Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07765023 Alexander Zverev of Germany leaves the court after he lost against Karen Khachanov of Russia during the Men's Singles quarter-final at the Rogers Cup tennis tournament in Montreal, Canada, 09 August 2019.  EPA/VALERIE BLUM

Alex Zverev hat schwierige Zeiten hinter sich. Bild: EPA

Roger Federer wirft einen Rettungsring für den strauchelnden Alexander Zverev

Wie der Deutsche Alexander Zverev nach einem turbulenten Halbjahr wieder festen Boden unter den Füssen bekommt. Und was das mit Roger Federer zu tun hat.

Simon häring / ch media



Es war November, er stand im Konfettiregen, im Blitzlichtgewitter der Fotografen, vereint mit dem Pokal für seinen bisher grössten Sieg – beim Final der acht Jahresbesten, nach Siegen gegen Roger Federer und Novak Djokovic. Es war der Höhepunkt in der noch jungen Karriere des Alexander Zverev.

FILE - In this Sunday Nov. 18, 2018 file photo, Alexander Zverev of Germany holds up the trophy after defeating Novak Djokovic of Serbia in their ATP World Tour Finals singles final tennis match at the O2 Arena in London. The ATP Finals is moving to the Italian city of Turin in 2021, the ATP is expected to announce the move Wednesday April 24, 2019. (AP Photo/Tim Ireland, File)

November 2018: Sascha Zverev gewinnt die World Tour Finals. Ein Höhe- und Tiefpunkt zugleich. Bild: AP/AP

Und zugleich der Tiefpunkt.

Denn hinter der glitzernden Fassade bröckelte das Fundament, das ihn zum globalen Gesicht der Tennis-Zukunft gemacht hatte, gelegt von einem gewissen Patricio Apey, einem Chilenen, einst Spieler, dann Trainer von Gabriela Sabatini, später Manager von Andy Murray, inzwischen 80-jährig und ein intimer Kenner der Szene. Einer, der mit allen Wassern gewaschen ist.

Apey verfolgte konsequent die Strategie, Zverev als globale Marke zu positionieren, für den heimischen Markt zeigte er nur wenig Interesse. Zverev entfremdete sich schleichend von der Heimat. Zuhause wird Russisch gesprochen, seinen Wohnsitz hat er in Monte Carlo, der Fitnesstrainer, Jez Green, ist ein Brite, der Manager war Chilene. War. Denn im März eskalierte, was schon in London gegärt haben muss. Zverev trennte sich von Apey.

Seither stehen die beiden Parteien in einem offenen Konflikt. Zu den Gründen, die zum Bruch geführt haben, schweigen sich beide Seiten aus. Die Entflechtung der Interessen und die Auflösung des bis 2023 laufenden Vertrags ist ein Fall für die Juristen. Und wird der Fall vor einem Londoner Gericht verhandelt, wird er auch langwierig. Denn freie Termine gibt es dort erst im nächsten Jahr. Es geht um Millionenbeträge, aber auch um verletzte Eitelkeiten.

Plötzlich auf sich alleine gestellt

Alexander Zverev scheiterte zuletzt im Sommer in Wimbledon in der Startrunde. Es war der Tag, an dem all das Ungemach der letzten Monate kulminierte. Da war nicht nur der Konflikt mit dem Ex-Manager. Da war auch die Trennung von der Freundin. Im Frühjahr lag Trainer-Vater Alexander senior ein paar Tage im Spital und konnte nicht reisen. Und Zverevs zweiter Trainer, der knorrige Ivan Lendl, verfolgte das Geschehen lieber aus der Ferne, offiziell wegen einer Pollenallergie.

Und plötzlich war der Rundumbetreute ganz auf sich alleine gestellt. Nur selten konnte er kaschieren, wie sehr ihn diese Disharmonie im Umfeld beschäftigte. In der Jahreswertung belegt Zverev zwar den zehnten Platz, doch er gewann nur einen Titel, im Mai in Genf. Auch dort bekundete er Mühe. Seine vier Siege kamen gegen Konkurrenten zustande, die im Ranking Positionen zwischen 75 und 92 belegten.

Umfeld und Spiel – alles war ausser Balance geraten. Zuletzt in Cincinnati unterliefen ihm in einem Spiel 20 Doppelfehler. «Ich bin zwei Meter gross – das ist eigentlich unmöglich. So wird es schwierig. Egal, gegen wen. Ich muss jetzt einfach mein Spiel wieder auf die Reihe bekommen», sagte er und zeigte sich dabei überraschend selbstkritisch.

