alexander Zverev, of Germany, during the fourth round of the US Open tennis championships Monday, Sept. 2, 2019, in New York. (AP Photo/Frank Franklin II)
Diego Schwartzman,Alexander Zverev

Aus gegen Schwartzman: Zverev muss dem einen Kopf kleineren Argentinier gratulieren. Bild: AP

Zverev scheitert mit viel Drama – und Becker kritisiert ihn scharf

Auch die US Open waren nicht sein Turnier: Deutschlands grosse Tennis-Hoffnung Alexander Zverev enttäuscht die Fans in der Heimat einmal mehr. Beim Achtelfinal-Ausscheiden gegen Diego Schwartzman hadert er mit dem Ref.



An den ATP Finals in London glaubte man vor zehn Monaten, dass Alexander Zverev nun weiss, wie man grosse Turniere gewinnt. Der Deutsche schlug im Final Novak Djokovic in zwei Sätzen und errang seinen bislang wertvollsten Titel. Riesig war die Hoffnung in der Heimat, dass dies nun den endgültigen Durchbruch des 22-Jährigen darstellt.

Aber die Hoffnungen erfüllten sich bisher nicht. Im Jahresranking ist er bloss auf Rang 10 und nach wie vor muss Alexander «Sascha» Zverev darauf warten, an einem Grand-Slam-Turnier in die Halbfinals vorzustossen. Seine triste Bilanz 2019: Ausgeschieden im Achtelfinal an den Australien Open, hängengeblieben im Viertelfinal an den French Open, gescheitert schon in der 1. Runde in Wimbledon und nun das Out im Achtelfinal der US Open. Nach dem Gewinn des ersten Satzes brach Zverev gegen Diego Schwartzman völlig ein, er verlor 6:3, 2:6, 4:6 und 3:6.

abspielen

Die Highlights von Schwartzman (1,70 m) gegen Zverev (1,98 m). Video: YouTube/US Open Tennis Championships

Strafpunkt führt zu Verlust eines Games

Nicht weniger als 65 unerzwungene Fehler leistete sich der Hamburger, der auserkoren schien, eines Tages das alternde Spitzentrio Roger Federer, Rafael Nadal und Djokovic an der Weltspitze abzulösen. Zverev hatte auch seine Nerven nicht im Griff. Weil ihm ein lautes «Fuck You!» entfuhr, bestrafte ihn der Schiedsrichter mit einem Strafpunkt, was bei 15:40 zum Verlust eines Games führte.

Der Vorfall im Video.

Es war Zverevs zweite Entgleisung im Spiel, die Strafe deshalb korrekt. Da nützte es auch nichts, dass sowohl der Deutsche wie auch der faire Gegner Schwartzman betonten, die erste Verwarnung nicht gehört zu haben. «Eine Verwarnung dafür ist gar kein Thema, aber ich wusste nicht, dass ich angeblich bereits verwarnt war», so Zverev an der Pressekonferenz.

So hiess es im vierten Satz 5:2 für den Argentinier, der das Match dann kurz darauf gewann. «Der Schiedsrichter handelte rechtlich gesehen richtig, aber ich würde mir etwas mehr Fingerspitzengefühl wünschen», meinte Deutschlands Tennis-Legende Boris Becker auf «Eurosport».

«Er hat sich in den letzten 18 Monaten nicht verbessert»

Becker sprach jedoch insbesondere Klartext, was Zverevs Nichtleistung betraf. «Er hat sich in den letzten 18 Monaten als Spieler nicht verbessert», sagte der sechsfache Grand-Slam-Sieger. Zverevs Spiel sei zu eindimensional und deshalb für seine Gegner zu einfach lesbar. Immerhin: «Er ist motiviert, fleissig und hat ein gutes Umfeld», so Becker.

