wechselnd bewölkt
DE | FR
1
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Tennis

Tennis: Stan Wawrinka muss im Halbfinal von Metz aufgeben

Stan Wawrinka TENNIS : Moselle Open ATP, Tennis Herren 250 21/09/2022 Stan Wawrinka vs Joao Sousa Mao/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL
Spielte in Metz ein erfolgreiches Turnier, musste im Halbfinal aber aufgeben: Stan Wawrinka.Bild: www.imago-images.de

Traum vom Turniersieg geplatzt: Stan Wawrinka muss im Halbfinal aufgeben

Stan Wawrinka bezahlt in seinem ersten Halbfinal seit über zweieinhalb Jahren für die Anstrengungen der letzten Tage. Nach etwas mehr als drei Games und 17 Minuten muss der 37-jährige Waadtländer beim Turnier von Metz aufgeben.
24.09.2022, 20:53

Es war sein sechster Match in den letzten sieben Tagen. Doch schon von Beginn weg konnte Wawrinka nicht mit der gleichen Intensität spielen wie in den Partien zuvor, wie etwa am Donnerstag im Achtelfinal gegen den früheren Weltranglistenersten Daniil Medwedew. Beim Stand von 1:2, 30:40 gegen den Kasachen Alexander Bublik gab der Lausanner auf.

Letztmals hatte Wawrinka vor fünf Jahren sechs Partien in so kurzer Zeit absolviert. Mit Siegen am Sonntag und Montag hatte er sich den Einzug ins Haupttableau erspielt. Dass er danach in der Halle von Metz so gut aufspielte, konnte niemand erwarten. Zuletzt hatte er in den letzten drei Monaten sechsmal in Folge verloren.

Wie schon beim US Open, als er Ende August in der 1. Runde nach zwei gespielten Sätzen hatte aufgeben müssen, machte Wawrinka auch in Metz offenbar der Oberschenkel zu schaffen. Bereits am Freitag hatte er sich während dem Viertelfinal gegen Mikael Ymer behandeln lassen müssen. In der kommenden Woche wird er nicht wie geplant in Sofia an den Start gehen. Am Samstagabend sagte er seine Teilnahme am Turnier ab.

Es bleibt zu hoffen, dass der Schwung, den Wawrinka in Frankreich aufgenommen hat, nicht abrupt gestoppt wird. Dank den fünf Siegen in seiner erfolgreichsten Woche seit zwei Jahren macht er am Montag einen Sprung in der Weltrangliste von Platz 284 in die Top 200. (nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Tennisspieler mit mindestens zwei Grand-Slam-Titeln (seit 1968)

1 / 32
Tennisspieler mit mindestens zwei Grand-Slam-Titeln (seit 1968)
quelle: keystone / christophe petit tesson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dieser französische TikToker fährt mit dem Velo wortwörtlich ÜBER die Brücke

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Hallers Tor-Premiere bei BVB-Gala + Fischers Union klettert an Spitze + Frankfurt siegt

Borussia Dortmund setzt seine Siegesserie auch gegen Freiburg fort und bleibt nach vier Ligaspielen im neuen Jahr weiterhin ohne Punktverlust. Gegen Freiburg zeigte der BVB eine mehr als souveräne Leistung, wobei die frühe Gelb-Rote Karte gegen Kiliann Sildillia den Gastgebern entgegenkam. Nur neun Minuten nach dem Platzverweis brachte der frühere Freiburger Nico Schlotterbeck Dortmund in der 26. Minute in Führung. Zwar glich Lucas Höler kurz vor der Pause aus, doch in der 2. Halbzeit hatte Freiburg den «Schwarzgelben» nicht mehr viel entgegenzusetzen.

Zur Story