Die letzten Monate haben ihn geprägt. Es ist wahrlich ein Stahlbad, durch das Alexander Zverev in den letzten Monaten gegangen ist. Noch vor zwei Monaten, bei der Niederlage in Wimbledon, moniert Zverev, «er» mache ihm das Leben schwer. «Er» wolle ihn fertig machen. Man könne sich nicht vorstellen, was «er» wieder gemacht habe. Aber er, Zverev, dürfe nicht darüber sprechen. Über «ihn». Er nahm den Namen nie in den Mund. Aber es war klar, wen er meinte: Patricio Apey.

Endlich Zeit für das Wesentliche

Seither ist viel passiert. Zverev trennte sich von Ivan Lendl, der «lieber mit seinem Welpen spielte und golfte». Und kurz vor den US Open bestätigte er, was schon seit Monaten als ausgemacht galt. Ab sofort ist Zverev Kunde bei der Agentur Team 8, bei der Roger Federer als Mitinhaber firmiert. Er wird auch von dessen Manager Tony Godsick persönlich betreut. Ihm obliegt es ab sofort, den Zwist mit Apey zu lösen. Nun scheint Zverev langsam wieder Boden unter den Füssen zu finden. Es ist Warmwasser im Stahlbad. «Jetzt kann sich jemand um mich kümmern, und ich habe mehr Zeit für mich selber.» Für das Tennis. Für die US Open. Für den grossen Durchbruch.

epa07677547 Alexander Zverev of Germany and his coach Ivan Lendl, during a training session at the All England Lawn Tennis Championships in Wimbledon, London, on Thursday, June 27, 2019.  EPA/PETER KLAUNZER EDITORIAL USE ONLY; NO SALES, NO ARCHIVES

Ein Missverständnis: Ivan Lendl und Alexander Zverev. Bild: EPA

Bei seiner imposanten Statur von zwei Metern, seinem spitzbübischen Lächeln, dem selbstbewussten Gang, geht allzu gerne vergessen, dass Alexander Zverev erst 22-jährig ist. Ein junger Mann, der zwar einmal mit wunderbar süffisantem Humor auftritt, gewinnend, reflektiert. Ein anderes Mal dafür umso unnahbarer, dünnhäutig, manchmal abschätzig in seinen Äusserungen, arrogant wirkend. Und dass vieles wohl auch Ausdruck von Unsicherheit ist.

Auch auf dem Platz ist er ein Mann mit zwei Gesichtern. Er hat drei Masters-Titel gewonnen und im November den Jahresfinal, er war die Nummer 3 der Welt, aber bei den Grand-Slam-Turnieren kam er nie weiter als in die Viertelfinals. Ein Makel in einer Karriere, die so verlief, als wäre sie am Reissbrett entstanden.

Zum engsten Favoritenkreis gehört Alexander Zverev bei den US Open erstmals seit vielen Jahre nicht mehr. Die Rolle behagt ihm, wie er sagt. Von seiner Ankündigung Anfang Jahr, den Durchbruch bei einem Grand-Slam-Turnier bei den US Open schaffen zu wollen, hat er inzwischen längst Abstand gewonnen. «Ich muss zuerst mein Spiel wieder finden. Es war in den letzten Monaten nicht da, wo ich es gerne gehabt hätte.»

Dafür hat Zverev erstmals seit Monaten wieder festen Boden unter den Füssen. Vielleicht ist es ja genau diese Konstellation, die ihm in New York den grossen Coup ermöglicht. Bei Roger Federer war es ganz ähnlich. Der war 2003 in Roland Garros beim Grand-Slam-Turnier vor seinem ersten Triumph in Wimbledon ebenfalls in der Startrunde gescheitert. Es wäre ein Höhepunkt, der seinen Ursprung an einem Tiefpunkt hatte.

Die grössten Tennis-Stadien der Welt

Mehr Tennis

Verletzter Nacken – Federer scheitert im Viertelfinal an Dimitrov

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

«Das hat man mich schon oft gefragt» – wieso ein Schweizer zum Nadal-Fan wurde

Link zum Artikel

«GOAT» in Gefahr – so schnell könnte Djokovic Federers wichtigste Rekorde an sich reissen

Link zum Artikel

Auf dieses Grundstück in Rapperswil zieht Federer – doch gebaut werden kann noch nicht

Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

Link zum Artikel

Belinda Bencic schlägt Weltnummer 1 Naomi Osaka sensationell in 2 Sätzen

Link zum Artikel

Angebrüllt vom Tiger – Nadal trotz Satzverlust sicher im Viertelfinal

Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

Novak Djokovic hat eine Geheimwaffe – und sie kommt aus der Schweiz

Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

Zverev scheitert mit viel Drama – und Becker kritisiert ihn scharf

Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

Link zum Artikel

Bencic steht im US-Open-Halbfinal, wo Andreescu wartet – Nadal bleibt auf Finalkurs