Alexander Zverev of Germany, center, is hugged by Boris Becker, right, after winning his match against Alex de Minaur of Australia, at the Davis Cup World Group first round in Brisbane, Australia, Friday, Feb. 2, 2018. (AP Photo/Tertius Pickard)

Kennen sich auch vom Davis Cup: Becker (rechts) und Zverev (Mitte). Bild: AP

Wohl wichtigste Person in diesem Umfeld ist sein Trainer. Seit der Trennung von Ivan Lendl im Juli ist dies wieder der Vater, Alexander Senior, und das auch weiterhin. «Mein Team bleibt, wie es ist», betonte der 22-Jährige, «ich bin sehr zufrieden damit.» Die US Open seien viel besser gewesen als die vergangenen Monate, machte sich Zverev selber Mut. Der erste Aufschlag funktioniere immer noch, am zweiten müsse er arbeiten, sagte er nach 17 Doppelfehlern gegen Schwartzman.

Bis zum nächsten Major-Turnier in Melbourne hat Alexander Zverev vier Monate Zeit, daran zu feilen. Er sagt: «Ich hoffe, dass ich die Grand Slams im nächsten Jahr attackieren kann.»

Die besten Bilder des US Open 2019

«Dorian» trifft heute Abend die US-Ostküste

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Super-Bowl-Knaller steht fest

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

3 Menschen sterben in Spanien durch Sturm «Gloria»

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: «God bless your countries and God bless America» – Trump lobt sich selbst

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

540
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

3 Menschen sterben in Spanien durch Sturm «Gloria»

20
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

108
Link zum Artikel

WEF 2020: «God bless your countries and God bless America» – Trump lobt sich selbst

127
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Super-Bowl-Knaller steht fest

0
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

540
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

3 Menschen sterben in Spanien durch Sturm «Gloria»

20
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

108
Link zum Artikel

WEF 2020: «God bless your countries and God bless America» – Trump lobt sich selbst

127
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • fools garden 03.09.2019 14:15
    Highlight Highlight Hadern mit den Unparteiischen wirkt selten Wunder.
  • lilie 03.09.2019 11:43
    Highlight Highlight Finde die Strafe extrem hart. Nick Kyrgios leistet sich weitaus gröbere Schnitzer, so weit ich weiss wurde ihm aber nie ein Game abgezogen dafür. Entweder Geldstrafen - oder dann grad gesperrt.

    Ich finde es richtig, dass Regeln angewendet werden, dazu sind die ja da. Aber ein bisschen Spielraum gibts doch schon. Und vor allem müsste für den Spieler klar sein, wenn er verwarnt wurde.
    • Now 03.09.2019 11:51
      Highlight Highlight Er war 15:40 hinten und hat einfach einen Strafpunkt erhalten. Das Game, welches er vermutlich eh verloren hätte, war dann vorbei.
    • abcd1234 03.09.2019 12:01
      Highlight Highlight Es wurde ihm kein Game abgezogen sondern Schwartzmann wurde ein Punkt beim Stand von 40:15 zugesprochen was zu einem Game gewinn von Schwartzmann führte. Der Schiedsrichter hat hierbei korrekt gehandelt.
    • JonathanFrakes 03.09.2019 12:41
      Highlight Highlight @lilie: Kyrgios wurde auch schon ganz disqualifiziert. Aber er ist halt der Prügelknabe, deshalb wird halt oft behauptet, wenn‘s um ihn geht.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pitlane 03.09.2019 11:24
    Highlight Highlight Hätte doch Zverev nur auf Arno del Curto gehört.
    Play Icon

Das grosse Rating: Das sind die besten Kommentatoren und Moderatoren bei SRF Sport

Kaum jemand steht so sehr unter öffentlicher Beobachtung wie Frauen und Männer, die im Schweizer Fernsehen über Sport sprechen – welche Qualitäten braucht es? Und wie gut ist SRF Sport?

Sie stehen manchmal fast mehr im Mittelpunkt als die Sport-Stars selbst: Die Frauen und Männer, die bei SRF den Sport kommentieren und moderieren. Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht über sie diskutiert wird. Besonders heftig war jüngst der Fall von Ski-Kommentatorin Michèle Schönbächler, die über Tage vom «Blick» kritisiert wurde.

Auch an diesem Wochenende, wenn die Ski-Stars in Wengen ihre Rennen bestreiten, werden wieder bis zu eine Million Zuschauer vor den Bildschirmen sitzen und den …

Artikel lesen
Link zum Artikel