Link zum Artikel

Sampras kotzt im denkwürdigsten US-Open-Tiebreak aller Zeiten auf den Court

Link zum Artikel

Schweizer Halbfinal-Traum geplatzt! Wawrinka scheitert in kuriosem Match an Medwedew

Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

Link zum Artikel

Mitternachtsdrama an den US Open: Roger Federer, ein König in den Kleidern eines Bettlers

Link zum Artikel

«Es hat ein bisschen an allem gefehlt» – Wawrinkas Reaktion zum Match gegen Medwedew

Link zum Artikel

Macht Federer bis 40 weiter? «Nicht unmöglich! Habe das Gefühl, ich könnte ewig spielen»

Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

Link zum Artikel

«Nicht korrekt!» Publikum pfeift Djokovic für Forfait gegen Wawrinka gnadenlos aus

Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

Link zum Artikel

Djokovic gibt im dritten Satz auf – Wawrinka zieht beim US Open in den Viertelfinal ein

Link zum Artikel

Zurück zum Erfolg – die neue Rolle von Belinda Bencics Vater und Trainer Ivan

Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

An den US Open wird mitten im Stadion ein Fan durch eine Pistolenkugel verletzt

Link zum Artikel

Wie der Direktor des Tennis-Turniers in Gstaad von Christian Constantin hintergangen wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr Tennis

Verletzter Nacken – Federer scheitert im Viertelfinal an Dimitrov

11
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

0
Link zum Artikel

«Das hat man mich schon oft gefragt» – wieso ein Schweizer zum Nadal-Fan wurde

30
Link zum Artikel

«GOAT» in Gefahr – so schnell könnte Djokovic Federers wichtigste Rekorde an sich reissen

52
Link zum Artikel

Auf dieses Grundstück in Rapperswil zieht Federer – doch gebaut werden kann noch nicht

50
Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

20
Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

12
Link zum Artikel

Belinda Bencic schlägt Weltnummer 1 Naomi Osaka sensationell in 2 Sätzen

9
Link zum Artikel

Angebrüllt vom Tiger – Nadal trotz Satzverlust sicher im Viertelfinal

0
Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

9
Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

5
Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

35
Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

4
Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

3
Link zum Artikel

Novak Djokovic hat eine Geheimwaffe – und sie kommt aus der Schweiz

23
Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

13
Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

11
Link zum Artikel

Zverev scheitert mit viel Drama – und Becker kritisiert ihn scharf

7
Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

3
Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

2
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

8
Link zum Artikel

Bencic steht im US-Open-Halbfinal, wo Andreescu wartet – Nadal bleibt auf Finalkurs

6
Link zum Artikel

Sampras kotzt im denkwürdigsten US-Open-Tiebreak aller Zeiten auf den Court

0
Link zum Artikel

Schweizer Halbfinal-Traum geplatzt! Wawrinka scheitert in kuriosem Match an Medwedew

4
Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

4
Link zum Artikel

Mitternachtsdrama an den US Open: Roger Federer, ein König in den Kleidern eines Bettlers

29
Link zum Artikel

«Es hat ein bisschen an allem gefehlt» – Wawrinkas Reaktion zum Match gegen Medwedew

1
Link zum Artikel

Macht Federer bis 40 weiter? «Nicht unmöglich! Habe das Gefühl, ich könnte ewig spielen»

1
Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

1
Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

8
Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

2
Link zum Artikel

«Nicht korrekt!» Publikum pfeift Djokovic für Forfait gegen Wawrinka gnadenlos aus

29
Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

0
Link zum Artikel

Djokovic gibt im dritten Satz auf – Wawrinka zieht beim US Open in den Viertelfinal ein

6
Link zum Artikel

Zurück zum Erfolg – die neue Rolle von Belinda Bencics Vater und Trainer Ivan

0
Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

0
Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

5
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

0
Link zum Artikel

An den US Open wird mitten im Stadion ein Fan durch eine Pistolenkugel verletzt

0
Link zum Artikel

Wie der Direktor des Tennis-Turniers in Gstaad von Christian Constantin hintergangen wurde

3
Link zum Artikel

Mehr Tennis

Verletzter Nacken – Federer scheitert im Viertelfinal an Dimitrov

11
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

0
Link zum Artikel

«Das hat man mich schon oft gefragt» – wieso ein Schweizer zum Nadal-Fan wurde

30
Link zum Artikel

«GOAT» in Gefahr – so schnell könnte Djokovic Federers wichtigste Rekorde an sich reissen

52
Link zum Artikel

Auf dieses Grundstück in Rapperswil zieht Federer – doch gebaut werden kann noch nicht

50
Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

20
Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

12
Link zum Artikel

Belinda Bencic schlägt Weltnummer 1 Naomi Osaka sensationell in 2 Sätzen

9
Link zum Artikel

Angebrüllt vom Tiger – Nadal trotz Satzverlust sicher im Viertelfinal

0
Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

9
Link zum Artikel

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

5
Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

35
Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

4
Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

3
Link zum Artikel

Novak Djokovic hat eine Geheimwaffe – und sie kommt aus der Schweiz

23
Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

13
Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

11
Link zum Artikel

Zverev scheitert mit viel Drama – und Becker kritisiert ihn scharf

7
Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

3
Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

2
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

8
Link zum Artikel

Bencic steht im US-Open-Halbfinal, wo Andreescu wartet – Nadal bleibt auf Finalkurs

6
Link zum Artikel

Sampras kotzt im denkwürdigsten US-Open-Tiebreak aller Zeiten auf den Court

0
Link zum Artikel

Schweizer Halbfinal-Traum geplatzt! Wawrinka scheitert in kuriosem Match an Medwedew

4
Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

4
Link zum Artikel

Mitternachtsdrama an den US Open: Roger Federer, ein König in den Kleidern eines Bettlers

29
Link zum Artikel

«Es hat ein bisschen an allem gefehlt» – Wawrinkas Reaktion zum Match gegen Medwedew

1
Link zum Artikel

Macht Federer bis 40 weiter? «Nicht unmöglich! Habe das Gefühl, ich könnte ewig spielen»

1
Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

1
Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

8
Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

2
Link zum Artikel

«Nicht korrekt!» Publikum pfeift Djokovic für Forfait gegen Wawrinka gnadenlos aus

29
Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

0
Link zum Artikel

Djokovic gibt im dritten Satz auf – Wawrinka zieht beim US Open in den Viertelfinal ein

6
Link zum Artikel

Zurück zum Erfolg – die neue Rolle von Belinda Bencics Vater und Trainer Ivan

0
Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

0
Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

5
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

0
Link zum Artikel

An den US Open wird mitten im Stadion ein Fan durch eine Pistolenkugel verletzt

0
Link zum Artikel

Wie der Direktor des Tennis-Turniers in Gstaad von Christian Constantin hintergangen wurde

3
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • superzonk 27.08.2019 19:07
    Highlight Highlight Eines Tages wird RF zumindest punktuell Coach von Zverev. Und dieser dann Grand Slams gewinnen.
  • lilie 27.08.2019 16:26
    Highlight Highlight Danke für den Hintergrundbericht! 👍

    Hoffe wirklich, dass Sascha es packt. Er ist ein Topspieler, und wenn er gut drauf ist auch ein sympathischer Typ.

    Toll auch, dass Federer seine Connections zur Verfügung stellt! Die Förderung des Nachwuchses lag ihm ja schon immer am Herzen.
  • Marshawn 27.08.2019 16:14
    Highlight Highlight Weiter so! Die Berichte in den letzten Tagen gefallen mir super.
  • 00892-B 27.08.2019 15:59
    Highlight Highlight Da zeigt sich die Wichtigkeit eines perfekt funktionierenden (und harmonierenden) Umfeldes, um Spitzenleistungen überhaupt abrufen zu können - besonders für jüngere Spieler.

    Obwohl ich persönlich kein Zverev-Fan bin, wünsche ich ihm, dass er nun zu alter Stärke zurückfindet und wieder konkurrenzfähig wird.
  • pierolefou 27.08.2019 15:49
    Highlight Highlight Eine wunderbar, tiefgründige Analyse des so zerbrechlich
    scheinenden Alexander Zverev. Bravo, weiter so.
  • Typu 27.08.2019 15:36
    Highlight Highlight Für Zverev super. Hoffentlich packt er das. Aber schon erstaunlich, hat er sich hier derart destabilisieren lassen.
    • FrancoL 27.08.2019 16:17
      Highlight Highlight Erstaunlich? Ich würde sagen verständlich bei der ganzen Geschichte.

Was an der Schweizer Gedenkmünze für Roger Federer so besonders ist

Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint widmet erstmals in ihrer Geschichte einer noch lebenden Persönlichkeit eine Schweizer Gedenkmünze: Roger Federer. Der wohl bedeutendste Schweizer Einzelsportler sei auch der perfekte Botschafter der Schweiz, hiess es dazu.

Roger Federer wird mit einer 20-Franken-Silbermünze geehrt. Im Mai 2020 folgt eine Roger-Federer-50-Franken-Goldmünze mit einem anderen Sujet. Kein anderer Schweizer habe weltweit einen ähnlichen Bekanntheitsgrad wie der Tennisspieler, heisst es in einer Medienmitteilung von Swissmint.

Auch neben dem Tennisplatz engagiere sich Federer: Mit seiner 2003 gegründeten Stiftung unterstütze er Hilfsprojekte für Kinder. 2006 wurde er zudem als erster Schweizer zum internationalen Unicef-Botschafter …

Artikel lesen
Link zum Artikel